Zusätzliche Arbeitsfläche beim Kochen

Zusätzliche Arbeitsfläche beim Kochen

Jetzt bewerten:
4,1 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Ich habe eine normale Standardküche, wo ganz rechts noch eine Besteckschublade ist. Da es mir beim Kochen oft an Arbeitsfläche, bzw. Platz fehlt, allein um das ein- oder andere beim Kochen abzustellen, bin ich auf die Idee gekommen, die Schublade zweckzuentfremden:

Ein ganz normales Schneidebrett passt von der Größe her genau in, bzw. auf die Schublade. So habe ich auf die Schnelle eine prima Abstellfläche gewonnen.

Wer handewerklich geschickt ist, kann sich auch im Baumarkt ein Brett passgenau zuschneiden lassen und dies mit Winkeln etc. fest in der Schublade anbringen.

Von
Eingestellt am

11 Kommentare


3
#1 Mecki
11.12.12, 19:15
Das nenne ich doch mal einen Supertipp.
Große Klasse!
4
#2 Simone130185
11.12.12, 19:25
Finde ich auch super! Aber man sollte auch darauf achten, dass die Schublade fest ist und man nicht all zu viel Gewicht drauf stellt oder?
1
#3
11.12.12, 19:28
genau solche tipps kann ich gut gebraucht - ich nämlich absolut auch keine Platz zum arbeiten.
#4
11.12.12, 22:09
@Simone130185: Den 5kgSack Kartoffeln stell ich dann doch lieber auf die Arbeitsfläche ;o)) Aber dafür ist der Tipp auch nicht gedacht...
3
#5
11.12.12, 22:22
Solange man kein 10kg Kartoffelsack drauf stellt,ist das eine coole Idee.
Sein wir mal ehrlich,es gibt Tage,da koennte die Kueche 80quadratmeter sein,und trotz ist sie zu klein ;-)
1
#6
11.12.12, 22:25
...und man sollte die Schublade nehmen, an die man nicht ständig rein muss. Klar :-))
Ansonsten finde ich diesen Tipp auch ganz praktisch.
1
#7 wechselwetter
11.12.12, 22:32
Wenn ich nicht gerade beim Kochen bin, nehme ich auch die Herdfläche
dazu, natürlich mit Abdeckplatten vorher zugedeckt. Gerade beim Backen
macht sich das gut. Auch die Abtropffläche neben der Spüle kann man mit
solchen Abdeckplatten gerader bekommen, ganz nach Bedarf.
2
#8
12.12.12, 12:35
Früher gab es sogar extra Schubladen in den Küchenmöbeln. Hab ich gerade in einer Bauhaus (Architektur & Co. Anfang des 20Hjd :=)) ausstellung gesehen.
#9
12.12.12, 18:58
so simpel sich es auch anhört - wenn nicht genug Arbeitsfläche da ist - einfach einen Teil Esstisch mit einbeziehen.. so schade es auch ist - es muss ja nicht der allerteuers te sein - ich meine Hauptsache Platz.
#10
8.8.13, 15:27
Allerdings kommst du dann nicht mehr an die Schublade 'ran.
#11
8.8.13, 15:48
Die Idee ist trotzdem gut. Für mich leider nicht geignet, da ich recht große Schubladen habe. Für mich müsste wirklich ein Extrabrett gemacht werden.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen