Zahnpasta sparen
2

Zahnpasta sparen

Jetzt bewerten:
2,9 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Damit man wirklich den letzten Rest aus der Tube bekommt, und sich das Geld für das nötige Utensil sparen will, nimmt einfach eine Haarklemme!

Sehr schön auch bei Make up Tuben oder sonstigen Cremes anzuwenden!

Mich hat's genervt das immer so viel in den Tuben übrig bleibt! Ich find's super!

Von
Eingestellt am
Themen: Zahnpasta

13 Kommentare


5
#1 1979
26.11.13, 19:06
Ich habe so ein Teil(keine Ahnung wie man das nennt;-)) damit kann man die Tube leer bekommen. Gab es mal als Werbegeschenk..sind echt nutzlich. Und wenn's mal kaputt geht wird ne Haarklemme benutzt.. danke für den Tipp.:-)
5
#2
26.11.13, 19:17
Habe auch mal so ein Teil als Werbegeschenk bekommen, es aber bisher kaum genutzt. Bekomme das Zeug aus so aus der Tube.
7
#3
26.11.13, 19:37
Auf'm letzten REst kann man die Tube auch aufschneiden.
6
#4
26.11.13, 19:39
in der ddr gab es direkt solche PlastikTeile für die Tuben, damit keine unnötige Verschwendung betrieben wurde. als Kind hat ich für Zahnpasta solche roten PlastikTeile mit einem Gesicht mit einer Katze und hund da konnte man immer weiter drehen an dem Gesicht und tube wurde richtig leer. daran kann ich mich noch erinnern obwohl ich bei Wende erst d war. irgendwie kennt diese Dinger keiner mehr.
5
#5
26.11.13, 19:40
erst 3 Jahre war... hihi
2
#6 1979
26.11.13, 19:49
Das ist ja auch toll Sternchen26!. Das kenne ich nicht!.
1
#7
26.11.13, 19:55
habe Grad mal gegoogelt... die gibt's sogar noch zu kaufen "ddr tubenenteerer" heißen die. und jetzt werden die sogar neu produziert als fische. mit Haar Nadel ist auch gut die Idee. nur das war immer ganz einfach sogar als Kind, weil'man einfach nur oben "am Gesicht von Katze und hund" drehen musste
1
#8
26.11.13, 19:56
ddr tubenentleerer
4
#9
27.11.13, 00:07
Bin mir sicher das ziemlich viele so
einen Tubenentleerer haben!
Ich kenn die auch noch von früher....!
Der Sinn von einem Tip is doch aber, mit Mitteln die man schon zu Hause hat, zurecht zukommen !!!!
Nach einigen Jahren hat man sich mit
Nippes zugemüllt, und merkt es erst beim nächsten Umzug ! Außerdem bin ich zu faul und zu geizig um dafür mein Geld zu verschwenden...... ?
2
#10
27.11.13, 17:00
Die Tube immer wieder uber eine Kante ziehen geht auch.
#11
7.12.13, 13:03
Ich habe auch welche. Gekauft bei der www.moderne-hausfrau.de habe dadurch schon viele Zahnpastatuben "umsonst" bekommen.
Aber der Tipp mit der Haarklammer finde ich gut, werde ich bei der Tomatenmarktube versuchen, denn die ist breiter als in das Kunststoffteil reinpasst. Danke!
#12
18.12.13, 05:06
Am besten gehen die klemmen, die man schon mit den Fingern so schwer aufhalten kann!!
1
#13
27.3.14, 19:50
Tuben aufschneiden und Reste heraus holen.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen