Wurst-Zwiebel-Pfanne

Jetzt bewerten:
3,7 von 5 Sternen auf der Grundlage von

- du schnippelst 4 bis 5 Zwiebeln in Scheiben
- das Gleiche machst du mit einer ganzen Fleischwurst im Ring
- alles in einer großen Pfanne oder Topf anbraten
- öffne in der Zwischenzeit zwei kleine oder eine große Dose Tomaten und zerdrück sie grob mit einer Gabel in dem Saft
- zu der Wurst und den Zwiebeln gibst du einen Drücker Tomatenmark aus der Tube und einen guten Schluck Ketchup
- dann gibst du die Tomaten dazu
- mit Pfeffer und Salz abschmecken und 10 Minuten köcheln lassen

FERTIG!

Reis oder Nudel oder trocknes Brötchen dazu und natürlich ein Bier.


Eingestellt am

4 Kommentare


#1 Icki
5.2.06, 11:26
Klingt schnell, lecker und braucht vor allem wenig Zutaten:-)
#2
7.2.06, 13:33
ja...schoene Zutaten...3 mal
Tomatenartikel...vielleicht sollte man noch
Tomatensaft aus der Dose beischmecken.
;-)
Rolf aus Santiago de Chile
#3 Claus Thaler
19.2.06, 14:25
Ein Bier? Zehn Bier!
#4 Niconicky
25.11.06, 00:25
Genau solche Rezepte (schnell, einfach und leicht zuzubereiten) sind das Markenzeichen dieser Seite), Ich habe es probiert und mir hat es - mit einer kleinen Prise Zucker (wie bei allen "tomatendominierten" Gerichten) - durchaus geschmeckt

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen