Zitronenstangen

Jetzt bewerten:
4,2 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Leckeres Gebäck für alle Zitronenfans:
Eine Auflaufform (ca. 15x25 cm groß) einfetten, Backofen auf 175 Grad vorheizen.

Teig aus 75 g Butter, 50 g Zucker und 125g Mehl kneten und in der Form andrücken, ca. 10 Minuten backen.

In der Zwischenzeit den Guss aus 125 g Zucker, 2 Eiern, 2 EL Mehl, 1/4 TL Backpulver und der abgeriebenen Schale und dem Saft einer Zitrone mit dem Rührgerät schaumig schlagen.

Über den vorgebackenen Boden gießen und nochmal für 20 Minuten backen.

Abkühlen lassen und 1x längs und 8-10x quer in Stangen schneiden.

Bleibt mehrere Tage lang saftig und lecker. (Aber meist ist es nach ein paar Stunden aufgegessen.)

Von
Eingestellt am

14 Kommentare


#1
13.10.10, 06:52
Geil! Gleich mal ausprobieren! dAnke
#2
13.10.10, 10:12
Oh ja, das probier ich auch mal aus. Ist nicht so ne Pfriemel-Arbeit wie mit einzeln gebackenen Keksen.
Super Rezept, auch Danke
#3
13.10.10, 13:36
Esse gern Abgerührte mit Zitrone.Aber dies Rezept klingt sooooo einfach! - Muß ich sooooofort ausprobieren Danke für diese Superidee!
#4 Pumukel77
13.10.10, 13:41
@melileinchen: Was sind den Abgerührte? Hab ich noch nie gehört und ich liebe ja alles mit Zitrone!!!
#5
13.10.10, 17:15
Das hört sich ziemlich gut an. Das werde ich mal austesten.
#6
13.10.10, 17:41
Superklasse dieses Rezept. Ich sage nur einfach und bestimmt lecker.
Danke
#7
13.10.10, 19:28
Ist mal was anderes als immer nur Kuchen.

Ich werde das mal ausprobieren. Stell ich mir im Sommer sehr erfrischend vor.
#8
13.10.10, 21:02
klingt lecker..,muss ich probieren.
#9
13.10.10, 21:31
Wird getestet! Klingt einfach und lecker!
#10
15.10.10, 10:29
Ich glaube, das Rezept ist aus einem Tante Dimity Buch. Richtig? Kenne ich! Sind wirklich super lecker! :)
#11 Pumukel77
16.10.10, 16:39
@Tamsi: Wer auch immer Tante Dimity ist ???ich hab das Rezepz nicht von Ihr. Hab es mal von einer Kollegin bekommen aber evtl. kommt es ja daher?Das weiß ich nicht aber lecker isses.Und wenns von Tante Dimity ist sagen wir der mal Danke!
#12 Pumukel77
16.10.10, 17:49
Ich noch mal! Tamsi jetzt bin ich neugierig geworden: Was sind das für Bücher und gibt es da lauter so leckere Rezepte?
#13
18.10.10, 09:43
Hallo Pumukel... Tante Dimity Bücher, sind von Nancy Atherton, welche die Handlung in England und teilweise auch Boston haben. Meist wird Lori Sheperd (Hauptperson in den Büchern) in irgendein Kriminallfall verwickelt. Aber keine Angst, die Bücher sind wirklich harmols. In jedem Buch wird ein "Gebäck" hervorgehoben und mehrmals erwähnt. In einem sind es Karamellbrownies, dann Zitronenstangen, Angel Cookies usw.... und die Rezepte findet man immer am Schluss des Buches. Wenn du bei Wiki.. schaust, erfährst du mehr! :)
#14 Pumukel77
18.10.10, 17:35
@Tamsi: Oh Danke,Karamllbrownies hört sich super an da muß ich mal schauen.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen