Wund geriebene Haut ist sehr unangenehm. Besonders bei neuen Schuhen passiert das häufig. So kann man es verhindern.

Wundreiben der Haut: So kann man es verhindern

Jetzt bewerten:
4 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Besonders bei neuen Schuhen passiert es mir sehr häufig, dass ich mir wunde Stellen reibe, auch beim Wandern und Co. 

Dagegen nutze ich Speisestärke, die ich in die Socken verteile. Das verhindert das Scheuern an den Schuhen und hilft meines Erachtens besser als Babypuder. Auch gegen wundgescheuerte Schenkel ein guter Tipp. 

Von
Eingestellt am

9 Kommentare


5
#1
2.6.17, 06:08
Ich frage mich wie sich das verhält, wenn man die Speisestärke zum Beispiel vor dem Wandern anwendet und dann in den Socken schwitzt. Ich stelle mir vor, dass das klumpt und dann erst recht scheuert. 
#2
2.6.17, 10:22
Ich habe bessere Erfahrung mit Textilien gemacht, die den Schweiß aufsaugen, dabei nicht klumpen und weicher zur Haut sind als Leder. 
Beim Wandern am besten zwei Paar Strümpfe übereinander ziehen, erst dünne Seidenstrümpfe (gibt es auch aus Baumwolle) und dann dickere Woll- oder Frotteesocken. Dann scheuern sich die Strümpfe gegenseitig durch und die Haut wird geschont. Wichtig ist, dass beide Paar Strümpfe gut passen.
In offene Schuhen, in denen ich barfuß laufen will trage ich Einlegesohlen aus Frottee oder klebe halbe Slipeinlagen rein (war hier auch mal ein Tipp auf Frag Mutti). Frotteesohlen kann man waschen, Slipeinlagen - auch unterwegs - gegen neue austauschen, wenn es nötig sein sollte.
Ansonsten gibt es ja diverse Füßlinge, die die ganze Fußsohle, nur den Ballen, nur die Fußspitze bedecken, die man je nach Schuhwerk tragen kann.
Mit den sogenannten "Frischesohlen" die man im 10er-Pack kaufen kann, komme ich gar nicht klar, die sind so dünn, dass sie im Schuh verrutschen, Falten werfen und man sich erst recht Blasen läuft, dann lieber selbstklebende Slipeinlagen.
2
#3
2.6.17, 11:13
@bollina: 
......und bei großer Hitze hat man im Nu einen wunderbaren Käsekuchen. Kuchen im Glas ist out 😂
Sorry, Imwhatiam - der musste raus. Ich will den tipp aber nicht ins Lächerliche ziehen, da ich ihn gar nicht beurteilen kann. Wenn Du es ausprobiert und für gut befunden hast, wird es auch so sein.
#4
2.6.17, 11:37
Das klingt eher abenteuerlich.Puder enthält Talkum,das absorbiert Feuchtigkeit.Wenn Stärke feucht wird,gibt das doch Schmiererei.Sommerballerinas,die ich ohne Strümpfe trage,bekommen immer eine Dosis Babypuder,desodoriert und bindet Feuchtigkeit!
#5
2.6.17, 12:29
@xldeluxe_reloaded: #3

Hihihi 😉
#6
2.6.17, 22:20
Da ich weiß dass es auch diverse Körperpuder auf Basis von diversen pflanzlichen Stärken gibt (kann man übrigens auch gut mit seinem Lieblingsparfum und Stärkepulver selbst machen) kann ich mir gut vorstellen, das dieser Tipp funktioniert.

Ich finde den Tipp gut.
1
#7
3.6.17, 15:30
Das merke ich mir und probiere es vor der nächsten größeren Wanderung aus!
#8
5.6.17, 10:27
Meine Schwester streut regelmäßig das Babypuder von dm (babylove, 100g 0,85€)) in ihre Schuhe. Da klumpt nichts.
#9
10.6.17, 11:47
Der größte Unsinn.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen