Zwiebeln - zum Weinen? Teil XIV

Jetzt bewerten:
3 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Mir ist letztes beim Zwiebelschneiden aufgefallen, dass wenn ich die erste Schicht (weiß nicht wie man das nennt) auch abmache, neben der Schale, dass meine Augen nicht getränt haben. Erst dachte ich an Zufall aber hab das schon zwei mal gemacht und ich hatte keine Probleme. Und normalerweise fang ich sofort an zu heulen :-).

Von
Eingestellt am

6 Kommentare


2
#1 knuffelzacht
11.5.10, 13:39
Muß Zufall gewesen sein. ;o) Aus Bequemlichkeit schäle ich meine Zwiebeln immer so und heule trotzdem mal mehr mal weniger. Je nachdem, wie scharf Zwiebel und Messer sind.
#2 la-dolcezza
11.5.10, 16:08
Ich glaub nicht an Zufall, da ich es noch weitere 2 male gemacht habe. Mein Text wurde irgentwie verändert =(
1
#3
11.5.10, 16:32
Die ätherischen Zwiebelöle, die einen zum Weinen bringen können, sind nicht nur in der äußeren Schicht, sondern definitiv in JEDER Zwiebelschicht. Du wirst einfach nur die Zwiebelzellen nicht so sehr "verletzt" bzw gequetscht haben wie sonst, weswegen du weniger TRänen hattest. Was hilft, ist ein sehr scharfes Messer
1
#4
14.5.10, 10:08
Bei mir hilft immer ein Schluck kaltes Wasser im Mund. Wenn ich dann Zwiebeln schneide, tränen meine Augen definitiv nicht. Eine Erklärung habe ich allerdings nicht dafür. Nimmt das Wasser dann allerdings peu à peu Körpertemperatur an, fangen auch die Augen an zu tränen. Also, wenn das Wasser im Mund langsam warm wird, schnell zwischendurch einen neuen Schluck nehmen. ;-)
#5
4.1.11, 15:26
Ein Teelöffel im Mund während des schneidens hilft auch ;)
#6
12.2.13, 11:54
Verrückt verrückt...

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen