Zimmerpflanzen von Ungeziefer befreien & den Befall verhindern

Jetzt bewerten:
2,8 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Ein einfachen Mittel, Eure Zimmerpflanzen von Ungeziefer zu befreien und den erneuten Befall zu verhindern ist, einfach einmal in der Woche einen winzigen Spritzer Spiritus in das Gießwasser geben und die Pflanzen wie gewohn gießen.
Bitte beachten, nicht zu viel Spiritus verwenden, auf 5 l ca. 1 Teelöffel. Wirkt wunderbar und riecht sicher besser als Zigarettenasche. Hat meinen Pflanzen bisher nicht beschadet.

Von
Eingestellt am

4 Kommentare


#1 Schnuckelchen
12.7.07, 14:27
Was für einen Spiritus? 70 oder 90 % oder etwa Brennspiritus?
Um befallene Pflanzen zu befreien, hilft auch eine Spüli-Lösung, die man mit einer Sprühflasche mit etwas Druck auf den Pflanzen verteilt und später nochmal mit klarem Wasser absprüht.
Hat bei mir bei Rosen und Hibiskus, sowie einem Elefantenfuß gewirkt!
#2 Eltin
15.7.07, 17:16
Das mit dem Spüli-Gemisch mache ich auch immer bei Ungezieferbefall - besonders bei den Rosen. Wirkt total Wunder.
#3
9.5.11, 12:47
@ Schnuckelchen Dein Artikel ist zwar schon lange her, aber vielleicht schaust Du ja noch herein; wie stark ist denn die Spüli-Lösung?
#4
2.2.14, 23:29
Das mit dem Spüli ist so eine Sache! Meine ganzen Rosen sind leider komplett eingegangen. Man sollte DRINGEND beachten, dass das Spüli nur auf den befallenen Stellen gesprüht wird. Den Boden abdecken und nach kurzer Zeit die Blätter absprühen oder abspülen. Bei meinen Rosen bleib ich lieber bei NEM-Dünger. 2x im Jahr (Frühling u. Herbst) direkt auf den Wurzelstamm. So gedeihen sie super. Spüli nehme ich nur noch für den Abwasch.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen