Bügeleisenstecker mit einem Permanentstift beschriften.
2

Wohnung verlassen: Ist das Bügeleisen noch am Netz?

Jetzt bewerten:
3,3 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Unfälle im Haushalt vermeiden: An meiner Steckdosenleiste im Nähbereich hängen zwei Stecker - einer für die Beleuchtung am Bügeltisch und der andere für das Bügeleisen. Da die Steckdosenleiste ein wenig versteckt ist, musste ich mich abends oder beim Verlassen der Wohnung bislang immer bücken und nachsehen, ob der gezogene Stecker auch wirklich der vom Bügeleisen ist - normalerweise lasse ich den für die Beleuchtung am Netz.

Aber ist das bei jedem Kontrollieren auch wirklich so?! Nun habe ich den Bügeleisenstecker mit einem Permanentstift beschriftet und lege ihn so, dass ich ihn mitsamt Beschriftung sehen kann: Alles paletti :-) Bei beiden gezogenen Steckern entsteht natürlich überhaupt kein Problem ...

Von
Eingestellt am

8 Kommentare


6
#1
18.4.16, 20:11
Und wofür steht das B jetzt? Für B wie Beleuchtung oder B wie Bügeleisen? 😜
2
#2
18.4.16, 22:02
@HörAufDeinHerz: hahahahaha😂
2
#3
18.4.16, 22:05
Habe ich mehrere Geräte in einem Doppelstecker, benutze ich für das Gerät, dass nicht ständig unter Strom stehen soll, einen Zwischenstecker mit Ausschaltfunktion.
Wer lieber den Stecker ziehen möchte, kann Brotklipse an den Kabeln befestigen. Diese eckigen aus Kunststoff, nicht die langen zum Umbiegen. Die eckigen passen genau um das Kabel und können gut und übersichtlich beschriftet werden.
#4
19.4.16, 05:57
@HörAufDeinHerz: Bitte im Tipp nachlesen.
#5
19.4.16, 09:15
Der Tipp ist gut. Würde nur eher ein Stück farbiges Klebe/Isolierband um das Kabelstück am Stecker wickeln. Mit der Zeit geht nämlich sicherlich der Stift vom ganzen "rein/raus" ab.
#6
19.4.16, 09:44
@Esmeraldaogg: Danke - wenn es so weit ist, fällt mir dein Tipp sicherlich ein! Habe vorsichtshalber auch einen permanent Edding verwendet...
#7
19.4.16, 22:27
Stecker zu beschriften ist grundsätzlich eine gute Idee, auch beim PC. Manchmal braucht man kurzfristig einen freien Steckerplatz und kann ein Gerät, das gerade nicht gebraucht wird, aus der Steckdose ziehen, blöd, wenn es dann doch der PC-Stecker war. 
Auch Aufladekabel beschrifte ich, damit jeder für sein Gerät immer das richtige Kabel verwendet.
#8
20.4.16, 07:23
@Mafalda: Mache ich genau wie du!

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen