Winterliches Kaffeegewürz

Jetzt bewerten:
4,3 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Einen winterlichen und leckeren Aufpepper für die einfache Tasse Kaffee:

0,5 g Muskatnuss
1,0 g Vanilleschote
1,0 g Kardamom
1,0 g Zimt

Alles in ein Marmeladeglas geben und mit Zucker auffüllen. Das Ganze gut durchschütteln. Fertig ist ein Kaffeegewürz für wenige Cent, dass im Laden einige Euro kostet.

Davon gebe ich 1 TL voll in den Kaffee. Duftet wunderbar und schmeckt sehr lecker.

Von
Eingestellt am

5 Kommentare


#1
31.10.12, 09:07
Hmmmmm...
Wieviel Zucker nimmt man für 1 Tasse ? Könnte man ja dann auch auf Vorrat mischen oder verfliegt die Wirkung dann schnell ?
#2
31.10.12, 10:54
gute Idee, für "süße" Kaffeeliebhaber,

ich trinke ohne Zucker, lege Cardamon-Schoten aufs Kaffeepulver.
#3
31.10.12, 12:36
beim Kaffee bin ich Purist aber diese Mischung versuche ich mal in warmer Milch

ich vermute, man kann es auf Vorrat mischen, der Zucker dürfte das Aroma weitestgehend konservieren ... ich werde aber braunen Zucker nehmen (ich mag den leichten Karamellgeschmack lieber)
#4
31.10.12, 12:53
@ Agnetha & horizon:

Ich nehme pro Becher 1 Kaffeelöffel davon, ansonsten normalen Zucker.

Das Kaffeegewürz hält sich sehr lange da es in einem Marmeladenglas luftdicht ist.
Sollte es jemandem zu stark gewürzt sein, kann man es einfach mit mehr Zucker in einem größeren Glas strecken bis zur gewünschten Intensität.
#5
31.10.12, 13:02
weil ich mich auf die Weihnachtsbäckerei vorbereite habe ich alle Gewürze da ... ich mische gerade Zimt, Muskat und Kardamom (alles gemahlen) mit braunem Zucker in einem kleinen Schraubglas ... die Vanilleschote schneide ich in Stückchen und lege sie so dazu ... jetzt lass ich es mal ein paar Tage durchziehen

wenn das Ergebnis zufriedenstellt, werde ich ganz viele davon herstellen und zu Nikolaus an liebe Menschen verschenken *freu*

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen