Wohnzimmer in nur 15 Minuten aufräumen

Jetzt bewerten:
4,5 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Freunde rufen an, sie kämen in einer halben Stunde vorbei. Ihr seid gerade von der Arbeit gekommen, das Wohnzimmer sieht schlimm aus. Nur Mut, in 15 Minuten ist es wieder gemütlich.

Wir brauchen :

1 Klappkiste oder Karton für Dinge, die man behalten will
1 Beutel für Dinge zum Wegwerfen
1 Tablett
1 gut ausgedrückten, feuchten Lappen
1 trockenen Lappen

Gläser, Flaschen, Kekse auf das Tablett, ab in die Küche.

Zeitschriften, Strickzeug, Wäsche, Bücher in die Kiste zum Behalten, ab ins Schlafzimmer.

Bananenschalen, leere Kekspackungen, etc. in den Müllbeutel, in einen Raum tragen, wo die Gäste nicht hinkommen.

Evtl. Sofakissen aufschütteln, kommt Oma, Knick rein.

Oberflächen, Bilderrahmen, Fernseher mit dem feuchten Lappen in der einen Hand, sofort mit dem trockenen nachwischen.

Auf den Tisch einen kleinen Stapel schöner Zeitschriften oder Bücher.

Einen Tropfen Duft auf die Glühbirne.

Hinsetzen und entspannen.

Es geht nicht darum, "richtig " aufzuräumen und zu putzen, sondern in wenigen Minuten einen Raum präsentabel zu machen.

Von
Eingestellt am

19 Kommentare


4
#1 engelmetatron
10.12.10, 20:09
Klasse der Tipp!
Hast wohl so Deine Erfahrungen gemacht? *frechgrins


Jedenfalls der Tipp bleibt im Hinterkopf! DANKE ;)
12
#2
10.12.10, 20:48
Am besten fand ich das mit dem Sofakissen: "Kommt Oma, Knick rein".
Köstlich!
2
#3
10.12.10, 21:29
@engelmetratron : danke ! Ja, gerade wenn man im Hausanzug nach der Arbeit
vorm Fernseher zusammenbrechen will, klingelt das Telefon und kündigt lieben Besuch an.. Ein großes Rätsel bleibt :
wie schaffen es zwei Personen, in 5 Minuten ein Zimmer so "hinzukriegen",
dass man mindestens eine Viertelstunde zum Aufräumen braucht? Grübel.

@Nebelparder - Knick im Sofakissen ist das Ultimative an gepflegter Sitzgruppe.
Dann fallen auch die Krumel unterm Couchtisch von den Spekulatius vom Wochenende nicht auf.
2
#4
10.12.10, 22:04
Hahahaha....toller Tipp zum schmunzeln.
Ich habe für die Kisten eine assoziale Ecke. Hihihi...
Einen großen Wandschrank.
Tür auf, Kisten rein, Tür zu, fertig.
3
#5
10.12.10, 22:23
Guten Abend, mamamutti ! Der große Wandschrank war schon voll !
1
#6
11.12.10, 16:22
Das mit dem Knick ins Kissen hat mir auch am besten Gefallen.
4
#7
14.12.10, 10:02
*totlach* wirklich klasse der tipp, werde das demächst ausprobieren, aber momentan kann hier kaum jemand unangemeldete zu besuch kommen, da es hier große schneeprobleme gibt, schon gar nicht die oma, daher erübrigt sich auch der "knick" grins.....hihi auch ganz praktisch;)) gelle?
#8
14.12.10, 14:43
Hallo DarkAngel, im Augenblick sind alle so froh, dass sie es trotz Schnee ins Warme geschafft haben, dass keiner auf den Zustand des Wohnzimmers achtet ! -Das trägt vielleicht zum Höhlengefühl der Geborgenheit bei ! Schönes Fest !
#9
16.12.10, 12:06
Genau so mach ich das auch immer, bei mir kommt nur alles in den Schrank rein:)
3
#10
11.6.11, 22:23
*grins* Ich schau, dass ichs einmal im Jahr schaff, eine Schublade/ein Fach im WoZi-Schrank leer zu räumen. Weil wenns mal schnell gehen muss: Schublade auf, Krempel rein, Schublade zu. Sauber :)

Wenn unser WoZi-Tisch mal das Zeitliche segnet, dann hab ich mir schon überlegt, dass ich stattdessen ne Truhe haben möchte. Notfall-Stauraum :)
1
#11
28.9.11, 12:44
Ellaberta, Du bist 'ne Wolke!
#12
28.9.11, 12:58
Danke, Zitronenjette, aber hoffentlich keine Staubwolke, sondern ein dickes Wattewölkchen am blauen Septemberhimmel !
Gruß Ellaberta
#13
21.12.11, 19:23
@Nebelparder: Ich auch :-)
Das mit der Truhe von Zauberweib habe ich gespeichert.
1
#14
12.1.12, 00:44
Super Tipp, muss ich mir merken!
#15
29.5.12, 20:28
Zitat: "Evtl. Sofakissen aufschütteln, kommt Oma, Knick rein." Musste so schmunzeln :-) Eines frage ich mich allerdings: warum bei der Kurzfristigkeit noch eine Sortieraktion? So etwas mache ich lieber mal in Ruhe :-) Hilfreich hingegen sind die anderen Tips. Einen füge ich mal hinzu: Ich habe ein Hochbett, worunter die "Tornado-Ecke" ist (rundherum Kleinmöbel für Stauraum). Kommt Besuch, kommt alles, was gerade störend im Wege liegt, ersteinmal dort hin (ganz wie die Teenies, den Kram unters Bette schieben *gg*) und ist der Besuch weg, wird wieder vorgezogen und weiter aufgeräumt :-)
1
#16
20.1.13, 16:13
Kommt Oma, Knick rein --> BESTE! XD
#17
18.8.13, 14:38
musste zu erst über die Idee lachen (nicht böse sein),ist aber super mit der Kiste und Tablett.
Guter Vorschlag, weiter so.
#18
23.6.14, 15:47
Jetzt fehlt nur noch die passende Anleitung für alle anderen Räume... ;)
#19
16.10.14, 09:25
Netter Vorschlag, aber wenn man vorher gar nicht erst ein Chaos hinterlässt, kann man sich den Großteil sparen. Einfach nichts liegen lassen (vor allem keine Bananenschalen :-O), dann entfällt die große Kiste und der Müllsack ;-)

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen