Zum Nachdenken - respektvoller Umgang

Zum Nachdenken - respektvoller Umgang

Jetzt bewerten:
4,7 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Liebe Freunde von Frag-Mutti. Ich bin sehr bestürzt und traurig, wenn ich lese, wie sich der Ton hier verändert hat.

Jeder von uns hat die Möglichkeit, hier einen Tipp einzustellen. Wenn ich dies tue, muss ich auch damit rechnen, dass er nicht jedem gefällt. Geschmäcker und Ansichten sind nun eben mal verschieden.

Muss ich jeden Tipp, der mir nicht gefällt auch kommentieren oder lese ich einfach weiter?

Manchem scheint es wichtig zu sein, den Tippgeber wissen zu lassen, wenn ihm der Tipp nicht zusagt. Wem dies so wichtig ist, kann es auch schreiben.

Was ich aber nicht gut finde, wenn dann aber auch diese Meinung wieder von anderen kommentiert wird.

Lasst doch die Meinung der anderen einfach stehen, ohne sie wieder zu kommentieren.

Es wäre schön, wenn sich der Ton hier bei Frag-Mutti wieder in die positive Richtung ändern würde.

Ich denke, es sollte möglich sein, dass wir uns hier freundlich und respektvoll begegnen und die Meinung des anderen akzeptieren, auch wenn wir selber anders darüber denken.

Von
Eingestellt am

100 Kommentare


29
#1
17.11.15, 16:07
Ich stimme hier vollkommen zu, was den Tonfall untereinander anbetrifft. Aber Kommentare bedeuten freie Meinungsäußerungen, die hier auch jeder einstellen darf. Dazu gehört auch, einen Kommentar zu kommentieren, gerade die Meinungsvielfalt macht es doch spannend. Aber auch hier gilt die Art und Weise, der respektvolle Umgang, selbst wenn meine Meinung stark abweicht, Ehrlichkeit und der Mut seine Meinung zu äußern, aber auch eine Wortwahl, die nicht verletzt.
22
#2
17.11.15, 16:15
@superwoman:
Deiner Meinung schließe ich mich voll an.
Kommentare, Meinungen, Lob und Kritik soll und darf sein.
Vorraussetzung: Der Ton muss stimmen.
31
#3 Aquatouch
17.11.15, 16:30
Da stellt jemand Kreatives Zweige mit selbstgebastelten Blättern aus Papier hier ein. Hübsch.
Hat sicher auch richtig Arbeit gemacht. Wer mag schon zig Blättchen an Zweige kleben.
Prompt wird geschrieben: Ich würde mir die ja ohne die Blätter in die Vase stellen.
Kann man sich das nicht einfach nur denken und weiterklicken?
47
#4 Klick
17.11.15, 16:42
Das wird hier nie funktionieren, dafür wird die Anonymität zu sehr ausgenutzt und die User sind zu verschieden. Die, welche ausgeglichen sind und schlichten wollen, werden als Gutmenschen betitelt und einige glauben, daß Tipps nur gut sind, wenn sie selbst was damit anfangen können. Ein friedliches Miteinander geht nur, wenn jeder tolerant ist und nicht ständig an jedem Rechtschreibfehler rummäkelt. Jeder sollte so akzeptiert werden wie er ist und nicht ständig belehrt werden wie er zu sein hat. So das wollte ich zum Tipp beitragen und jetzt geh ich wieder kuscheln zu meiner Frau, die nimmt mich so wie ich bin.
6
#5 Aquatouch
17.11.15, 16:59
Und gerade soll man sich nicht so nehmen lassen wie man ist. Übertragen gemeint natürlich.
Nein. Man soll Respekt haben und sich verhalten, wie dem Chef der Firma gegenüber oder dem Schulleiter des Kindes etc. Dann klappts auch bei allen. Bei den meisten jedenfalls. Paar Trolle gibt's immer.
11
#6
17.11.15, 17:25
Das was du da geschrieben hast stimmt voll und ganz es wäre schön wenn man wenigstens hier anständig mit einander umgehen konnte.Danke.
4
#7
17.11.15, 18:18
Meinungsfreiheit gilt für alle. Aber bitte unter echtem Namen und nachvollziehbaren Kontaktdaten. Und nicht als Miez und Maus, Schnick und Schnack. Weg mit der Anonymität im Internet.
2
#8
17.11.15, 18:20
@Aquatouch: deinen ersten Satz verstehe ich nicht #5
23
#9
17.11.15, 18:26
@Clubfan:
Was willst Du uns damit sagen? Clubfan ist doch auch nicht Dein Klarname, oder? Würdest Du Deinen echten Namen und Deine übrigen Kontaktdaten offen hier darlegen? Ich würde das nicht wollen und trotzdem weiss ich mich zu benehmen auch wenn es ein paar gibt, die gegenteiliger Meinung sind. Jedenfalls habe ich noch niemanden bewusst beleidigt oder angepöbelt.
Nur weil man im Netz eine gewisse Anonymität hat, sollte dies doch kein Freifahrtschein für Pöbeleien und Beleidigungen sein. Auch in der Anonymität sollten gewisse Umgangsformen selbstverständlich sein. Alles andere sind Trolle und haben in einem Forum nichts zu suchen.
8
#10 Stormanus
17.11.15, 18:41
von den Kommentaren lebt FM. die meisten Tipps können im www auch gefunden werden. Wozu benutze ich also FM. natürlich zur Unterhaltung und die kommt nur zustande. wenn viele Meinungen aufeinandertreffen.
Dass es 2 Lager gibt: die, die alles gut finden und die im realen Leben alles richtig machen. und es gibt die, die ihre Meinung offen vertreten und nach Meinung der anderen bekehrt werden müssen. Ohne diese Kontroversen wäre FM langweilig.
3
#11
17.11.15, 18:51
@Aquatouch # 3:

Du hast mich vollkommen missverstanden in Gluckes Blättertipp!
2
#12
17.11.15, 19:33
das haste aber wirklich sehr schön geschrieben
#13 Aquatouch
17.11.15, 20:14
Ok xldeluxe_realoaded, dann entschuldige ich mich aufrichtig.
Ist auch nicht persönlich gemeint. Aber der Satz steht stellvertretend für die, Ichmagdasnicht oder die Ichmagdasganzanders usw. Konstruktive Kritik gehört auf die Tippseite aber nur Meckerei eher nicht. Dann entsteht auch diese bewölkte Stimmung, die sich irgendwann in einem Gewitter entlädt.
Und Upsi, ich meinte, dass man hier nicht sein soll, wie man ist. Das hat niemand verdient. Wäre ich so wie ich bin, würde ich pausenlos anecken. Und das schätze ich so am Forum. Man kann einfach anders sein, im positiven. Liebe User nutzt das für euch auch. Das tut jedem gut.
1
#14 Aquatouch
17.11.15, 20:14
Ok xldeluxe_realoaded, dann entschuldige ich mich aufrichtig.
Ist auch nicht persönlich gemeint. Aber der Satz steht stellvertretend für die, Ichmagdasnicht oder die Ichmagdasganzanders usw. Konstruktive Kritik gehört auf die Tippseite aber nur Meckerei eher nicht. Dann entsteht auch diese bewölkte Stimmung, die sich irgendwann in einem Gewitter entlädt.
Und Upsi, ich meinte, dass man hier nicht sein soll, wie man ist. Das hat niemand verdient. Wäre ich so wie ich bin, würde ich pausenlos anecken. Und das schätze ich so am Forum. Man kann einfach anders sein, im positiven. Liebe User nutzt das für euch auch. Das tut jedem gut.
12
#15
17.11.15, 20:35
#14
Das verstehe ich nicht. Ich soll bei frag m nicht so sein, wie ich bin?
Ich soll mich verstellen, um nicht anzuecken?
Ich bin, wie ich bin , ich respektiere jede Meinung und genau das erwarte ich auch.
8
#16
17.11.15, 20:39
@Aquatouch: aber wenn ich hier nicht sein soll, wie ich bin, wäre das doch unehrlich und nicht jeder kann sich verstellen. Warum hat niemand verdient, das ich mich so gebe, wie ich im realem Leben auch bin. Diese Logik kann ich nun wirklich nicht nachvollziehen. Du forderst mich also zur Verstellung auf ? Nein, ich bin so wie ich bin und ich bleib so, auch hier. Ich möchte ja morgens noch in den Spiegel schauen können. Wer mit meiner Art nicht klar kommt, kann mich gern ignorieren.
13
#17
17.11.15, 20:51
Da muss ich Aquatouch zustimmen:

Das geschriebene Wort wähle ich viel bewusster aus. Im realen Leben kann man durch Mimik und Gestik das Gesprochene abschwächen und/oder in eine ganz andere Richtung leiten. Ich kann mich zum Beispiel ganz wunderbar mit meinem Mann streiten und es würde sich dramatisch lesen - durch meine Mimik weiß er aber ganz genau, wie es gemeint ist. Selbst mein Kater weiß es: Schreie ich ihn mit erhobener Hand an "Wag Dich bloß nicht.........." nimmt er es gelassen und schnurrt mich an. Er hat keine schlechten Erfahrungen gemacht. Genau wie mein Mann ;o))

Hier ist das anders: Man sieht sein Gegenüber nicht und daher kommen meiner Meinung nach 80% der Streitigkeiten. Wie kann ich hier jemandem spaßeshalber "drohen", ohne dass es ernsthaft aufgefasst wird? Da bin ich lieber vorsichtig, da auch Smilies am Satzende nicht immer bei allen die Erleuchtung bringen.

Mi Verstellen hat das für mich nichts zu tun. Ich bin auch so wie ich bin - aber hier eben nicht genau so wie ich bin.
4
#18
17.11.15, 20:59
@xldeluxe_reloaded: das kann man doch aber nicht verallgemeinern. Wer im realem Leben ein Nörgeler ist, wird es hier auch sein. Ich denke nicht daran hier anders zu schreiben als ich sonst mit meinem Gegenüber sprechen würde. Ich kann jetzt in dieser Situation auch nur für mich schreiben, denn andere zu beurteilen fände ich anmaßend, das ist auch meine Art und deshalb gebe ich dir und Aquatouch nicht recht. Wenn ich etwas oder jemanden doof finde, schreibe ich das auch, oder ich bin lieber still, aber zu sagen ich finde dich toll und meine das Gegenteil, was soll das ?
4
#19 und sonst?
17.11.15, 21:11
Ich schreibe, was ich denke- frank und frei raus. Wenn es mir zu sehr gegen den Strich geht, halte ich mich lieber zurück und blättere weiter oder mache aus.

Grundsätzlich mag ich keine Eskalationen und bin dann eher defensiv, weil ich mir immer denke, dass hinter jedem User auch ein Mensch steht.

Falls man mich anzugehen versucht, reagiere ich nicht weiter, denn es führt möglicherweise zu weiteren Esklationen/ Streitigkeiten oder Missverständnissen.

Wie gesagt:
Man weiß nie, welcher Mensch hinter einem User steckt und in welcher Befindlichkeit derjenige ist bzw. auch ich habe unterschiedliche Befindlichkeiten. Ich habe auch Tage, da bin ich eher sensibel eingetütet oder auch auf Krawall gebürstet.
Dann: Lieber mal "Klappe halten" und abwarten. So halte ich es bislang ... und ich bin damit nicht schlecht gefahren- zumindest im RL.
9
#20 Aquatouch
17.11.15, 21:12
Nein Ihr Lieben.
Überlegt mal bitte:
Wie seid ihr, wenn ihr Hilfe braucht?
Wie seid ihr, wenn ihr mit einem Baby sprecht?
Wie seid ihr, wenn euer Chef mit euch sprecht?
Wie seid ihr Freunden gegenüber?
Wie empfinden euch Fremde?

Wenn ihr ehrlich seid, doch immer anders. Weil ihr empathisch seid, verhaltet ihr euch dementsprechend, also situationsbezogen.
Heißt nicht, dass wir uns verstellen, nein wir passen uns der Situation an, sonst würden wir irgendwann nicht mehr mit anderen zurecht kommen.
Und nichts anders meinte ich :-)
2
#21
17.11.15, 21:19
@Upsi:
Von Heucheln ist hier ja auch gar keine Rede. Ich glaube auch nicht, dass jemand im realen Leben immer nur ein Nörgler ist. Ganz im Gegenteil:

Ich gehe sogar davon aus, dass die, die hier nörgeln, im realen Leben vermutlich total nette Mitmenschen sind. Und umgekehrt.
1
#22
17.11.15, 21:21
@xldeluxe_reloaded: nö...ich nicht
1
#23
17.11.15, 21:21
@Aquatouch # 13:

Ist in Ordnung. Hätte ich es so gemeint, wie Du und 11 (Daumen) andere es offensichtlich verstanden haben, wäre Dein Kommentar durchaus berechtigt und richtig. Grundsätzlich hast Du absolut recht!
#24
17.11.15, 21:22
@Aquatouch: wir sind am gleichen Tag geboren, blos ich einige Jährchen früher :-)))
3
#25
17.11.15, 21:57
Ich verstelle mich nicht auf FM. Der Kommentar #17 ist aber eine gute Erklärung was mit "sich anders geben" gemeint ist.
Bei meinen Kommentaren überlege ich mir auch genau, wie ich etwas sage. Denn das geschriebene Wort kommt beim Gegenüber doch oft anders an, als ich es gemeint habe.

Das Problem ist sicher, dass die Mimik, Körpersprache und der Ton fehlen.
2
#26 und sonst?
17.11.15, 22:36
#25 "Das Problem ist sicher, dass die Mimik, Körpersprache und der Ton fehlen."
Da gebe ich dir recht.


Dennoch haben wir Empfindungen und das sollten wir alle berücksichtigen.- Unsere eigenen Makel sollten wir erstmal beachten und dann urteilen.

Makel beim Anderen findet man immer und recht schnell, wenn man sie sehen will und bemängeln will. Man kann aber auch mal darüber hinweg sehen.
5
#27 und sonst?
17.11.15, 22:45
nochwas:
Was nützt mir eine Vorstellung als Neuling, wenn ich dann beim 1. Post volle Ladung eins in die Frexxe bekomme?
Da hab ich in Persona schon gar keine Lust mich als offizieller Neuling zu outen und ins Eingemachte zu gehen; Woher ich was, ich wann, wo und wie...
3
#28
17.11.15, 23:34
@und sonst? Ja, da geht es mir wie Dir, ich bin neu hier und habe einiges abgekriegt in meinen Tipps. Nur: so ist das Leben! So sind die Menschen! In Deutschland sind die Leute nicht so gern charmant. Man könnte sie ja für Weicheier halten. Lieber ruppig und herzlich. Das Schöne an Frag-Mutti ist, dass wir uns so ein klein bisschen kennen lernen. Reinigungskraft erzählt von ihrem Besuch bei Freunden und bringt einen Tipp mit, Upsi erzählt von ihren Schmerzen, Glucke ist sparsam und ist ständig am basteln und dekorieren... Da machen wir uns doch ein Bild. Was nicht real sein muss. Unangenehm sind die anonymen 1-Sternevergeber, die überhaupt keine Tipps veröffentlicht haben, also nur austeilen. Da ist eine große Aggression, sogar Bosheit und Intriganz. Es wäre gut wenn dieses Problem auf der Frag-Mutti-Chefetage eventuell geändert wird. Auch die Jagd nach Amazon-Gutscheinen trägt dazu bei, dass hier so manches schief läuft. Ich fände es gut, wenn unter den 25 besten Tippschreibern mehrere Gutscheine verlost werden z.B. 6 oder 7 Stück in Höhe von 20 Euro. Dann wäre wieder viel Ruhe hier.
4
#29 und sonst?
17.11.15, 23:40
@Gudula # 28
Dieser Absatz interessiert mich persönlich nicht:
"Unangenehm sind die anonymen 1-Sternevergeber, die überhaupt keine Tipps veröffentlicht haben, also nur austeilen. Das ist eine große Aggression, sogar Bosheit und Intriganz. Das sollte auf der Frag-Mutti-Chefetage eventuell geändert werden. Auch die Jagd nach Amazon-Gutscheinen trägt dazu bei, dass hier so manches schief läuft. Ich fände es gut, wenn unter den 25 besten Tippschreibern mehrere Gutscheine verlost werden, und zwar 6 oder 7 Stück in Höhe von 20 Euro."


Ich möchte mich sehr davon distanzieren.
Leider bin ich der falsche Ansprechpartner. Ich weiß nicht, worum es geht. Daher lasse ich mich vor keinen Karren spannen.

Sorry!
6
#30
17.11.15, 23:42
@gudula: " Unangenehm sind die anonymen 1-Sternevergeber, die überhaupt keine Tipps veröffentlicht haben, also nur austeilen."

Die (wie-viele-auch-immer-)Sternevergeber sind nicht anonym.
Bevor du selbst hier austeilst oder nach der Chefetage rufst, solltest du dich vielleicht mit den Funktionen des Sternevergabebereichs vertraut machen. ;-)
3
#31
18.11.15, 13:44
@gudula: Tja, die einen sehen das hier als DISKUSSIONS-Forum an (richtig), die anderen als Plauderkränzchen (falsch).
Die "Gefällt-mir-nicht-Daumen" für jeden Kommentar sind ja abgeschafft, jeder User kann nur noch den Tipp an sich anonym durch "Sternvergabe" bewerten. Was soll daran aggressiv sein? Wer den Tipp "weniger empfehlenswert" findet, muss sich zu einem schriftlichen Kommentar aufraffen. Der können verschieden ausfallen - von euphorischer Zustimmung bis zu entschiedener Ablehnung ist alles möglich - und legitim. Sonst wäre das Forum "fürs Gesäß", um es mal höflich zu formulieren.
1
#32
18.11.15, 13:50
Die Bearbeitung funktioniert noch immer nicht wieder :-(((
1
#33
18.11.15, 13:56
Ich kann Aquatouch nicht so richtig verstehen.
Wenn ich von Natur aus ein friedliebender Mensch bin (und das bib ich !), dann werde ich doch auch so schreiben, wie ich bin! Genau diese Seite wird doch auch in dem Tip gewünscht (den Tip finde ich übrigens sehr gut und wichtig!). Wenn ich aber gerne ironisch oder nörgelig oder sogar herabsetzend wäre, dann würde und müßte ich versuchen, anders zu schreiben, als ich bin. Denn diese Art ist ja genau die, die hier immer wieder zu Spannungen und sogar Verletzungen führt.
1
#34
18.11.15, 13:58
Ich kann übrigens meine Kommentare immer noch nicht nachträglich korrigieren, das ist ärgerlich.
#35
18.11.15, 14:00
@Spectator: Ich habe Deinen letzten Kommentar gerade erst gelesen, nachdem ich meinen abgeschickt habe. Dann bin ich ja wenigstens nicht die einzige, der es so geht. Hoffen wir auf eine baldige Lösung!
4
#36 Anemonne
18.11.15, 15:24
was mir hier bei FM ganz grass aufgefallen ist sind Neulinge egal wie lange sie dabei sind,aber
auch nicht alle die sich bei In-Quot einbringen wollen werden ignoriert die anderen Fm
Mitglieder wo schon lange dabei sind.das fällt mir immer wieder auf,und finde es eigentlich nicht richtig.Ich denke FM ist für jeden da das er sich mit einbringen kann.Viele fühlen sich da vielleicht etwas Ausgekrenzt.
#37
18.11.15, 16:05
@Anemonne: in und out ist doch aber im Forum, oder meinst du hier auf der Tippseite ? Das Ausgrenzen ist mir hier noch nicht aufgefallen, aber was meinst du jetzt speziell?
#38
18.11.15, 16:11
@Anemonne: Was meinst Du mit "In-Quot"? Und wieso werden nicht alle ignoriert?
Ich werde aus Deinem Kommentar nicht richtig schlau.
3
#39 Anemonne
18.11.15, 16:22
ich meine im In-Quot und sich einbringen möchte zb.wie der Tag war od.über andere
Themendie angesprochen werden,möchte da nicht konkreter weden.Neue Mitglieder
habe es schwer finde ich persönlich bei FM.
2
#40
18.11.15, 17:21
Maeusel, in und out ist eine Rubrik im Forum. Ja klar, kennen sich da viele schon lange, ich hab da auch schon meinen Senf hinzugegeben, sind da ebend sehr viele Themen und man muss sich schon zurechtfinden. Bis jetzt hab ich im Forum nur nette Erfahrungen gemacht.
#41
18.11.15, 17:48
@Upsi: Danke für Deine Erklärung! Anemonnes Antwort war nämlich völlig unklar.
Im Forum bin ich so gut wie nie und kenne mich da nicht aus.
Vielleicht sollte ich da auch mal mitmischen, wenn es so nett ist. Nach dem Motto: "Laßt nette Leute um mich sein!"
Obwohl, hier ist es doch oft auch sehr schön - wenn eben alle Rücksicht aufeinander nehmen!
2
#42
18.11.15, 18:34
@Maeusel:

Es kommt auch immer darauf an, womit man seine Zeit verbringen möchte.

Mir zum Beispiel kommt es auf neue Tipps an, wobei ich auch gerne kommentiere und mich an weiteren Kommentaren beteilige; das Chatten in Foren gehörte aber nie zu meinen Lieblingsfreizeitbeschäftigungen (man glaubt es kaum haha).

Ob und wie nett es im FM-Forum ist, kann ich nur aus meiner Sicht beurteilen und da habe ich persönlich schlechte Erfahrungen, ohne je "mitgemischt" zu haben. Muss man auch gar nicht: man ist auch ohne Beteiligung durchaus mal Zielscheibe. Aber es war vermutlich nur ein heikler Thread und soll das Forum nicht in ein negatives Licht rücken.
6
#43
18.11.15, 18:50
So wie ich die Erfahrung gemacht habe, gibt es im Forum viele Threads zu allen möglichen Fragen im Leben und man bekommt zu allen Fragen die man hat auch vielseitige Antworten. Gechattet hab ich da noch nicht, aber kann sein, das einige es tun. Ich tausche mich hauptsächlich über Fotos aus, stelle Fotos ein und freue mich, wenn sie gefallen. Hier ist so etwas ja leider nicht möglich, wenn man nicht auch einen Tipp zum Foto hat. Jedenfalls habe ich bis jetzt nur positive Erfahrung da gemacht und ich finde es deshalb angenehm, weil jeder da seine Interessen einbringen kann, sei es basteln, kochen oder andere Dinge des täglichen Lebens.
3
#44
18.11.15, 20:29
Im FM-Forum chatten geht nicht, höchsten PN´S schreiben. Es gibt die Möglichkeit sich zu unterhalten, in der Bar, ab und zu bei In und Out, oder auch bei den Spielen, eingebunden in die Spiele oder was seltener vorkommt im Pausenraum. Wobei jeder der das möchte diesen etwas beleben könnte. Und dann gibt es die verschiedenen Threads, da kann jeder mitschreiben oder einen neuen eröffnen.
Es geht im Forum meistens lieb und nett zu, wie hier ja auch, und selbstverständlich gibt es, je nach Thema, auch schon mal heftigen Streit, wie hier.

Anemonne - ich habe das noch nicht ganz verstanden was du meinst. Ich schreibe ab und zu dort, eher selten. Manchmal schreibt man etwas und niemand geht darauf ein, aber schreibe doch einfach öfter mal und du wirst sehen es ändert sich.
#45
18.11.15, 20:55
@JUKA: gut erklärt, du kennst dich besser aus im Forum als ich jemals werde. Jetzt geh ich da mal schnüffeln :-))))
7
#46
19.11.15, 09:03
@klick, Du sprichst mir aus der Seele. Ich finde es schade, dass hier manchmal so schroff agiert wird. Ich meine, wenn ich als Tippgeber den Ausdruck beim Tipp schon nicht in Ordnung finde - und leider ist es ja so, dass Geschriebenes/Papier nun mal sehr geduldig ist und somit auch leicht misinterpretiert wird - dann frag ich mich immer, welchen Eindruck das gerade dann auch auf den Tippschreibenden ausübt. Ganz Schade finde ich es, wenn es dann noch Neulinge sind. Als Neuling möchte man sich doch überall gut aufgehoben und Willkommen fühlen. -Wenn dann eine niederschmetternd Kritik bzw. Wertung hinterher geschoben wird, dann finde ich das Schade. Denn beim nächsten Mal überlegt es sich der Tippgeber vielleicht zwei Mal, ob er überhaupt noch mal etwas einstellt. Und gerade von den vielen, unterschiedlichen Tipps lebt ja dieses Forum hier. Meinung äußern schön und gut, stehe ich auch zu, nur auch hier macht der gute Schreibst den Ton (und auch ich hatte ein paar Mal das Gefühl), damit hier durchaus (auch als noch nicht lange Community Mitglied) angeeckt, zu sein. -Ganz herrlich sind Kommentare, die die eigenen Kommentare ins absolut lächerliche ziehen und jeden dabei wie einen Volldeppen dastehen lassen. - Meine Frage: Muss das denn wirklich sein!? (Sowas ist doch echt unnütz und darüber hinaus zeugt es kicht gerade vom besten Charakter des Schreibers.) Ich für meinen Teil, kann eines jedenfalls mit reinen Gewissen von mir Sagen: ich habe etwas nie mit böser Absicht dahinter kommentiert. - Es liegt nicht in meinen Naturell Anderen absichtlich Schaden zuzufügen. Nur leider habe ich manchmal den Eindruck, dass das hier auch nicht jeder so sieht. Ab und an komme ich mir bald vor, wie auf einem Schlachtfeld.-Da wird gehetzt und gewettert, was das Zeug hält. Kritik schön und gut, eigene Meinung auch, nur müssen manche leider gerade das Negative hier wohl immer wieder erneut aufgreifen und somit anderen, die auf eine Positive Äußerung zu Ihren Tipp warten, den Spaß an der Freude nehmen. So scheint es mir. Davon mal abgesehen, dass Alle gegen Einen noch nie akzeptabel war. Auch Kritik schreiben will gelernt sein. (Ich habe da manchmal auch noch mit zu kämpfen, dass ich mich nicht unglücklich ausdrücke...) Eine gute Kritik umfasst in meinen Augen immer auch einen positiven Aspekt. Deshalb sollte man auch so fair sein und jeden zumindest ein Minimum an ErfolgsGeschichte auf FragMutti zu gestehen. Jeder Mensch lebt schließlich auch irgendwo von dem Miteinander und der Bestättigung, das Wohlwollen, Anderer. Gerade sensible oder auch in einen aktuell schlimm Lage-Leute, können eine Aufmunterung durch Fremde mal gut gebrauchen. Man weiß nie, wer hinter dem Tipp steht, in welcher Lage der Mensch sich eventuell gerade befindet und da die Zuckerbrot oder Peitsche Methode anzuwenden, finde ich nicht richtig. Jeder verdient den selben Respekt. Leute die das nicht Aktzeptieren und Berücksichtigen können, die haben in meinen Augen erst wirklich ein Problem. Da gehetze hier manchmal um die Sterne und Komentare, ist auch der Grund, warum ich nur sehr vorsichtig/eher wenig, hier agiere. Was ist so schwer daran Anderen mal Etwas Positives zu gönnen oder mal nen Stern zuzugestehen..!? - ICH versteh das nicht!? Man kann, als Individum Mensch, nicht überall und mit Allem,es Jedem Recht macht u d überall gleich gut sein. Aber man kann zumindest FAIR und Respektvoll anderen Gegenüber bleiben. Schon unsete Großeltern pflegten da stets den altbekannten Spruch: Was Du nicht willst, was man Dir tut, das füg auch keinem Anderem zu! - Und Sie haben so Recht damit. (Traurig das sich dieses Misverhalten was auch im Alltag immer mehr gehäuft auftritt, sich nun auch im Netz wiederfindet. - Aber die Feigheit machts wohl Möglich!) Für Neulinge dürfte dies sicherlich manches Mal abschreckend wirken...
6
#47 Klick
19.11.15, 10:34
@Chaos_Queen: da steckt viel wahres drin in deinem Kommentar, aber es wird sich nicht ändern.
Mich persönlich interessieren keine Sterne und keine Gutscheine, des ist eh nur was fürs Selbstbewußtsein und das hab ich auch ohne FM. Ich schau nur noch spontan mal hier rein, aber jedesmal ist gerade dicke Luft. Bin gespannt ob der Tipp hier was bewirkt. Ich schau mir des in vier Wochen mal an, jetzt flieg ich erstmal in die Sonne.
3
#48
19.11.15, 11:25
@Klick: dann mal 'nen Guten Flug und bring viel Sonnenschein mit zurück. ;-) Vielleicht hellt daß die Stimmung mal wieder Etwas auf! (Beneide Dich! ;-) Erholung dich für Mich mit!)
5
#49
22.11.15, 07:28
Ein guter Gedankenanstoss!
Hier geht's oft wirklich erschreckend zu. Schrecklich, wenn sich selbstgerechte Super-Hausfrauen wie auf dem Hinterhof um Nichtigkeiten streiten.

Dabei ist die Grund-Idee von FM so gut!
8
#50
22.11.15, 08:06
Ich habe genau aus diesem Grund, nämlich des sehr negativen Eindrucks hier, sehr lange nicht bei FM reingesehen...heute mal wieder, weil ich mir das Rezept der Zimtwaffeln von Reinigungskraft ansehen wollte..... Mein Fazit : Es ist noch schlimner geworden!
Da streiten sich Frauen darüber, ob das Rezept nun wirklich original von der Uroma stammt oder irgendwo abgeschrieben wurde...weil : in dem besGten Rezept wird Rumaroma verwendet und genau dieses soll es angeblich zu Zeiten der Uroma noch nicht gegeben haben ..Mir tut die Rezeptei stellerin leid, ich verstehe auch nicht, warum sie auf die teilweise beleidigenden Kommentare überhaupt antwortet. Gibt es hier keine Administratoren, die den zänkischen Weibern mal Einhalt gebietet ?
ich such mir lieber andere Internetgruppen, wo man höflich miteinander kommuniziert.
2
#51 Helmag47
22.11.15, 08:20
Ds finde ich auch!
3
#52
22.11.15, 08:22
Du hast recht, und wie. Ich bin die jenige, die sich die Tipps liest, ausprobiert und wenn es funktioniert ist OK, aber wenn nicht, dann ist auch OK. Wir sollen uns doch nicht fertigmachen, sondern hier nur Tipps geben.
Lasse dich nicht entmutigen, schreibe weiter, es sind noch einige da, die sich alle Tipps ( ICH)
durchlesen und einige auch anwenden.
Kopf hoch.
2
#53
22.11.15, 08:33
Geduldige 15 - das ist auch meine Meinung. Man muss nicht jeden Tipp nachmachen. Mitunter hat man einen "besseren", den sollte man dann den anderen mitteilen ;-)
2
#54 Helmag47
22.11.15, 08:36
Ich nehme sehr gerne Tips an , die für mich interessant sind. Wenn nicht, lass ich es einfach.
5
#55
22.11.15, 08:53
Guten Morgen und einen schönen Sonntag allen!

Ich hab mich hier angemeldet um besondere Tipps zu finden...
Und wenn ich einen Tipp schon kenne, finde ich es interessant,
dass andere ihn auch kennen und benutzen.

Hier ist doch keine Diskussionsplattform -meine Einstellung-
und es ist immer noch sehr wichtig Menschen im realen Leben zu treffen
und sich mit diesen verbal auszutauschen.
Worte benötigen auch den Tonfall, aus dem man schließen kann
wie etwas gemeint ist ~ schmunzelnd oder ernst oder traurig oder...

Euch allen wünsche ich einen entspannten Sonntag,
denn ich pflege jetzt meine behinderte Tochter!
<3
3
#56
22.11.15, 09:42
Guten Morgen alle miteinander!


Ganz genau - auch ich möchte mich meiner Vorrednerin(redner von bohne18) beipflichten doch einfach über Berichte hinweg zu lesen wenn ich anderer Meinung bin - das ist okay aber ich muss es nicht ständig kommentieren.
In diesem Sinne noch einen schönen Sonntag und eine entspannte Vorweihnachtszeit!
1
#57
22.11.15, 09:47
Da hat's aber jemand nötig, den Erzieher rauszukehren!
4
#58
22.11.15, 10:00
@Clubfan: das ist natürlich absolut richtig, nur habe ich im Internet mit korrekter Namensnennung so mein Problem. Big Brother is watching you.... Ich weiß schon, daß ein böser Mensch so ziemlich alles herausbekommen könnte, dennoch. Wer sich hier anonym schlecht benimmt, ist auch sonst ein Prolet. Was wäre, wenn wir KONSEQUENT nicht auf böse Beiträge reagierten? Der Spaß wäre doch geschmälert? Wir Menschen sind schon eine sehr schwierige Spezies!
4
#59
22.11.15, 10:41
Ich bin absolut der gleichen Meinung. Es werden tolle Tipps gegeben und wer damit nicht zurecht kommt und blöde Bemerkungen macht, soll sich entweder rausmelden, oder gar nichts von sich geben (ist manchmal wirklich besser).
1
#60
22.11.15, 11:04
Danke Bohne 18, du sprichst mir aus der Seele......
5
#61
22.11.15, 11:04
Das habe ich schon unter so manchen Tipp geschrieben, der unschöne Kommentare nach sich gezogen hat... und bin der Meinung, das stimmt immer und immer noch:

HÖFLICHKEIT
IST
DAS
ÖL
IM
GETRIEBE
DER
MENSCHHEIT.

Mit Höflichkeit flutscht es besser. Und man kann auch eine negative Kritik in höfliche Worte fassen. So viel Disziplin ist meines Erachtens nicht zuviel verlangt. Und trägt dazu bei, dass ein so schönes Forum wie dieses erhalten bleibt und es Freude macht, immer mal wieder reinzuschauen.
3
#62
22.11.15, 11:10
@uttili: Shut up.
3
#63
22.11.15, 11:13
Danke, Hopie !
4
#64
22.11.15, 11:15
Hallo ihr Freunde,
Bin einverstanden, Höflichkeit ist alles ! Schönen Sonntag noch
3
#65
22.11.15, 11:18
Du sprichst auch mir aus der Seele!!!
Eine besinnliche und harmonische Adventszeit für Dich.
Vielleicht geht ja Dein (und mein) Wunsch nach Respekt und Höflichkeit im Miteinander
in Erfüllung.
4
#66
22.11.15, 11:23
@uttili: Genau solche Menschen wie Dich meine ich (meinen wir).
1
#67
22.11.15, 11:23
@uttili: Genau solche Menschen wie Dich meine ich (meinen wir).
9
#68
22.11.15, 11:45
Du sprichst auch mir aus der Seele, Bohne18! Ich habe aus genau diesem Grunde nun schon länger nichts mehr hier eingestellt. Ständig gibt es Leute, die an jedem Tipp etwas zu mäkeln oder zu kritisieren haben. Echt ätzend! Wenn mir ein Tipp nicht zusagt oder für mich nicht von Belang ist, dann lese ich drüber weg. Aber ständig sind ein paar Klugscheißer dabei, die alles besser wissen, bzw. mies machen. Und wenn man mal gezielt darauf achtet...oft sind es sogar immer die selben Personen. Schon komisch; müssen die sich irgend wie profilieren? Oder ihren Frust loswerden? Auf jeden Fall ist es äußerst unschön. Und ich schließe mich auch der Meinung einiger an, dass es leider sogar immer schlimmer wird! Schade.....
1
#69
22.11.15, 11:58
@Hansrosimaus:
Meine Einstellung: entweder nur die Rezepte lesen, oder Ketten-Panzer umschnüren und dann auf ins Getümmel der aberwitzigen Kommentare. Und wenn dir einer blöd kommt, gibt es Dresche. So mache ich das und habe eine herrliches kostenloses Amüsement. Und: alles nicht persönlich nehmen, wenn dir einer zu dumpfbackig kommt - mach ihn fertig. Und der Spaß wird nur noch größer. Dann bekommen sie nämlich Angst vor dir, weil sie dir intellektuell im Zweifel nicht gewachsen sind.
2
#70
22.11.15, 12:31
Ich bin ganz deiner Meinung. Leider gibt es immer wieder Stimmen, die nur die eigene ansicht gelten lassen. Das wird man nicht ausrotten können ;)
Mir gefällt die Seite trotzdem. Gruß eri
1
#71
22.11.15, 12:39
ich bin ganz deiner Meinung!!!
3
#72
22.11.15, 12:55
Genau das finde ich auch! Aber offensichtlich nehmen sich manche so wichtig, dass sie unbedingt immer "ihren Senf" dazugeben müssen, ob es passend ist oder nicht. Diese Seite ist nicht dafür da, seine private Meinung über irgendeinen Tipp kundzutun, sondern sich darüber zu freuen, dass man gute Tipps bekommt, die man entweder anwendet oder es lässt. Punkt aus!!
2
#73
22.11.15, 13:15
ich bin immer froh, wenn ich gute Tips lesen kann, darum habe ich den Newsletter bestellt. Wem sie nicht gealllen, kann sie doch abbestellen und "GUT ist es". lassen wir uns doch nicht von den ewigwn Miesepetern die Tips vermasseln. An alle anderen LiGü
2
#74
22.11.15, 13:28
@ronja1: "Diese Seite ist nicht dafür da, seine private Meinung über irgendeinen Tipp kundzutun", schreibst du. Dann habe ich wohl etwas falsch verstanden. Ich war bisher der Meinung, dass ein Kommentar IMMER die private Meinung des Kommentators sei. Wenn man seine Meinung (die private, welche sonst?) nicht mehr sagen dürfte, könnte, ja müsste man die Kommentarspalte abschaffen.
#75
22.11.15, 13:40
@Spectator: ronja1 stellte private Meinung in den Gegensatz zum konstruktiven Beitrag. Private Meinung = tut nichts zur Sache, konstruktiver Beitrag = wir können alle noch dazulernen, auch Tipp-Schreiber.
1
#76
22.11.15, 13:44
Ich denke, dass man seine Meinung respektvoll kundtun sollte.
2
#77
22.11.15, 13:58
@Hopie: Diesen Gegensatz sehe ich nicht. Ich bin eine "Privatperson", und so ist jede meiner Meinungen "privat". Und wieso kann diese meine Privatmeinung nicht auch ein konstruktiver Beitrag sein? Ist doch immerhin denkbar, oder?

"Privatmeinung = tut nichts zur Sache" ist schon eine sehr eigenwillige Definition. Und von Meinungen, die ich für kompletten Unsinn halte, kann ich natürlich nur lernen, bzw. zur Kenntnis nehmen, dass so ein Unsinn gedacht und geglaubt wird.

Respektvoll zu sein ist ein löblicher Vorsatz, aber nicht immer ehrlich durchzuhalten. Wenn man jede auch noch so leise Kritik für respektlos hält, sollte man an Diskussionen besser nicht teilnehmen.
2
#78
22.11.15, 14:20
So allmählich dreht die "Diskussion" sich im Kreis!
Eigentlich ist es doch ganz klar und einfach: Wenn jeder sich respektvoll und höflich benimmt, darf (und soll) er seine Meinung sagen. Denn so eine Seite lebt natürlich auch von unterschiedlichen Meinungen, und es wäre langweilig und auch ungesund, wenn alle sich gegenseitig immer nur zustimmen würden.
Deswegen meine ich auch, daß man zu einem Tip eine ablehnende Ansicht äußern darf, solange sie im höflichen und rücksichtsvollen Ton geschrieben ist. Man darf also sagen: "Ich finde diesen Tip unpraktisch, weil ...", aber nicht: "Dieser Tip ist ja unmöglich und bescheuert".
Jeder kann sich um einen ordentlichen Ton bemühen, dann ist es für alle angenehmer.
1
#79
22.11.15, 14:27
@Spectator: Jeder konstruktive Beitrag ist eine private = subjektive Meinung, aber eben nicht jede private Meinung ist konstruktiv.
3
#80
22.11.15, 14:54
@Maeusel:

Wenn deine Aussage "Ich finde diesen Tipp unpraktisch, weil..." eine argumentative Grundlage hat, der jeder folgen kann oder können sollte, ist dies eben ein "konstruktiver Beitrag". Aber eben nur, wenn er NOTWENDIG ist. Und man nicht das Gefühl hat, da wird auf der anderen Seite nur gelauert um mal ordentlich auszuteilen. Darum ging es hier doch mal ursprünglich, oder?

Es geht hier ja gerade um diese Menschen, die auf Teufel komm raus zu allem ihren Senf geben müssen, ohne, daß es irgendwie nützt und es wahrscheinlich viele Tipp-Schreiber gibt, die dadurch verunsichert, sich hüten noch mal einen Beitrag zu veröffentlichen. Du mußt hier schon ein dickes Fell haben, aber das hat nicht jeder und diese Leute zu schützen sollte unser Anliegen sein.

Im übrigen hast du, indem du Diskussion in Anführungszeichen gesetzt hast schon incidenter dein Mißfallen an dieser ausgedrückt, also du findest es doof, wenn man sich darüber etwas detaillierter auseinandersetzt, ab wann eine eigene Meinung sinnvoll und nützlich ist bzw. konstruktiv.

Zudem war das eigenlich eine Unterhaltung zwischen Spectator und mir und ich finde, du solltest dies einfach überlesen, wenn du das nicht magst, aber anderen Leuten nicht das Recht zu diskutieren absprechen. .

DAS ist nämlich genau das, Senf dazu, ob es paßt oder nicht.
5
#81 Hoppelchen
22.11.15, 15:01
Ich mag keinen Senf. Ich möchte nur super Tipps lesen, die ich gebrauchen kann und wenn ja, den Tippgeber loben dürfen. Tipps die mir nicht gefallen und die ich doof finde, kommentiere ich nicht, denn dann entsteht meist eine endlose oft unschöne Diskussion. Diese Erfahrung mußte ich schon in anderen Foren machen und hoffe, hier wird es besser.
4
#82
22.11.15, 16:23
@Bohne18 Du sagst

"Was ich aber nicht gut finde, wenn dann aber auch diese Meinung wieder von anderen kommentiert wird".

Da bin ich völlig mit Dir einig!

Wahrscheinlich ist dieses "kommentieren", der Meinungen Anderer, das grösste Problem von jedem Forum.

Da bilden sich mafiöse Gruppen, die sich gegenseitig "liken". Und wenn einer behauptet, dass jemand einen anderen beschimpft, dann kommen da ganze Horden, von Tölpeln, die das entweder richtig finden, oder auch nicht.

Ich habe zur Zeit, in einem anderen Forum, eine Diskussion laufen, die ein "Schulungs-Beispiel", zu diesem Thema sein könnte.

Ein "Fragesteller", hat sich darüber beschwert, dass eine fertig Suppe (die in Italien hergestellt wird) ihm nicht schmeckt und dass er will, dass die Suppe, in der Schweiz hergestellt wird, weil die Italiener "nur Dreck herstellen". Ich habe daraufhin gesagt, dass die Tatsache, dass ihm die Suppe nicht schmeckt, nichts mit dem Herstellungsort zu tun hat und dass er halt eine andere Suppe essen soll. Und dann gng es los ... er fing an mich zu beschimpfen, weil ich nicht einsehe, dass SCHWEIZER-Suppe viel besser ist. Dann hat er angefangen, die ganzen EU-Bürger zu beschimpfen. Und ich habe ihm gesagt, er soll aufhören, wegen einer Suppe, die ihm nicht schmeckt, alle Menschen zu beschimpfen. .. und dann ging es los ... es hagelte nur so mit rassistischen Bemerkungen und Ratschlägen. Das Tolle dabei ist, dass die sich gegenseitig aufhetzen und bei anderen Themen kommen dann die gleichen Rassisten und stänkern gegen mich, ohne überhaupt auch nur zu Lesen um was es in dem Thema geht.

Schlimm ist dann dabei auch, dass die "Moderatoren" dann irgendwie "Stellung" nehmen wollen, ohne irgend jemand zu verärgern. Dies anstatt einfach zu sagen: jeder, zukünftige, unsachliche Kommentar, wird aus dem Thema entfernt und unter diverse Ansichten abgespeichert

brainstuff
3
#83
22.11.15, 17:00
... ganz genau richtig ! Schon seit längerer Zeit "ärgere" ich mich auch über diese unangemessenen Beiträge.
3
#84
22.11.15, 19:25
Es ist modern geworden ,, Anonym,, andere Beruflich ider Privat niederumachen.
Das ist für alle Komentare , überall zu sehen !!
Hier scheint bei manchem dert Finger eingeschaltet, aber das Gehirn--AUSGESCHALTET !!
9
#85
22.11.15, 20:01
Ich kann nur zustimmen - es ist erschreckend, was im Schutz der Anonymität losgelassen wird. Da hilft nur: ignorieren.....
6
#86
22.11.15, 20:07
ganz genau! Ich erschrecke mich auch immer, wenn ich lesen muss wie gemein und fies manche Mitglieder hier von anderen fertig gemacht werden. Normal ist das nicht für Erwachsene Menschen! Sowas nennt sich Mobbing.
All den Frust den man in sich trägt bei unschuldigen auslassen.
2
#87 Aquatouch
22.11.15, 20:15
Manche sollten andere Suppen essen, manche andere Foren aufsuchen.
Ich rate allen besonders schreckhaften Usern ein friedliches Forum aufzusuchen.
Gibts nicht, gründet eins. Da will ich in einem halben Jahr mal Mäuschen spielen :DD
1
#88
22.11.15, 21:49
ja,da bin ich mal der selben Meinung.Die etwas zu sagen oder zu schreiben haben ,möchten das bitte auch tun.Aber bitte nicht die HÖFLICHKEIT vergessen!!Bitte sachlich bleiben und nicht verletzent wir sind doch alle MENSCHEN!!
2
#89
22.11.15, 21:50
Ich ignoriere es mal nicht , - Ich sehe das auch ebenso wie mancher Vorbeitrag , ( jedoch mein bisher eigener Beitrag war nicht betroffen ) ,

-allerdings sind wir alle eher ja so konstruiert , Lob eher hinzunehmen als Tadel . Die angewendete Form aber beweist eine gute oder schlechte Sozialisierung / Erziehung bzw. geistige Herkunft . Viele solcher Mitmenschen haben deshalb auch selbst keine direkten persönlichen sozialen Kontakte mehr und lassen deshalb ihren belehrenden Frust gerne anonym , an den ihnen selbst nicht bekannten Menschen aus, ohne Auge in Auge einen Argumentationsaustausch erleben zu können / wollen . Wir nennen das : " Herr Lehrer ich weiß was !"
Solche " Erzieher " erleben wir auch immer öfter im Strassenverkehr . Toleranz ist eben doch keine Einbahnstrasse ! Ich toleriere auch diese Mitmenschen wie das wechselnde Wetter und denke , sie erleben evtl. mit zunehmender Erfahrung auch eine positive Entwicklung ohne Frust , wie andere und wir ebenfalls . Wie gesagt einen konstruktiven Beitrag kann man immer gebrauchen . Nette Grüsse .
2
#90
22.11.15, 23:45
Ich habe auch manchmal festgestellt, dass der Ton bei Manchen entgleitet und habe kopfschüttelnd nur gedacht:
In der Anonymität des Netzes muss man sein Gesicht nicht zeigen - dafür darf man seine Fratze sehen lassen.
Das ist aber nicht nur bei FM so, das findet man in so vielen Foren. Da hilft nur, weiterblättern, ignorieren, keinesfalls persönlich nehmen und schon gar nicht darauf eingehen, weil man die Stänkerer gar nicht kennt und nicht kennenlernen möchte.
Friede auf Erden und im Netz :-)
1
#91
22.11.15, 23:58
Grundsätzlich empfinde ich das alles gar nicht so, wie es oft hier dargestellt wird. Natürlich gibt es Unstimmigkeiten und Diskussionen, aber dass nur gemobbt und beleidigt wird, sehe ich absolut nicht.

Auch bin ich gar nicht so "anonym":

Ich habe sehr viele persönliche Emailkontakte durch FM gewonnen und bin jederzeit gerne bereit, mich zu "outen", wenn es jemanden interessiert.
1
#92
23.11.15, 13:51
@Hopie#80: Mein Kommentar bezog sich nicht auf die Unterhaltung zwischen Dir und Spectator, sondern war eine Ansicht zu dem Tip an sich.
Und das Wort "Diskussion" habe ich in Anführungsstriche gesetzt, weil es nämlich teilweise keine mehr war.
Du hast mich also mißverstanden, aber das kann schon mal passieren, wenn es hier so etwas chaotisch zugeht..
7
#93
23.11.15, 14:48
Ein liebes Hallo an alle. Ich stöbere gerne bei FM, manchmal suche ich gezielt nach etwas. Und ich fand Interessantes, Praktisches und Lustiges. Auch unterschiedliche Meinungsäußerungen bereichern diese Seite.
Jedoch könnte ich mich nicht entschließen, einen Tipp einzustellen. Ich habe einfach keine Lust, harmlose Tipps oder Rezepte (man nehme beispielsweise die schon erwähnten Zimtwaffeln) komplett zerlegen zu lassen von Usern, die anscheinend nur darauf aus sind, in Opposition zu gehen. Denn es handelt sich ja teilweise nicht um eine gegenteilige Meinung, die selbstverständlich jedem zusteht, sondern um Äußerungen die am Rande der Beleidigung stehen. Es wird oft nicht bedacht, dass das geschriebene Wort zum einem nicht mehr rücknehmbar ist, zum anderen sehr oft viel schwerer wiegt als vielleicht gewollt.
Ich möchte mich im Vorfeld entschuldigen, wenn ich irgendjemandem damit zu Nahe getreten bin. Ich möchte niemandem etwas unterstellen und keinerlei unbegründete Verdächtigungen aussprechen. Aber wenn man die Kommentare liest, die hier zum Teil abgeben werden, muss ich mich fragen, um was geht es eigentlich? Um den eingestellten Tipp, den regen Meinungsaustausch oder schlicht um Zickerei.
6
#94
23.11.15, 15:18
@Schneekugel123: du hast sicherlich recht, man braucht manchmal schon ein dickes Fell hier und jeder hat es nun mal nicht. Wenn die Kommentare nur immer tippbezogen wären, würde es friedlicher zugehen. Leider sind die Kommentare oft persönlich und einige ziehen bewußt Tippgeber in die Lächerlichkeit, ohne zu bedenken, daß immer ein Mensch dahinter steht, den sie nicht kennen. Ich glaube nicht das sich daran etwas ändert, schade eigentlich
#95 alteolle
23.11.15, 18:44
Hier ist die Rede von Tolleranz, Überlesen bis sich verstellen und dann die Komm#62 &#65!
Glückwunsch!
5
#96
23.11.15, 19:49
Also ,ich hoffe ich darf hier auch noch meinen "Senf" dazugeben.

Es ist immer schwierig in einer Community selbst in einer so harmlosen wie FM.
Wir leben ja in einem Land wo freie Meinung noch kundgetan werden darf.
Sicher ist es einfacher (wie bereits bemerkt) sich von Angesicht zu Angesicht die Meinung zu sagen. Da spielt dann auch die Körpersprache eine Rolle, der Tonfall usw.
Während hier alles hinter bzw. vor dem Bildschirm passiert.
Ich habe mir schon öfters beim Durchlesen Gedanken darüber gemacht
was manche Menschen hier schreiben.
Aus welchem Grund auch immer. Es ist ebenso dass die " Botschaft immer der Empfänger bestimmt" Egal ob im echten Leben oder virtuell.

Ich bin hier weil es hier wirklich tolle Tipps für den Alltag gibt , Egal ob Haus , Küche, Garten.
Und ich werde mich auch nicht vertreiben lassen nur weil sich manchesmal jemand im Ton vergreift.

Wir sind zwar doch alle auf Toleranz angewiesen das heißt aber nicht dass man sich alles gefallen lassen muss, oder sich gar verstellen muss.
Aber Respekt gehört auf jeden Fall auch hier her.
1
#97
23.11.15, 21:05
...sehe ich ebenso...
Grüsse
1
#98
24.11.15, 15:44
Ja man kommt oft vom Staunen nicht heraus, welche Worte hier manchmal verwendet werden.
Das kostet mir ein leichtes Kopfschütteln und ich scrolle weiter, ohne darauf einzugehen.

Mir gefällt FM sehr gut und es gibt viel Nützliches hier in mehreren Beziehungen zu erfahren, das ich nicht mehr missen möchte, deshalb kostet das mir nur ein kleines Lächeln.

Aber es ist gut, wenn darauf hingewiesen wird, wie lächerlich sich manche User verhalten.
Hoffentlich regt das zum Nachdenken an!

Liebe Grüße flamingo
2
#99
24.11.15, 19:58
Nach einer halben Stunde Kommentare lesen ist man genauso schlau wie am Anfang. Es ist mühselig und wird auch nicht funktionieren, in irgend einer Weise auch nur im Entferntesten eine gewisse Einigkeit zu bekommen.
Dazu sind es viel zu viele User bei FM und jeder einzelne User hat seine eigene Persönlichkeit. Und auch wenn alles anonym abläuft, ich kann schon ein bissel zwischen den Zeilen lesen und ein bissel herausfiltern. Wenn mir jemand nicht so sympathisch ist, (im wirklichen Leben), meide ich ihn. Im Forum halte ich es genauso. Ausnahmen bestätigen natürlich die Regel und manche Menschen haben nicht so ein Feingefühl, ist ja nicht jeder gleich. Und dann werde ich schon mal ein bissel deutlicher. Aber es gibt eben Menschen,, die wollen nicht verstehen. Ich will damit sagen, jeder Mensch ist ein Individuum und muß so hingenommen werden wie er ist. Ich kann dem aus den Weg gehen und ignorieren, ich kann eine Äußerung dazu machen oder es auch lassen. Man kann über alles reden und sein Wohlwollen oder auch Mißfallen kundtun, aber eben in einem vernünftigen Umgangston. Wie sagt man so schön: Wie man in den Wald rein ruft, so kommt der Schall zurück.
Für mich kann ich nur sagen, ich bin jetzt seit 3 Jahren bei FM und habe nie schlechte Erfahrungen gemacht. Im Gegenteil, habe sehr sehr nette Muttis hier kennengelernt und auch viel Ansprache und Hilfe bekommen.
Es ist wie alles im Leben - ein Geben und Nehmen, Respekt und Achtung und ein freundlicher Umgangston. Ausnahmen gibt es immer. Lasst mal FM so wie es ist, wenn sich jeder ein bissel zurücknimmt, sollte es funktionieren.
In diesem Sinne - einen lieben Gruß vom Mützchen
#100
24.11.15, 21:00
Das sehe ich auch so :-*

Liebe Grüsse

Hadie

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen