Weniger Keime im Cremetopf

Jetzt bewerten:
2,4 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Creme ist in der Regel 12 Monate nach Anbruch haltbar.

Um die Creme möglichst keimarm zu halten, benutze ich zum Entnehmen einen "Holzmundspatel" aus der Apotheke. (100 Stück für 1,95 Euro)

nellocat: Ich benutze seit gut 30 Jahren Gesichtscreme, immer nur mit den Fingern aufgetragen bzw. aus dem Döschen geholt und hatte noch nie Probleme durch irgendwelche Keimverseuchungen. Ich finde, man kann es mit dem Hygienewahn auch übertreiben und sinnlose Müllberge haben wir auch genug.
Von
Eingestellt am

Produktempfehlungen

Braun Scherkopf 32B, für Braun Rasierer, schwarz
Braun Scherkopf 32B, für Braun Rasierer, schwarz
39,99 € 24,79 €
Jetzt kaufen bei
Der TESTSIEGER auf vergleich.org 2017: Bio Arganöl…
Der TESTSIEGER auf vergleich.org 2017: Bio Arganöl…
59,95 € 21,99 €
Jetzt kaufen bei
Purax Antitranspirant Roll-On Extra Strong, 1er Pa…
Purax Antitranspirant Roll-On Extra Strong, 1er Pa…
18,17 € 15,77 €
Jetzt kaufen bei
Mehr Bestseller

7 Kommentare


#1 Internette
31.10.13, 21:50
Ich denke, das macht jeder so. Ob nun aus Holz oder Kunststoff, der nach jedem Gebrauch gereinigt werden kann.
1
#2
31.10.13, 22:01
Ich nehme immer Kaffeerührstäbe. Die sind aus Kunststoff und kosten in Holland 0,39 ? pro 100 Stück :-)
31
#3
31.10.13, 23:24
Ich benutze seit gut 30 Jahren Gesichtscreme, immer nur mit den Fingern aufgetragen bzw. aus dem Döschen geholt und hatte noch nie Probleme durch irgendwelche Keimverseuchungen. Ich finde, man kann es mit dem Hygienewahn auch übertreiben und sinnlose Müllberge haben wir auch genug.
6
#4
1.11.13, 06:04
@nellocat: genau so denke und mache ich es auch. Hände waschen, Creme mit den Fingern rausnehmen, Dose wieder zumachen. Ganz einfach.
#5
6.11.13, 14:07
Ich sammel dafür immer die kleinen bunten, eckigen Eislöffel aus Plastik. Ich mache das nicht wegen der Keime, sondern weil ich die meiste Creme unter dem Fingernagel habe, wenn ich mitten hinein lange.
#6 nenne
6.11.13, 17:34
zu#5,
moin,

das ist der weitere grund, warum ich "holzmundspatel" benutze---
hatte aber sorge, es könnte niemand verstehen.

---nein, ich habe keine künstlichen fingernägel--
#7
28.1.14, 16:34
Die Cremen die man im Handel erhält haben meist genügend Konservierungsstoffe drinnen, so dass eine Verkeimung meist sehr gering/unproblematisch ist..

Viele verwenden allerdings gerne selbstgerührte Cremen und stellen diese auch möglichst ohne/ mit wenig Konservierungsstoffen her --- da macht es natürlich Sinn sehr vorsichtig zu sein und nicht mit den Fingern die Creme zu entnehmen, da die Haltbarkeit hier sowieso sehr begrenzt und die Verkeimungsgefahr enorm hoch ist...

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen