Zehenschutz für Ballerinas, mit kaputten Strumpfhosen

Jetzt bewerten:
2,1 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Zehenschutz für Ballerinas: Nimm eine kaputte Strumpfhose, schneide die Spitze ab und ziehe sie über die Zehen. Nichts scheuert mehr. Da ich Strumpfhosen hasse, bitte ich manchmal Freundinnen mir ihre defekten Strümpfe oder Strumpfhosen zu geben.

Von
Eingestellt am

13 Kommentare


#1
7.7.11, 09:23
Paola, genialer Tipp Dake Dir Daumen hoch von mir :o)
#2
7.7.11, 10:31
Paola,super Tip werd es an meine Enkelkinder sofort weitergeben,Danke.
#3 wermaus
7.7.11, 11:15
Das habe ich heute morgen gelesen und gleich ausprobiert. Fazit: hat sich bei mir verknäult und ich hatte einen 'Wust' im Schuh, der mich total genervt hat.
Dann lieber Zehlinge kaufen, was nützt das gesparte Geld, wenn man schlecht läuft.
#4
7.7.11, 13:08
Super Tipp. Werd ich demnächst mal ausprobieren. Hätte man aber auch selbst drauf kommen können...
Den Tipp kann man sicher auch etwas abwandeln, je nach dem für welches paar Schuhe man sich entscheidet...
#5
7.7.11, 21:46
meine freundin hat nach wenigen versuchen aufgegeben. das stückchen strumpf verrutschte, rollte sich zusammen und drückte auf die haut.

ich selbst verwende auch keine zehlinge. in ballerinas trage ich einlegesohlen mit frotteeoberfläche, die man wechseln und in der maschine waschen kann.
#6
7.7.11, 23:03
@seidenloeckchen: Dieser Tipp klingt vernünftig. kaputte Strumpfhosen verwende ich als Kräutersäckchen in der Badewanne
#7
8.7.11, 13:08
Bei kaputten Strumppffhosen schneide ich am Hosenbund den Gummi oben ab. Diesen verwende ich dann zum Beispiel zum zubinden von Altkleidersäcken und ähnliches.
#8
10.7.11, 11:14
also ich denke, da hat man keinen Halt, dann doch lieber die Füßlinge für ein paar Cent
#9 Marilse
10.7.11, 13:07
Das habe ich schon öfter mit den verschiedensten Strumpfhosen versucht. Die rutschen alle ab und dann drückt es an den Zehen noch mehr. Füßlinge gehen auch nicht, weil die bei mir immer zu knapp bemesen sind. Da ziehe ich lieber eine Strumpfhose an oder schicke Sandalen ohne Strumpfhose.
#10 Hackfleischfan
10.7.11, 14:00
Das klappt leider gar nicht, denn die abgeschnittene Öffnung bietet keinen Halt am Fuß. Der Strumpf verrutscht und bewirkt genau das Gegenteil - durch das Verdrehen und Scheuern entstehen Druckstellen oder Blasen.
#11
12.7.11, 06:14
Ach jetzt kapier ich ...

Mit den Ballerinas meint sie die Schuhe ....
Ich dachte immer an die Tänzerinnen und weshalb die sich so etwas vorne reintun sollten ....
#12
12.7.11, 06:21
@wattebällchen: mir ging es erst genauso.
#13
5.9.11, 10:45
@wattebällchen & lorelei:

In dem Fall würden die Strumpfhose nicht reichen - zu dünn.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen