zahnpastatube entleeren

Zahnpastatube völlig entleeren - mit Wäscheklammer fixieren

Jetzt bewerten:
3,2 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Wer kennt das nicht. Das leidige Ausdrücken der Plastik-Tuben. Bisher habe ich einen Tubenboy benutzt, bis dieser leider seinen Dienst quittiert hat. Was also tun? Ich habe also die Tube schön fest über eine Kante gezogen und den leeren oberen Teil zweimal umgeknickt und mit einer Wäscheklammer fixiert. Da flutscht nichts mehr zurück. Die Wäscheklammer ist zwar nicht sonderlich dekorativ, aber bis zum nächsten Einkauf eines Tubenboys ist man so gerettet.

Von
Eingestellt am

5 Kommentare


1
#1
24.8.11, 18:25
Super Tipp.

Wir schneiden bei solchen Tuben das Mittelstück raus, und haben eine Minitube mit Deckel.
1
#2
24.8.11, 21:41
@Eifelgold: Auch gut. So mache ich es mit Cremetuben.
#3 wermaus
25.8.11, 15:39
Guter Tipp.
#4
25.8.11, 17:11
@ Eifelgold wie kann ich mir das vorstellen, das Ihr das Mittelstück rausschneidet ??? Wird dann das hintere ende in das Vorderteil geschoben ???
#5
25.8.11, 18:11
@kessi1201: ja, genau so. Oder übergetülpt. Meine Tagescreme hält auf diese Weise noch gute 2 Wochen.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen