Zwiebelrest aufbewahren in gelöcherten Schraubgläsern

Jetzt bewerten:
2,7 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Habe ich noch einen Zwiebelrest, kommt dieser in ein Schraubglas. In den Deckel habe ich mit einem Konservendosenöffner Löcher reingepiekt. Der Zwiebelrest hält gut 1 Woche. Der Nachteil von einem Plastikbehälter: nimmt den Geruch an.

Von
Eingestellt am


10 Kommentare


#1 www.Rabattrausch.sfy24.de
8.5.06, 10:08
Das ist ja mal ne gute Idee! Merci´
Reichen da ein oder zwei Löcherli´s oder so richtig viele Löcher rein machen???
#2 schlumpf
8.5.06, 10:57
klingt ja durchaus, als hätte sich einer was dabei gedacht - aber um´s auch selber nachzuvollziehen: warum bitte die löcher?
#3
8.5.06, 12:35
Habe gehört, dass sich bei Zwiebeln an den Schnittfläachen schon nach wenigen Stunden unsichtbarer Schimmel bildet.
Seitdem schnibbel ich die übrig gebliebene Zwiebel klein, fülle sie in einen Beutel oder Dose und frier sie ein...
#4 Fränzn
8.5.06, 13:46
Eine angeschnittene Zwiebel bleibt auch lange frisch, wenn man die Schnittfläche mit ein wenig Speisöl bestreicht - Frischhaltefolie drum und ab in den Kühlschrank.
#5 Michael
8.5.06, 16:21
Ich mach einmal im Monat ein Vorrat an Zwiebelwürfel und frier die in ner Tupperdose ein. Während dem Gefrierprozeß öfter schütlen, damit sie nicht zusammkleben, und wenn man welche braucht: einfach als Zwiebelstreuer missbrauchen!
#6 kiwi
8.5.06, 16:46
Finde ich auch unnötigen Aufwand!

Ab in die Tupperdose und in den Kühlschrank.
#7 Tenni
8.5.06, 20:58
Genau kiwi und wie haben wir's gelernt? Ausgespülte Tupperdose, die evtl. noch nach Zwiebeln riecht entweder einige Tage in der Froster oder mit Kaffeesetz füllen, einen Tag stehen lassen und weg ist der Zwiebelgeruch. Neiiiiin, der Behälter riecht dann nicht weiter nach Kaffee, der Geruch verflüchtigt sich.
#8
10.5.06, 10:10
Ich frier Zwiebeln auch ein, dazu sollte man aber evtl erwähnen das sie danach nur noch zum kochen geeignet sind, aber nicht mehr zum Rohverzehr in Salaten z.B.
#9 Singel
7.10.08, 21:40
Habe keine Probleme die ganze bzw. angeschnittene Zwiebel im Glas ohne Löcher im Deckel aufzubewahren. Aus Platzgründen packe ich noch ein paar Knoblauchzehen dazu.
Funktioniert seit ein paar Jahren einwandfrei.
Da man Beides fast täglich braucht, hat man eine gewisse Kontrolle
über den Zustand der Ware.
Natürlich, für Verbesserungen sollte man immer offen sein.
#10
15.5.10, 20:40
Kommt bei mir auch ab in die Tupperdose.
Zwiebelgeruch? Irgendwann nimmt jede Kunststoffdose Geruch an.
Sei es Zwiebel, Eier oder Schinken. Gut gespült habe ich damit auch kein Problem mehr.
Wir benutzen täglich Zwiebel, also erübrigt sich die Haltbarkeit.
Ich bin aber auch wie Single für Verbesserungen offen.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen