Zimtkuchen

Jetzt bewerten:
4,4 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Zutaten 

  • 400g Zucker
  • 4 Eier
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 320 g Mehl
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 1/4 Liter Öl
  • 4 Teelöffel Zimt
  • 2 - 3 Äpfel
  • 100 g gemahlene Haselnüsse oder Mandeln
  • 1/2 Glas Sauerkirschen

Zubereitung 

  1. Eier, Zucker, Vanillezucker und Zimt verrühren
  2. Mehl, Backpulver und Öl zugeben
  3. Kirschen gut abtropfen
  4. Äpfel schälen und in kleine Würfel schneiden
  5. Springform fetten
  6. auf 175 Grad vorheizen
  7. Nüsse, Kirschen und Äpfel unter den Teig heben
  8. Alles in die Springform geben
  9. bei 175 Grad 70 min backen
  10. evtl. Puderzucker drauf
Von
Eingestellt am
Du kennst auch Haushaltstipps und Rezepte?
Jetzt auf Frag Mutti veröffentlichen

17 Kommentare


#1 Liane
3.11.07, 15:11
Werde ich sofort ausprobieren, ich liebe Zimt!!!!!
#2
3.11.07, 17:14
Na, das hört sich aber ´mal lecker an!
Käthe
#3 Sandra D.
3.11.07, 20:42
Äpfel lecker, Nüsse lecker, Kirschen auch lecker. Ich werde allerdings etwas weniger Zucker nehmen. 400 gr. erscheinen mir etwas viel. Ansonsten sehr schönes Rezept.
#4 Katrin
4.11.07, 09:13
Das klingt aber lecker und einfach- genau das richtige zur Vorweihnachtszeit!Danke
#5
4.11.07, 11:17
Hört sich ja nicht schlecht an, aber muß man unbedingt Kirschen und Äpfel zusammen nehmen? Ich finde, das paßt nicht so recht. Eine Obstsorte reicht auch.
#6 Haribo
4.11.07, 12:20
backe ihn gleich nach. SCHMATZ Schmatz
#7
4.11.07, 12:52
klingt schon ganz gut - aber an den Mengen würd ich noch drehen (genau wie Sandra).
ich nehme doch nicht mehr Zucker als Mehl für einen Kuchen!
aber die Zutaten... Nüsse, Kirschen, Vanille, Zimt... mhhhhh :)
#8 sunny
5.11.07, 07:28
Ist das nicht ein bisschen viel Zucker??!!??!!
#9 Harald
5.11.07, 12:43
Werde ihn auch backen mit weniger Zucker
#10 Katja
7.11.07, 09:01
ist nicht bloss bischen viel Zucker sondern auch bischen viel Öl für so nen Kuchen, oder?

die Kombination Äpfel/Kirschen/Nüsse/Zimt finde ich allerdings prima !!
#11
10.11.07, 17:22
Keine Margarine/ Butter?
#12 Liane
10.11.07, 17:37
Hab ihn gestern gebacken, wir sind alle begeistert!!!! Sehr lecker und nicht trocken. Hab allerdings auch weniger Zucker genommen.
#13 Sandra D.
10.11.07, 20:35
@Katja: die Ölmenge ist ok. Das entspricht auch der üblichen Menge an festen Fett wie Butter oder Margarine.
#14 Sandra
11.11.07, 15:37
Ich habe ihn auch gestern versucht zu backen.. aber er ist mir oben angebrannt und unten war er noch nicht durch.. wie kann ich das verhindern? der teig war doch soo lecker (auch mit weniger zucker) :)
#15 Nasdine
12.11.07, 13:13
Super lecker!!! Habe ihn natürlich gleich ausprobiert - so lecker wie das Rezept klingt! Das Rezept hält was es verspricht - genau mein Ding. Ich habe aber auch "nur" 300g Zucker genommen.
#16 leckermäulchen
10.12.08, 10:51
echt super ! genau das Richtige zur Adventszeit...
#17
10.7.09, 16:59
Ich werd ihn jetzt mal Backen,bin gespannt :)

Rezept kommentieren

Emojis einfügen