Window Color mit dem Fön entfernen

Jetzt bewerten:
1,9 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Window Color-Bilder lassen sich auch prima vom Fenster lösen, wenn man sie vorher mit einem Fön "heiß" macht!

Von
Eingestellt am

17 Kommentare


#1 Karlheinz
15.9.05, 16:34
Kann man damit auch Windows XP entfernen? Hätte gerne ein anderes Betriebssystem.
#2
2.11.05, 18:09
Klappt bei mir nicht. Gibts was bessseres
#3 Trischi
9.11.05, 17:15
ich habe mehrere uralte window colour sterne am fenster und habe versucht sie abzukommen,es geht weder mit einem fön,noch mit nagellackentferner...hat irgendjemand einen GUTEN tipp?
#4 Lolita
29.1.06, 20:54
Mit einem Glaskeramikfeldkratzer gings bei mir ganz leicht weg. Alles andere hat nicht geholfen.
#5 Maria.
18.3.06, 20:14
Das hab ich bereits versucht- aber das Ding ist an der Scheibe "angebacken". Da unsere Fenster noch nicht alt sind, hab ich wirklich Angst, das verdammte Bild zu entfernen, um die Scheiben nicht zu zerkratzen. Sch.l.. !
#6 Claudia
27.3.06, 13:59
Funktioniert bei mir auch nicht. Versuche auch gerade alte Window Colors Bilder zu entfernen
#7 drachenkind
29.3.06, 13:58
bei mir haben auch blos meine fingernägel
und bißl essigreiniger geholfen..
#8 Julia
13.4.06, 21:39
Klappt nicht sonderlich gut. Scheibe wird heiß und Finger tun vom ewigen popeln weh, aber bringen tuts nix!
#9 Heike
26.4.06, 00:27
... wenns mit dem Fön nicht geht (zieht sich eher wie Kaugummi)...

richtig viel Glasreiniger draufsprühen, einwirken lassen, mit Kratzer immer bissi schaben, einsprühen, schaben, einsprühen. Dauert zwar ein bischen länger, schont aber die Scheiben, die bei "Gewaltanwendungen" leicht verkratzen können *auserfahrungweiss*
#10 Tante Lene
1.6.06, 20:32
Das hat bei mir nicht geklappt. Ich habe Glasrein-Spray genommen, immer wieder aufgesprüht und mit einem kleinen Spachtel ging alles glatt weg.
#11 choco_cat
30.8.06, 12:03
geht bei mir überhaupt nicht.dann schmilzt das zeug nur und geht gar nicht vom fenster ab.
#12 whynot
30.8.06, 12:10
hatte ich auch mal gemacht mit dem Föhn und schon hatte meine Fensterscheibe einen Sprung.
#13 Petra
31.8.06, 19:44
Also bei älteren Motiven (unsere kleben schon teilweise 8 Jahre an den Kinderzimmerscheiben) funktionierte das mit dem Fön überhaupt nicht, auch nicht Reinigungsbenzin, kein Glasreiniger und auch mit dem Glaskeramikfeldschaber wäre es eine Arbeit von Monaten gewesen, alles ging nur milimeterweise ab.
Dann aber die Rettung: Mindestens 2 Lagen gut mit warmem Wasser angefeuchtete Küchenrollen auf das Motiv legen und mindestens 1 Stunde einwirken lassen. Bleibt von alleine kleben. Danach ließ es sich ganz leicht (evtl. auch mit ein wenige Hilfe eines Glaskeramikfeldschabers) ruckizucki abziehen.
Bin echt begeistert und erleichtert dass das Zeugs dann doch noch so leicht abging.
#14 Petra
17.2.07, 18:43
Window.Coulor mit dem Fön erhitzen? Bloß nicht! Habs gemacht und mir ist die Scheibe gerissen, war ein teurer Versuch.
#15 Ju
15.11.08, 20:49
vor allem solltet Ihr das machen wenn es draußen richtig kalt is^^ hihi...wie meine Mutter..dann war ein Sprung in der Scheibe
#16
8.1.10, 15:18
bei uns wird das nur dehnbar aber abziehen kann man das nicht
#17 julia und mama
4.6.10, 17:28
wir haben es auch gerade versucht bei uns hat nix auser fingernägel funktioniert.
Sch........ nochmal!!!

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen