Wollpullis trocknen

Jetzt bewerten:
2 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Zum Trocknen meiner empfindlichen Wollpullis stecke ich nicht mehr gebrauchte Schulterpolster hinein und hänge sie dann auf Kleiderbügel.

So können die Pullis schön hängend trocknen ohne Beulen an den Schultern zu bekommen, es geht schneller als im Liegen und man erspart sich evtl das Bügeln.

Von
Eingestellt am

7 Kommentare


#1
7.11.10, 22:09
Wolle hängend trocknen???? Ein absolutes NoGo. Das hängt sich doch total aus.
Und bügeln?? Hm... sorry, aber für mich ein eher seltsamer Tipp
#2
7.11.10, 22:25
Tja, ich trockne meine Cashmerepullis so - nachdem ich sie in der Waschmaschine gewaschen habe... klappt klasse :-)
#3 Die_Nachtelfe
14.11.10, 12:08
@bremerMudder: hm... wie sollen Wollpullis dann getrocknet werden?
#4
21.1.11, 07:21
@Die_Nachtelfe: Meine Mutti hat mir beigebracht Wolle liegend (auf einem Handtuch oder so) zu trocknen :o)
#5
9.2.11, 12:52
Hä-Wolle bügeln?Wie jetzt?Und hängend?Totaler Quatsch-hängt sich total aus.Man legt sie über einen Wäscheständer.Und das wars dann-weiter nichts.
2
#6
18.4.12, 09:32
frisch gewaschene Wollsachen rolle ich in ein großes Handtuch ein. Somit wird ein Großteil des Wassers aufgenommen.
Später auf ein neues trockenes Handtuch gelegt.
Zum Resttrocknen auf einen Bügel hängen. Darf aber nicht mehr zu Nass sein, da Wolle sonst ausleiert.
#7
18.4.12, 10:09
@Harfe2: mache ich auch so,

Zum Resttrocknen kann man den Pullover auch über den Wäschetrockner legen. Geht auch sehr schnell.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen