Katzenstreu

Winterstreu kostenlos und umweltfreundlich

Jetzt bewerten:
2,6 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Bald kommt wieder die Eiseskälte und Schneeglätte. Anstelle von Streusalz oder Splitt benutze ich SILIKAT Katzenstreu.

Es hat Kristallsteinchen die nicht klumpen, schmieren und zudem ist es Umweltfreundlich. Natürlich schon benutztes Streu, sonst wird es zu teuer. So erfüllt die SILIKAT-Streu noch einen zweiten guten Zweck.

Wem es aber zu unangenehm ist, der greift eben zu dem was er schon immer benutzte um Gehwege freizuhalten. Es war eben ein kleiner Tipp.

Von
Eingestellt am

13 Kommentare


#1 Angelina
4.11.10, 06:34
So lang da die großen Geschäfte nicht mehr drin sind:-) finde ich die Idee nicht schlecht. Hauptsache, es fällt keiner auf die "Nase"!
#2
4.11.10, 10:23
@Angelina: Es versteht sich doch von selbst das die Häufchen vorher entfernt werden, macht man doch eh jedesmal nach getaner Notdurft ;-) !
Man sollte auch nur das Katzenstreu verwenden welches aus SILIKAT und den blauen Pünktchen verwenden, da dieses nicht im Schnee zu schmieren anfängt. Ich habe dieses SILIKAT in einem Wasserglas über 3 Wochen getestet. Es bleibt in Kristallen, wie kleine Steinchen.
Liebe Grüße Helga1951
#3 engelmetatron
4.11.10, 11:22
Tolle Idee!!!

Ich habe zwar keine Katze, aber das wäre ja sinnvoll genutzt!
Daumen hoch ;)
-1
#4
7.11.10, 07:28
Bei größeren Flächen teurer Spaß!!!absolut unsinnig!!!!
#5
7.11.10, 08:53
@target1312:
Wieso teuer. er wurde doch zuvor für meine Katze verwendet und anstatt im Müll zu landen, kommt er auf den Schee oder Eisglätte.Ist ein Splitersatz.
#6
16.11.10, 19:34
Habe auch keine Katze :-(
Und danach? Kann man die ganzen Kügelchen wieder zusammenkehren?!
#7
16.11.10, 20:34
@SilkeTBB: Wenn der Schnee oder Glätte vorüber ist fegt man die Kügelchen zusammen und entsorgt sie , Das macht man ja auch mit dem Split.Es darf aber kein klumpendes Katzenstreu verwendet werden, denn das schmiert fürchterlich. <<wie ich schon erwähnt habe ist nur K.-Streu mit Silikat zu empfehlen
-1
#8
17.11.10, 21:28
Das ganze ist aber nur für Katzenbesitzer mit Katzenklo kostenlos. Die Überschrift suggeriert aber, dass JEDER an einen kostenlosen und umweltfreundlichen Streuersatz zu Streusalz oder Split kommt, wenn man diesen Tipp liest.

Also ich bin daher sehr enttäuscht. Daumen nach unten!
1
#9
17.11.10, 22:10
@Tomanak666: Also, von JEDER kann es nutzen habe ich nichts geschrieben,sondern lediglich das ICH es so mache. Man sollte nicht jedes Wort auf die Goldwaage legen. Daumen gehört nach OBEN ,lach
-1
#10
17.11.10, 22:24
Schon wieder ein neuer Meckerer, na herzlich willkommen !.
1
#11 sissili
26.12.10, 16:43
@Zartbitter: kann meckerer auch nicht gut leiden.daumen unbedingt hoch.
#12 Polarlicht
17.1.11, 10:31
Früher benutzte man auch Ofenasche (Das ist aber ne ziemliche Wutzerei.), Kehrricht, Sägespäne, Sand...
Versuch macht ...
#13
2.2.11, 20:19
Die Idee ist gut, allerdings hab ich noch so ein bissl Abneigung die Pipireste und bei "cremiger Verdauung" auch mal das eine oder andere bräunliche Krümelchen auf den Gehweg zu streuen und die Leute tragen es doch dann auch mit Ihren Schuhen in ihre Häuser.... kleine Splitreste nimmt man doch immer im Schuhprofil mit. Ich bin echt kein Meckerer, aber ich werd es nicht so machen glaube ich... irgendwie find ich es "iiih". Aber Sparideen sind immer eine Überlegung wert, danke für den Denkanstoss!

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen