Wodka-Lemon-Tassenkuchen

Jetzt bewerten:
4,2 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Zutaten

  • Eier: 4 Stück
  • Vanillezucker: 1 Packung
  • Geriebene Zitronenschale: 1 Packung
  • Zucker: 1 Tasse
  • Öl: 1 Tasse
  • Bitterlemon: 1 Tasse
  • Mehl: 4 Tassen
  • Backpulver: 3 Teelöffel
  • Schnapsglas Wodka: 1 Stück

Zubereitung

Eier, Zucker und Vanillezucker auf höchster Stufe schaumig rühren. Nach und nach Zitronenschale, Öl, Bitter Lemon und Wodka unterrühren. Mehl mit Backpulver mischen und portionsweise unterrühren. Auf ein gefettetes Backblech (30x40cm) streichen. Im vorgeheizten Ofen bei 200° etwa 15 min backen. Das Blech auf einen Rost stellen und erkalten lassen. Aus 150g Puderzucker, 1 Esslöffel Bitter Lemon und 1 Esslöffel Wodka einen dünnflüssigen Guss rühren und auf den Kuchen streichen. Eine unbehandelte Zitrone in hauchdünne Scheiben schneiden. Die Scheiben vierteln und den Kuchen damit verzieren.

Von
Eingestellt am


4 Kommentare


#1 BioBauer
16.3.05, 13:32
Ein sehr leckeres Rezept!mmmmmm
#2
10.9.05, 17:22
Ey, subba, der Kuchen, einfach subba
#3 das MaggyMonster
30.9.05, 15:28
der Kuchen wird echt schon saftig und schmeckt ganz frisch, aber der wotti kam bei mir nicht durch...hätte vielleicht mehr reinschütten sollen...
#4
27.8.09, 19:55
was ist 1 Stück wodka, 2cl?

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen