Zitronenschale zum Kuchenbacken

Jetzt bewerten:
4,1 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Bei uns werden viele Zitronen verbraucht und auch immerzu Kuchen gebacken, und weil wir Bio-Zitronen kaufen, muss alles verwendet werden.

Also wird die Schale abgerieben und mit Zucker haltbar gemacht. War bisher so, aber seit gut einem Jahr machen wir das anders, wir hatten einen sehr dünnflüssigen Honig gekauft, reinste Kleckerware.

Da hinein kommt jetzt der Zitronenabrieb und beim Backen wird so auf 500 g Mehl ein Esslöffel davon zugesetzt, dafür wird dann ein gehäufter Esslöffel Zucker weniger genommen.

Man muss mal schauen, wieviel Abrieb im Honig ist, um ein gutes Aroma zu erhalten. Inzwischen füllen wir das Honigglas immer wieder auf, um Vorrat und Honiggrundlage vorrätig zu haben. Woher der Tipp kommt, keine Ahnung, plötzlich war er da.

Von
Eingestellt am

14 Kommentare


#1
26.3.11, 20:06
Hallo liebe pennianne, das hört sich gut an. Praktisch hat man dann eine Art Zitronenhonig. Vielen Dank für den Tipp.
#2
26.3.11, 20:21
Danke, super Tipp! Ich hab das immer mit Kristallzucker probiert und im Kühlschrank aufbewahrt. Wurde aber meistens nach einiger Zeit schimmlig! Mit Honig kann das sicher nicht passieren.
#3 Pumukel77
26.3.11, 21:52
Super Tipp, hab auch gern das Zitronenaroma. Lecker ist sicher auch ein halber Löffel an der Salatsauce.
#4
26.3.11, 22:07
Das gefällt mir - zum Backen genauso wie für's Dressing....Danke
#5 Manja53
26.3.11, 23:09
Ich lege echte Vanille- Schote in den Honig, sowie Rosinen, Mandarinen und backe meinen Kuchen so. Sowie auch in den Rum eingelegt. Einfach super für den Kuchen auch für einen guten Tee. Tipp: Von meine Omi...

P.S. Der Alkohol verschwindet beim Backen, genauso wie beim Kochen.
#6
27.3.11, 09:36
sehr guter Rat, egal woher er kam, ich glaube er ist gut, werde es demnächst ausprobieren,danke.
-1
#7
27.3.11, 10:37
@Manja53: Es ging um Zitronenschale zum Kuchenbacken!

Was hat also dein Tip,der sicherlich gut ist,mit dem oben genannten zu tun?
2
#8 MissChaos
27.3.11, 15:24
@satelitde2002:
Hat schon was damit zu tun. Sie hat ganz einfach geschrieben daß sie auch andere Backzutaten in Honig legt. Wie pennianne eben die Zitronenschale einlegt. Für mich war sowohl pennianne's als auch Manja's Tip wertvoll.
Ich finde beide Tips gut.
1
#9 pennianne
27.3.11, 17:32
Hach, kannste mal sehen. Wir haben herzlich gelacht. Über wen? Über uns! Den Zitronenhonig vor der Nase, aber ihn in ein Dressing zu geben, ist uns nicht eingefallen. Vielen Dank für den Tipp an Pumukel. Der Hinweis von Manja, dass sich auch andere Backzutaten auf Vorrat einlegen lassen, ist sicherlich wertvoll, denn schließlich heißt es hier doch: frag Mutti. Teeliebhaber kommem jetzt vielleicht auch auf eine Idee, ist doch gut zu wissen, was man in seine Tasse einrührt.
Grüße aus der Küche in der pennianneWG von Gertraud und den kiechernden Mitköchinnen,
#10 Manja53
27.3.11, 22:02
Ja, dann lacht mal schön, weiter über uns. Was habe ich falsch gemacht? Zitat:
Vorrat einlegen lassen, ist sicherlich wertvoll, denn schließlich heißt es hier doch: frag Mutti. Vieleicht bin ich auch Mutti!!! Und dann das:Teeliebhaber kommem jetzt vielleicht auch auf eine Idee, ist doch gut zu wissen, was man in seine Tasse einrührt. Oh, man keine Ahnung von Tee!!! Na, dann noch viel Spass in der pennianneWG. Ich sage nur: Kiechern über Euch.Und noch eins " Lach euch nicht wech:...
1
#11 MissChaos
27.3.11, 22:31
Manja, ich glaube Du hast pennianne nicht verstanden.
Lies Dir doch ihren Kommentar nochmal durch. Sie lacht nicht über EUCH (DICH) sondern über sich.... eben weil sie selbst nicht auf die Idee gekommen ist, den Zitronenhonig in ein Dressing zu tun. Damit hat sie Pumukels Tip gemeint.
Und sie meinte, daß es für Teetrinker ein super Tip ist... Da weiss der Teetrinker was er sich in den Tee reintut, weil er diesen Honig selbst "aromatisiert" hat. Reg Dich nicht so unnötig auf. Erst lesen, dann verstehen und dann erst kannst Du Dich aufregen oder eben nicht.
#12
28.3.11, 16:19
Keine Panik, Manja !. Du warst sicherlich nicht gemeint, les es nochmal genau durch. Is´alles in Ordnung, du hast doch nix falsch gemacht.
#13 Manja53
28.3.11, 22:37
@MissChaos:

Ja, habe verstanden...Aber Teekenner, sind eigendlich ruhige Menschen. Aber die können auch anders werden ***lach***

L.G. Manja
#14 Manja53
28.3.11, 22:39
Danke...Zartbitter...werde es nicht so zu Herzen nehmen.

L.G. Biggi

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen