Window Color mit Haarspray entfernen

Jetzt bewerten:
3,4 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Alte Windowcolor Bilder lassen sich leicht von Scheiben etc. entfernen, wenn man sie mit Haarspray besprüht. Kurz einwirken lassen und dann abziehen.


Eingestellt am

7 Kommentare


#1 Antschie
9.9.07, 14:59
Muss ich doch glatt mal ausprobieren ... hoffentlich klappt es ;o)
#2 Angi
5.4.09, 10:12
Funktioniert leider nicht, das Windowcolor wird leider nur eine klebrige Masse, die dann auch nicht leichter abgeht.
#3 chris
11.8.09, 21:08
hat bei mir super geklappt.danke
#4 Sarah
2.9.10, 21:00
Habs grad mit nasser zeitung ausprobiert, nach über einer stunde lässt sich das nur schwer bis garnicht lösen. wenn ich es morgen immer noch nicht abbekomme versuch ich es mit dem haarspray nochmal.
windowcolor macht seinen namen alle ehre. geht sauschwer wieder ab. ich jetzt nur noch mit der folie, auch wenns dann nicht mehr soooo schön aussieht
#5 Waldmeisterfan
2.9.10, 21:50
Also ich nehm immer den Fön, ein bissl warme Luft wirkt Wunder :-)
#6
10.7.12, 10:10
Ich werde auch den Fön ausprobieren. Wenn das nicht klappt, dann versuche ich es mit Backofenreiniger. Die Bilder sind echt hartnäckig.....nie mehr.....
#7
6.5.13, 20:00
Macht das bloß nicht mit Haarspray. Ich hab´s heute versucht. Es ist übelst klebrig und verschmiert die ganze Scheibe bzw. Spiegel. Mein Bad sah dementsprechend auch aus. Ich habs mit Glasreinger und Goldschwamm von Tedi wegbekommen.

Kostet nicht viel und wirkt wahre Wunder und der Spiegel bzw. die Fensterscheibe ist sauber und Streifenfrei.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen