Nicht abtrocknen, trotzdem steht kein Geschirr herum

In einer Ferienwohnung am Gardasee hatten wir diesen genialen Trockenschrank. Es war ein normaler Hängeschrank ohne Boden. Im Schrank waren diese Geschirrabtropfständer montiert. Der Schrank hing direkt über der weißen Spüle. Nach dem Spülen brauchte ich das Geschirr nur in den Schrank stellen, wo es schon abtropfte und trocknete. Tür des Schrankes schließen und kein Mensch sieht, dass sich dahinter nasses Geschirr befindet. Dadurch, dass die Spüle weiß war und nicht aus Edelstahl, hat man keine Wasserflecken sehen können.

 
Eingestellt am 8.9.2010, 22:05 Uhr
3,6 von 5 Sternen auf der Grundlage von 18 Stimmen

Kommentar schreiben

Kommentare (31):
#1 Helfe-Elfe
9.9.10, 00:34 Uhr

Top, den Tip finde ich klasse.


#2 BiTo73
9.9.10, 02:07 Uhr

Für Gläser und Besteck aber nicht wirklich geeignet; würd ich mal so sagen. Gibt doch Wasserflecken ohne Ende. NeNe .. ich trockne lieber gleich ab und kann meinen Gästen dann beim nächsten Mal fleckenfreie Gläser anbieten ohne die vorher polieren zu müssen.

+1
#3 Tamora
9.9.10, 08:15 Uhr

Fängt dann nicht irgendwann der Schrank an zu schimmeln?

+1
#4 gioia
9.9.10, 08:28 Uhr

Dieses System findet man in Italien überall - schon seit Jahrzehnten und hat sich anscheinend bewährt. Ich habe weder Schimmel noch Wasserflecken irgendwo entdecken können.


#5 Flokati
9.9.10, 08:45 Uhr

Super Tip...ich liebe es mir mit Tricks Arbeit zu sparen...


horizon
#6 horizon
9.9.10, 08:53 Uhr

Wenn man sowieso eine neue Küche plant, ist der Tipp für diesen Schrank sehr schön. Ansonsten - ich brauche den Platz, den der Schrank einnehmen würde.

Tipp ist aber prima für Leute, die keinen Geschirrspüler haben !


#7 Kaari
9.9.10, 09:04 Uhr

das Systen habe ich in Finnland schon 1980 gesehen und fand es für den Urlaub genial!
Kaari


#8 iMac
9.9.10, 09:46 Uhr

Das ist aber üblich in Italien!!! Ich war 2x in Sizilien, einmal im Sommer und einmal im Winter. Die Sizilianer haben dort in fast allen Küchen solchen Trockenschrank. Dieser Schrank hat keinen Boden und hängt genau über die Spüle. Die haben oft keinen Geschirrspüler, weil Wasser und Strom dort sehr teuer sind. Im Sommer ist oft Wassermangel. Ich habe das selbst erlebt in mehreren privaten Wohnungen bzw. Häusern. Die essen nur zu besonderen Anlässen mit Porzellan-Tellern und so. Zum Alltag nehmen sie immer Plastik-Teller und auch Becher. Ist dort üblich, in meinen Augen aber Müll. Naja, die Lebensumstände sind dort anders als bei uns.


#9 werschaf
9.9.10, 10:14 Uhr

Sowas will ich haben!


#10 gioia
9.9.10, 10:43 Uhr

@iMac: Sag das mit dem Plastikgeschirr aber keinem Sizilianer! Die essen vielleicht mit Plastik, wenn es sehr viele Personen zu verköstigen gibt oder wenn sie auf dem Land einen Ausflug machen und dort mehr oder weniger picknicken aber sonst werden auch ganz normales Geschirr/Besteck verwendet.

+1
#11 Monki
9.9.10, 12:26 Uhr

mein vater hat in seiner wohnung in ibiza ebenfalls einen solchen schrank, scheint in südlichen ländern wohl bekannt zu sein, ich nutzte lieber mein spülmaschine


#12 Valentine
9.9.10, 12:38 Uhr

@Tamora: was soll da schimmeln ;-) der Schrank hat keinen Boden, das Wasser tropft vom Geschirr in die Spüle und kann da ganz normal ablaufen.


#13 gast
9.9.10, 12:39 Uhr

ist doch uralt, in südlichen ländern gibt es das immer


#14 Seibtie
9.9.10, 14:16 Uhr

Wenn dieser Schrank wie im Tipp beschrieben keinen Boden haben soll, dann weiss ich nicht, warum der Schrank auf dem Bild im Tipp doch einen Boden hat!

+1
#15 Seibtie
9.9.10, 14:20 Uhr

@Valentine: Guck dir mal das Bild im Tipp genau an.Der Schrank hat doch einen Boden!


#16 Tamora
9.9.10, 15:15 Uhr

@Valentine: Habe das eben erst auf der Vergrößerung gesehen. DANN funktioniert das natürlich auch ohne Schimmel :-)
PS: Und richtig lesen habe ich eben grade auch gelernt.....peinlich.....


Dobby
#17 Dobby
9.9.10, 16:04 Uhr

Wäre genau das Richtige für meine spülfaulen Söhne!!! ;))) Finde ich toll!


#18 Mellileinchen
9.9.10, 17:43 Uhr

In den südl.Ländern wohl kein Problem.Da schein ja fast immer die Sonne.Dort ist es schön warm.Aber bei uns ist es umgekehrt.Da regnet es ständig und die Sonne?
Machmal frag ich mich,was ist das? Kann unter diesen Bedingungen Geschirr im Hängeschrank trocknen.Noch dazu wo er - unten - offen ist.Aller anfallende Wasserdampf steigt doch nach oben.Oder wo kommen denn sonst die Wolken her? Im Bergwerk habe ich noch keine Wolken gesehen.
Seit mir nicht böse,aber hier funktioniert das Prinziep nicht.

+1
#19 bea
9.9.10, 18:29 Uhr

Also mal ehrlich, ich habe auch keinen Geschirrspüler aus Platzmangel und wenn ich mein Geschirr schon abwasche, was man ja muß dann trockne ich das Geschirr gleich ab anstatt mir erst die mühe zu machen in den Schrank zu räumen und dann ja wieder von dem Schrank umzuräumen, da bin ich mit abtrocknen schneller!

+2
#20 luisi
9.9.10, 18:33 Uhr

Der vermeintliche Boden sieht mit eher wie ein Leiste aus. Die Leiste macht ja durchaus Sinn, denn sonst würde der Schrank nicht stabil bleiben und das Geschirr im Schrank kann trotzdem abtropfen!
Grüße Luisi

+2
#21 Morrisweiss
9.9.10, 18:50 Uhr

Diese offenen Schränke sind im südl. Europa wie in Spanien und den Inseln üblich. Doch das hat man eingerichtet, weil die Luft normal immer trocken und warm ist. Das ist so eingerichtet, dass die obere Leiste für Teller hochgestellt gedacht ist und untere Leiste für Tassen, Gläser etc. Das Geschirr wir nass reingestellt und bleibt dort, bis es wieder gebraucht wird, also ein ständiger Wechsel. Das gilt halt für das Gebrauchsgeschirr. Wird also nicht wieder umgeräumt. Ich denke in deutschen Küchen ist es nicht so angebracht, da die Fenster und Türen mehr geschlossen als geöffnet sind, im Gegenteil zu den südl. Ländern.


Eifelgold
#22 Eifelgold
11.9.10, 15:03 Uhr

@luisi:
Genau! Und irgendewo muss die Schranktüre ja mal anschlagen. Wenn die "Leiste" nicht wäre, würde die Türe vermutlich am Geschirrkorb halt machen. Sie wäre also nicht Plan mit den anderen Schränken. Ja Leute, wie sieht das denn aus?
Die Idee ist Klasse, ohne Zweifel. Aber ob ich das haben muss? Wohl eher nicht.
Ein Spülkorb bringt für mich die gleiche Leistung.
Außerdem benötige ich den Platz.


#23 Marilse
12.9.10, 11:16 Uhr

So einen Trockenschrank gab es in meinem Urlaubshaus auch. Ist aber nicht das Gelbe vom Ei. Trocknet zwar sehr gut, wenn das Geschirr lange genug darin hängt, aber überall sieht man die getrockneten Wasserflecken. Das kommt daher, dass im Wasser immer mehr oder weniger Kalk vorhanden ist. Der klebt dann am Geschirr und man ist schon satt, wenn man das sieht. Entfernen kann man das nur, wenn man das Geschiir wieder anfeuchtet und dann mit dem Geschirtuch trocken reibt.
Arbeitserleichterung ist das keine.

+1
#24 pennianne
12.9.10, 12:23 Uhr

Tach zusammen Ich kenne einige Studentenwohnungen, die so ausgestattet sind, bei den Schränken besteht die obere Abdeckung aus einem stabilen Lochblech, das bei geöffneter Tür zur Reinigung herausgezogen werden kann. Das Trocknen im Schrank funktioniert auch bei uns in Norden recht gut. Schimmel habe ich nicht entdeckt, die Miniküchen waren immer aufgeräumt und das Geschirr wurde zum Gebrauch gleich diesem Schrank wieder entnommen.
Flecken auf dem Geschirr sind bei kalkhaltigem Wasser wohl vorhanden, müsste man ausprobieren. Die Inneneinteilung der Schränke war gut durchdacht, so dass ein Umräumen nicht notwendig war.
pennianne


#25 Icki
13.9.10, 19:30 Uhr

Mellileinchen, in Skandinavien haben sie auch solche Schränke-- an Italien liegts also nicht;-) Unten hat der Schrank keinen Boden, so fällt das Tropfwasser in die Spüle. Oben hat der Schrank einen Deckel- so staubts nicht rein.

Ich glaube, Wolken befinden sich mitnichten am Himmel, weil Wasserdamf aufsteigt (es sei denn er ist warm)... irgendein Wetterphysiker, der hier Klärung schaffen kann?


#26 Canterville666
16.9.10, 17:47 Uhr

...finde die Idee cool..hab's leider noch nirgendwo gesehen...;-))


#27 Birgit19571
25.9.10, 17:48 Uhr

Das hört sich ja gut an. Ich kann es nämlich gar nicht leiden wenn Geschirr rumsteht.


#28 Pidonia
2.11.11, 06:24 Uhr

Ein Wunder, dass der skandinavische Laden mit den vier großen Buchstaben so einen Schrank noch nicht im Programm hat. Wäre doch mal was!

+2
#29 klarerstern
2.3.12, 10:57 Uhr

Die Schränke sind super! Aber gibt es die irgendwo zu kaufen? Oder hat jemand einen Tipp wie man sie kostengünstig selbst bauen kann?


#30 sisugak
9.4.12, 14:45 Uhr

also ich habe in spanien solche schränke nicht gesehen und ich hab immerhin 25 jahre dort gelebt.hätte mir auch nicht gefallen,weil es wirklich nur im sommer warm ist.wer hier sagt,das es dort warm und trocken ist,der weiß nicht wovon er redet.die luftfeuchtigkeit ist viel höher als bei uns.im winter ist es saukalt und es gibt fast nirgends eine zentralheizung.da würde das geschirr hervorragend trocknen ha,ha.lieber einen geschirrspüler.dafür findet man immer einen platz,wenn man denn nur will.

+1
#31 stefanieb
19.1.14, 20:35 Uhr

@Seibtie: hat er doch gar nicht. Das weiße, was Du siehst, ist die Rückblende des Schrankes. Optische Täsuchung



Frag-Mutti.de übernimmt weder Haftung noch Garantie für die Richtigkeit dieses Tipps.

Wir suchen zusammen mit Henkel Lifetimes 111 Produkttester für über
600 Produkte!
Bist du bereit?