Zitronenspaghetti

Jetzt bewerten:
4,2 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Also das kann wirklich jeder, außerdem sind diese Spaghetti super lecker und günstig:

  • 600g Spaghetti
  • 1 EL Speiseöl

Für die Soße

  • 1 Zitrone (unbehandelt)
  • 500 ml Schlagsahne
  • 3-4 El Aquavit (geht auch ohne)
  • Saft von einer Zitrone
  • Salz
  • Frisch gemahlener Pfeffer
  • Zucker
  • 60 g Parmesan

Zubereitung

Die Spaghetti in kochendem Salzwasser mit dem Öl bissfest garen, abgießen, abtropfen lassen und warm stellen- oder parallel zu der Sauce garen.

Für die Sauce die Zitrone waschen, abtrocknen, die gelbe Schale abreiben und beiseite stellen. Die Zitrone von der weißen Schale und allen Häuten befreien. Das Fruchtfleisch in kleine Würfel schneiden, mit Schlagsahne und nach Belieben mit Aqauvit verrühren. Zum Kochen bringen und etwa 5 Minuten kochen lassen. Den Zitronesaft hinzufügen, zum Kochen bringen und weitere 5 Minuten kochen lassen. Die Sauce mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken.

Die garen Spaghetti mit der Zitronensauce und dem geriebenem Parmesan vermengen, mit der abgeriebenen Zitronenschale bestreuen und servieren.

Dieses Gericht lässt sich natürlich noch beliebig variieren, z.B. gebratenen Lachs dazu, oder Garnelen...

Von
Eingestellt am


10 Kommentare


#1
21.2.05, 15:06
Die Spagetti können ohne öl gekocht werden. Nach dem Kochen kurz abschrecken so das der Garprozes unterbrochen ist. In der Soße werden sie schnell wieder warm
#2 Valentin
21.2.05, 18:46
Hei, Tina! Die Erwähnung von Lachs hat mich vor der Kühltruhe in Verzweiflung gestürzt! Ich fand nur Rotbarschfilets, und das geht ja nun gar nicht! Ich verhungere hier auf dramatischste Weise, allein, dass mir noch Wasser im Munde zusammen läuft, hält mich am Leben! Die anderen WG-Dilettanten essen jetzt Maggi- und Knorr- Tütensuppen und filmen mich!

Geiles Rezept!

5 von 5 Punkten!
#3 tanga
21.2.05, 20:47
Was ist "Aquavit "?
#4 Sonne
21.2.05, 21:44
@ tanga
Aquavit ist ein Branntwein. Wird aus Kräutern und Gewürzen, u.a. Kümmel, hergestellt. Schmeckt grauenhaft *g*
#5 tanga
22.2.05, 18:12
danke Sonne!
#6
28.3.05, 19:16
Ich mach die Sauce immer so: 3dl Vollrahm (unbedingt Vollrahm verwenden, damit er sich mit der Zitroner verträgt), 1-2 Zitronen, 1 Zitrone Auspressen - Saft beiseite stellen, 1 Zitrone schälen (alles muss wegbis nur nodh das Fruchtfleisch da ist. Dieses in kleine Würfelchen schneiden. Saft, Würfelchen zum Rahm geben und ein wenig würzen. Aufkochen und fertig.

Die Sauce sollte nicht zu lange gekocht werden, da sie sonst bitter wird.
#7
8.4.05, 15:39
... wo bekommt man den unbehandelte Zitronen ???
#8 Sebastian
21.9.05, 14:56
Extrem lecker!
Für die Figur habe ich aber nur 200 ml Sahne genommen und den Rest mit Milch aufgefüllt. Top!
#9 Chadeur
7.2.06, 20:09
Unbehandelte Zitronen bekommtm man im bioladen auf jeden Fall, aber ruhig mal im supermarkt auch schauen (Kaisers, Reichelt oder so)
#10 Martin
23.4.06, 21:52
Inzwischen gibt es Biozitronen schon beim Discounter

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen