Zwiebelgeruch im Glasgefäß

Jetzt bewerten:
2 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Zwiebelgeruch im Glasgefäß verschwindet.

Manchmal kommt es vor, dass ich Reste von geschälten Zwiebeln habe, die ich dann bis zum nächsten Tag in einem kleinen Schraubdeckelglas im Kühlschrank aufbewahre. Den danach in dem Glas verbleibenden Zwiebelgeruch bekommt man beim Spülen nicht ganz weg, aber er verschwindet, wenn man das Glas vor dem Spülen unter fließendes kaltes Wasser stellt und das Wasser kurz über den Glasrand laufen lässt. Ich wollte es erst nicht glauben, aber es klappt tatsächlich!

Von
Eingestellt am

7 Kommentare


#1
15.8.12, 22:08
Geht das auch mit "Tupper"?
1
#2
16.8.12, 10:45
@Flieder65: Nö. Bei Tupperware empfehle ich dir Kaffeepulver. Ein Löffel davon, Deckel schließen und über Nacht stehen lassen. :o))
#3
16.8.12, 12:07
...oder die "Spezial-Zwiebeldose" von Tupper nehmen...
2
#4
16.8.12, 14:09
Aus Glasgefäßen ist der Zwiebelgeruch nach dem Spülen in der Maschine verschwunden. Der Geruch sitzt im Schraubdeckel.
#5
16.8.12, 23:27
@DieManu: Nimmt die keinen Geruch an oder akzeptiert man diesen einfach, weil es die Zwiebeldose ist? Ich kenne sie nämlich nicht; war schon lange auf keiner Tupperparty mehr.
1
#6
18.8.12, 00:15
@maestria: Genau! Aus dem Deckel kriegt man den Geruch sowieso nicht komplett raus, jedenfalls nach meiner Erfahrung.
Ich würde einfach immer dasselbe Schraubglas für Zwiebelreste verwenden, dann stört der Geruch nicht.
#7
18.8.12, 12:45
@mops: Danke mops, wird ausprobiert.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen