Gefrierschrank Test & Vergleich 2021: 7 günstige Modelle

gefrierschrank test
Lesezeit ca. 8 Minuten
Gefrierschrank Kaufberatung

Welchen Gefrierschrank soll ich kaufen?

Ein unentbehrlicher Teil der Haushaltsausstattung ist der Gefrierschrank. So lassen sich Essensreste ganz einfach einfrieren, ohne dass unnötiger Abfall entsteht oder Gemüse lagern, welches nach dem Auftauen wie frisch ist und durch den Gefrierprozess kaum an wertvollen Vitaminen und Nährstoffen verliert. Ein Gefrierschrank hat viele Vorteile und mit modernen Geräten lässt sich Strom sparen und Lebensmittel können übersichtlich aufbewahrt werden.

Produktüberblick

Bei der Wahl eines Gefrierschranks lohnt sich in der Regel die Investition in ein neues und modernes Gerät. Denn diese bieten einige Vorteile und sind energiesparender als Altgeräte. So sparst du auch langfristig Geld und profitierst gleichzeitig von den Vorteilen deiner Neuanschaffung. Bevor du eine Entscheidung triffst, solltest du dir im Vorfeld darüber Gedanken machen, wo der Gefrierschrank stehen sollte und welches Fassungsvermögen du überhaupt benötigst. Für welches Modell du dich entscheidest, hängt aber selbstverständlich auch davon ab, was für Anforderungen dieses erfüllen soll. Wir stellen dir hier einige Gefrierschränke vor und beantworten dir im Anschluss ein paar grundlegende Fragen.

1. Schnelles Frieren im klassischen Design

Bauknecht GKN 17G4 A2+ WS NoFrost Gefrierschrank / 223 L Gesamtnutzinhalt

386,54 €
Dieses Modell von Bauknecht gefriert Lebensmittel nach Aktivierung der Supergefrier-Funktion in kurzer Zeit, sodass Nährstoffe und Vitamine erhalten bleiben.

Bauknecht hat ein Gefrierschrank im klassischen Design entwickelt, der solide 223 Liter fasst. Dabei überzeugt dieses Modell besonders durch seine Funktionen, denn dank der Pro-Freeze-Funktion lassen sich Lebensmittel einfrieren, ohne dass Gefrierbrand entsteht. In Kombination mit der Supergefrier-Funktion - welche die Temperatur möglichst weit herunterkühlt - bleibt nicht nur die Konsistenz und der Geschmack des gefrorenen Inhalts erhalten, auch große Mengen können schnell und schonend gefroren werden. Eine weitere Besonderheit ist die NoFrost-Technologie. Diese Technologie verhindert Vereisungen und spart viel Zeit und Strom, denn das nervige Abtauen ist mit diesem Gerät nicht mehr nötig. Im Inneren lassen sich die Lebensmittel in sechs Fächern übersichtlich verstauen, auch die Funktionen sowie die Temperatur lassen sich beim Öffnen der Türe am oberen Rand des Gerätes einstellen. Und steht die Tür dann doch einmal zu lange offen, so macht dieser Gefrierschrank durch Aktivierung eines Alarms auf sich aufmerksam. Die Tür kann übrigens variabel montiert werden, sodass sie sich nach rechts oder links öffnen lässt.

Design: ⭐⭐⭐⭐
No Frost Funktion:
Anzahl Fächer: 6
Fassungsvermögen: 223 Liter
Gewicht: 63 kg
Größe (H x B x T): 167 x 59,5 x 64,5 cm
Marke: Bauknecht
Stromverbrauch / Jahr: 225 kWh
Energieeffizienzklasse: A++

2. Perfekt für den Ein-Personen-Haushalt

Bomann GB 341 freistehende Gefrierbox/Energieklasse A++, 31 Liter Gefrierteil,

114,27 €
Über zwei Fächer lassen sich Kleinigkeiten schnell einfrieren und sind genauso schnell zur Hand.

Für Einraumapartments, wie beispielsweise Studentenwohnungen, oder Büros ist der Gefrierschrank wie gemacht. Dank seiner Größe lässt er sich wirklich fast überall verstauen und fällt so kaum auf. Mit nur 14 Kilogramm ist dieses Modell ein Leichtgewicht und kann daher auch über mehrere Stockwerke hinweg transportiert werden. Nimmt man das Gitter raus, so wird aus zwei kleinen Fächern ein großes Fach. Dadurch finden auch Lebensmittel mit sperrigen Maßen ihren Platz. Die Temperatur lässt sich, mit dem Regler an der Innenwand, stufenlos einstellen. Variabel einstellen lässt sich dabei auch die Tür, denn durch den wechselbaren Türanschlag kann diese auf beiden Seiten montiert werden. Der Gefrierschrank ist in Weiß oder in Edelstahl-Optik erhältlich.

Design: ⭐⭐⭐⭐
No Frost Funktion:
Anzahl Fächer: 2
Fassungsvermögen: 31 Liter
Gewicht: 14 kg
Größe (H x B x T): 51 x 47 x 45 cm
Marke: Bomann
Stromverbrauch / Jahr: 117 kWh
Energieeffizienzklasse: A++

3. Der Alleskönner

Siemens GS58NAWDV iQ500 Freistehender Gefrierschrank / A+++ / 365 l

799,00 €
NoFrost, viel Platz und ein ausgeklügeltes System - dies und noch viel mehr bietet dieser Gefrierschrank von Siemens.

Da bleiben wirklich keine Wünsche offen, dieser Gefrierschrank überzeugt in allen Punkten. Bis zu 365 Liter lassen sich hier übersichtlich aufbewahren, denn die Schubladen und die Glasablagen im Inneren lassen sich entfernen, um auch große Dinge zu verstauen. Dabei sorgen LED-Leuchten an der Schrankinnenwand dafür, dass alle acht Fächer optimal beleuchtet werden. Doch nicht nur die Beleuchtung ist optimal, auch die Luft wird gleichmäßig verteilt, denn das multiAirflow-System sorgt für eine konstante Temperatur. Wer Eingekochtes und vorgekochte Gerichte schnell einfrieren möchte, der aktiviert einfach die superFreezing-Funktion. Dabei muss sich keine Sorgen um Gefrierbrand gemacht werden - die NoFrost-Technologie verhindert das Bilden von Eiskristallen. Die übersichtliche Anzeige lässt sich intuitiv bedienen und ein Signal ertönt, wenn die Türe zu lange aufsteht. Öffnet man diese, so findet man ungefähr auf Augenhöhe ein Eiswürfelspender, welcher bis zu 20 Eiswürfel auf einmal ausgibt. Ebenfalls inkludiert sind zwei Kälteakkus, die in der Schranktür verstaut werden können. Dieses Modell ist außerdem in unterschiedlichen Größen erhältlich.

Design: ⭐⭐⭐⭐⭐
No Frost Funktion:
Anzahl Fächer: 8
Fassungsvermögen: 365 Liter
Gewicht: 191 x 70 x 78 cm
Größe (H x B x T): 96,14 kg
Marke: Siemens
Stromverbrauch / Jahr: 202 kWh/Jahr
Energieeffizienzklasse: A+++

4. Der Gefrierschrank mit Extrafach

Haier H2F-220WSAA No Frost/ A++ / 226 L Gefrierteil

429,40 €
Ein Gefrierschrank mit einigen praktischen Extras erwartet den Käufer beim Kauf dieses Modells.

Haier bietet einen Gefrierschrank im modernen Design an. Er fasst auf sechs Fächern bis zu 226 Liter und fällt dank einiger Einstellungsmöglichkeiten und Zusatzfunktionen nicht nur durch das Design besonders auf. Eine Super-Gefrierfunktion stellt sicher, dass auch große Mengen schnell eingefroren werden können, während das NoFrost-System die Luftfeuchtigkeit aus dem Gefrierraum leitet und dabei gleichmäßig die eingestellte Temperatur verteilt. Mit dem Kauf dieses Modells ist das Abtauen somit nicht mehr nötig. Während sich bei den meisten Geräten das Bedienfeld im Innenrahmen des Gefrierschranks befindet, findet man es hier an der Schranktür. Das macht die Bedienung besonders praktisch und ein unnötiger Kälte- und Energieverlust wird so vermieden. Auf einem Blick lässt sich die aktuelle Temperatur ablesen und nur mit ein paar Knopfdrücken werden die benannten Optionen eingestellt. Besonders praktisch ist auch das Extrafach in der Tür, welches die perfekte Größe für eine Pizzabox hat. Öffnet man die Schranktür, so werden alle Fächer gleichmäßig beleuchtet, um das Gesuchte schnellstmöglich zu finden. Dauert die Suche dann aber doch ein wenig länger oder wurde die Tür versehentlich nicht richtig verschlossen, so ertönt ein Alarm, da die Temperatur im Inneren plötzlich steigt.

Design: ⭐⭐⭐⭐⭐
No Frost Funktion:
Anzahl Fächer: 6
Fassungsvermögen: 226Liter
Gewicht: 69 kg
Größe (H x B x T): 168 x 60 x 64 cm
Marke: Haier
Stromverbrauch / Jahr: 228 kWh
Energieeffizienzklasse: A++

5. Schmal und solide

Telefunken KTFG1542FS2 Gefrierschrank / A++ / 182 Gefrierteil

Der Gefrierschrank von Telefunken ist nicht nur kostengünstig, sondern bietet auch genügend Stauraum und passt, dank schmalem Schnitt, fast in jede Küche.

Dieses Modell ist zwar relativ schmal geschnitten und nur durchschnittliche hoch, doch trotzdem fasst er bis zu 182 Liter. Wer auf der Suche nach einem soliden Gefrierschrank mit einfachen Funktionen ist, der wird sich über den Telefunken-Gefrierschrank freuen. Das Display am Schrankrahmen macht die Bedienung einfach. Über 6 Fächer hinweg wird die Kälte gleichmäßig verteilt und höhenverstellbare Füße und wechselbarer Türanschlag ermöglichen einen optimalen Aufbau in nahezu jeder Küche. Das Design ist schlicht, dabei kann - passend zur Küche - zwischen Weiß und Silber gewählt werden. Mit einem Verbrauch von nur 186 kWh pro Jahr ist dieses Gerät stromsparend und wurde daher mit einer Energieeffizienzklasse von A++ ausgezeichnet.

Design: ⭐⭐⭐⭐
No Frost Funktion:
Anzahl Fächer: 5
Fassungsvermögen: 182 Liter
Gewicht: 48,5 kg
Größe (H x B x T): 145,5 x 54 x 59,5 cm
Marke: Telefunken
Stromverbrauch / Jahr: 186 kWh
Energieeffizienzklasse: A++

6. Grundausstattung mit Zusatzfunktionen

Beko RFNE200E20W Gefrierschrank / A+ /antibakterielle Türdichtung

Im schlichten Design friert das Modell von Beko Lebensmittel zuverlässig ein. Regelmäßiges Abtauen ist mit diesem Gefrierschrank nicht mehr nötig.

Für diejenigen, die für den Anfang nicht allzu viel Geld ausgeben wollen, dabei aber nicht auf ein gutes Gerät mit Grundfunktionen verzichten möchten, bietet sich dieses Modell an. Dank Schnellgefrierfunktion bleiben die Lebensmittel lange frisch und die NoFrost-Funktion garantiert, dass der Gefrierschrank nicht abgetaut werden muss. Bis zu 168 Liter fasst er und auch das oberste Fach kann aufgrund der Höhe von ca. 145 Zentimetern gut erreicht werden. Ein Temperaturregelungssystem sorgt zudem dafür, dass die Temperatur auf der gesamten Fläche gehalten wird und selbst eisige Außentemperatur den Lebensmitteln im Inneren so nichts ausmachen. Die Bedienung über das Display ist einfach und selbsterklärend. Das Beko-Modell verfügt über fünf Fächer. Die Tür lässt sich, je nach Montagerichtung, nach links oder rechts öffnen.

Design: ⭐⭐⭐⭐
No Frost Funktion:
Anzahl Fächer: 5
Fassungsvermögen: 168 Liter
Gewicht: 43 kg
Größe (H x B x T): 145,7 x 54 x 57,5 cm
Marke: Beko
Stromverbrauch / Jahr: 282 kWh
Energieeffizienzklasse: A+

7. Platzsparend und effizient

MEDION Gefrierschrank (82 Liter Nutzungsinhalt, Gefrierkapazität 4kg 24 Std, MD37421)

Wem ein kleiner Gefrierschrank reicht, für den ist dieser MEDION Gefrierschrank optimal geeignet. Er fasst 82 Liter und verbraucht relativ wenig Energie.

Klein aber fein und somit perfekt geeignet für einen kleinen Haushalt mit wenig Platz ist dies Gerät. Obwohl es nur 85 Zentimeter hoch ist, befinden sich drei Fächer im Inneren des Gefrierschranks. Es reicht also aus, um den Mehrtagesvorrat für eine Person kühl zu verstauen. Auch für ein Mehrpersonenhaushalt ist dieser Schrank geeignet, denn er kann auch hervorragend als Erweiterung zum bisherigen Gefrierschrank verwendet werden. Egal wie er eingesetzt wird, er arbeitet zuverlässig und verbraucht dabei wenig Strom. Über einen Regler an der Vorderseite kann manuell die optimale Temperatur eingestellt werden. Dank der verstellbaren Füße und Türanschläge ist es möglich das Haushaltsgerät von MEDION variabel zu platzieren, so findet sich mit Sicherheit ein geeigneter Platz.

Design: ⭐⭐⭐⭐
No Frost Funktion:
Anzahl Fächer: 3
Fassungsvermögen: 82 Liter
Gewicht: 33 kg
Größe (H x B x T): 85 x 55 x 58 cm
Marke: MEDION
Stromverbrauch / Jahr: 141 kWh
Energieeffizienzklasse: A++

Kaufberatung

Wie werden Lebensmittel in einem Gefrierschrank am besten gelagert?

Wer kennt es nicht, man öffnet den Gefrierschrank und findet nicht das, was man sucht. Im Zweifelsfall fängt man an Dinge auszuräumen und ärgert sich währenddessen darüber, dass die Hände kalt werden und unnötig Strom verbraucht wird. Doch wie lassen sich Lebensmittel übersichtlich und am besten lagern? Und spielt es eine Rolle, ob Gemüse im mittleren oder unteren Fach aufbewahrt wird? Bevor du mit dem Einräumen beginnst, solltest du darauf achten, dass die Temperatur mindestens -18 Grad beträgt, denn nur bei dieser Temperatur können Lebensmittel haltbar gelagert werden. Es spielt übrigens keine Rolle, in welchem Fach du welches Lebensmittel aufbewahrst. Oft sind die Fächer zwar entsprechend beschriftet, doch dies dient der Übersicht. Aber ein guter Gefrierschrank verteilt die Temperatur regelmäßig. Der Übersicht wegen empfiehlt es sich allerdings diese vorgegebene Struktur zu übernehmen. Beim Einräumen sollten bald ablaufende Lebensmittel vorne gelagert werden, sodass diese nicht unnötig verderben und schnell griffbereit sind. Griffbereit verstaut werden sollten außerdem die Dinge, nach denen regelmäßig gesucht wird. Um langes Suchen zu vermeiden, empfiehlt es sich außerdem Reste in durchsichtige Plastikboxen zu packen und zu beschriften.

Wie hoch sind die Stromkosten pro Jahr, welche ein Gefrierschrank verursacht?

Die Stromkosten, die ein Gefrierschrank verursacht, hängen von der Größe und vom Stromverbrauch des Gerätes ab. Im Allgemeinen verbrauchen kleine Gefrierschränke weniger Energie als die großen. Doch auch das Alter spielt dabei eine Rolle. Die ungefähren Kosten können dabei anhand der kWh und des Strompreises pro Stunde (im Durchschnitt ca. 30 Cent) errechnet werden. Diese beiden Werte werden miteinander multipliziert, um so die Stromkosten pro Jahr zu errechnen. Im Durchschnitt belaufen sich die Kosten aber auf ca. 50 - 70 Euro.

Was bedeutet NoFrost und lohnt sich der Kauf eines teureren Modells mit dieser Funktion?

NoFrost bedeutet, dass im Gefrierschrankinneren keine Eiskristalle oder Gefrierbrand entstehen kann. Die Luftfeuchtigkeit wird dabei zirkuliert und nach Außen transportiert, sodass sich diese nicht festsetzen kann. Ein regelmäßiges Abtauen ist nicht erforderlich. Im Umkehrschluss bedeutet dies nicht nur weniger Arbeit, sondern auch einen geringeren Energieverbrauch. Bildet sich nämlich eine Eisschicht an der Gefrierschrankwand, so wird wesentlich mehr Energie benötigt, um die Lebensmittel auf die entsprechende Temperatur zu kühlen. Im Durchschnitt verbrauchen Geräte ohne NoFrost-Funktion sogar 20 % mehr Strom als Gefrierschränke mit dieser Funktion. Über eine kurze Laufzeit mag dies nicht ausschlaggebend sein, doch über die durchschnittliche Nutzdauer eines Neugeräts (ca. 15 Jahre) ergibt diese Zusatzinvestition durchaus Sinn.

Voriger TippNächster Tipp
Tipp erstellt von
am

Jetzt bewerten

5 von 5 Sternen
auf der Grundlage von

Noch keine Kommentare

Tipp kommentieren

Kostenloser Newsletter