Aufläufe

Kategorie abonnieren

Gemüse-Gehacktes-Auflauf mit Tortillas.  Wieder einmal stand ich vor dem Problem einer vor längerer Zeit angefangenen Chipstüte/Tortillas: Zu Paniermehl verarbeiten oder eine andere Lösung finden? Bevor...
(6)
4.12.14, 14:04 Uhr, von xldeluxe
In dieser Jahreszeit suche ich stets nach neuen Rezepten, um die vielen Zucchini in meinem Garten schmackhaft zu verwerten. Heraus kam eine leichte schnelle Mahlzeit, für...
(9)
11.8.14, 17:39 Uhr, von xldeluxe
Dieser Auflauf ist in unserer Familie seit fast 30 Jahren ein Hit - einfach und lecker! Zutaten für 4 Personen: 600g Pellkartoffeln, gepellt und in dünne Scheiben geschnitten 500g Fleischwurst (wer mag,...
(29)
10.8.14, 18:44 Uhr, von Mutti1957
Zutaten für Käsefüllung: 120 g Greyerzer, gerieben 80 g Parmesan (anstatt Sbrinz, ein Hartkäse aus der Schweiz) gerieben 4 EL Milch 4 Eigelb Salz, Pfeffer, Muskat, 4 Eiweiß steif geschlagen 4 Tomaten ...
(6)
7.7.13, 09:07 Uhr, von holunderwisel
Fleischlos glücklich mit einem Bohnen-Pilz-Zwiebel-Topf. Der Mensch freut sich über ein warmes Essen, wenn er vom Spaziergang, z.B. St. Martinszug zurückkommt. Das Essen hat man vorher schon zubereitet. Es wartet fertig im ausgeschalteten Backofen und muss...
(6)
11.11.12, 17:43 Uhr, von Ellaberta
Polenta - der Maisgrießbrei - hatte in meiner Küche eigentlich nur eine untergeordnete Bedeutung. Irgendwie konnte er mit Pasta oder Kartoffeln, ja sogar mit Reis,...
(10)
20.7.12, 06:09 Uhr, von Maxl
Meine intime Beziehung zu Jacob Klar ist im Juli ganz schön anstrengend. Beglückt er mich doch ab Mitte des Monats mit Körben voll wunderschöner Äpfel. Zart, hellgrün, herrlich duftend - und leider garnicht haltbar. ...
(33)
11.7.12, 13:48 Uhr, von Maxl
Gestern gab es einen leckeren Auflauf, den wir zu viert komplett verputzt haben. Man braucht: pro Person 200 g Hühnerbrustfilet, in Stücke geschnitten. ...
(5)
6.5.12, 17:18 Uhr, von Ellaberta
Für alle, die ein leckeres Essen ohne viel Aufwand zubereiten wollen: 800 g Kartoffeln schälen und vierteln, 1 Zwiebel grob würfeln, 1 große Stange Lauch in Ringe schneiden, ebenso 5 - 6 Karotten. Alles in eine...
(15)
20.12.11, 18:17 Uhr, von mops
Wenn meine Kinder zu Besuch kommen, freuen sie sich immer auf diesen Nudelauflauf, den sie schon so gerne in ihrer Kindheit gegessen haben. Zutaten  (für 4 gute Portionen) 400 g Hörnchennudeln...
(19)
29.11.11, 15:35 Uhr, von Gaby500
Wenn es in Wien etwas besonders Feines gibt, dann kriegt es entweder das Wort "Kaiser" vorangestellt, oder das Wort "Schönbrunn". Denn wenn es etwas mit dem Kaiserlichen Schloß Schönbrunn zu tun hat, muss es gut...
(10)
14.10.11, 11:38 Uhr, von Perla-La-Gadeon
Donnerstags kommt immer der "Chicken-Man" mit seinem Verkaufswagen in unsere Nähe. Das hat mich zu folgendem Rezept animiert: Zutaten: Olivenöl 2 große Auberginen 1 kg (Flaschen-)Tomaten 1 gegrilltes Hähnchen Pfeffer und Salz Basilikum Rosmarin 1-7 Knoblauchzehen 250 g Gouda, mittelalt Zubereitung: Die Auberginen in Scheiben schneiden,...
(5)
10.8.11, 18:00 Uhr, von Herr_Wernersen
Da eine liebe Freundin von mir dieses Jahr sehr viele Renekloden (wilde Pflaumen) im Garten hatte, habe ich diesen Auflauf mit denselbigen gemacht. Hier jedoch...
(7)
6.8.11, 17:54 Uhr, von hannilein
Die Vorbereitung für dieses Rezept dauert nur ein paar wenige Minuten - das Ergebnis ist optisch toll und schmeckt sehr gut. Man braucht: Eine ofenfeste Schale, evtl. Jenaer Glas Zutaten: 1 Kilo ganz...
(12)
6.8.11, 08:52 Uhr, von Ellaberta
Zutaten: 2 mittelgroße Zuchhini (ca. 800 g) 500 g Tomaten 300 g Rinderhackfleisch 1 Zwiebel Kräuter nach Wahl 250 g Vollkornnudeln 1 Mozzarella-Ball 200 g geriebenen Käse Öl Bechamel Soße mit Knoblauch: 375 ml Vollmilch 30 g Butter alternativ auch Butterschmalz 30 g Weizenmehl (Type 405) frisch gemahlener Pfeffer Salz Kräuter...
(5)
3.7.11, 21:17 Uhr, von Kringelchen
Ich habe heute mal wieder (wie jeden Tag) überlegt, was ich meinem Sohnemann mal zum Mittag machen könnte. Also, ab an den Kühlschrank und mal geschaut, was denn so da ist. Und da kam ich...
(16)
20.4.11, 19:40 Uhr, von binja1971
Allgemeines: Blumenkohl in Salzwasser, dann entweder Hollandaise oder angeröstetes Paniermehl drüber. Schmeckt zwar lecker, war mir aber auf Dauer ein bisschen langweilig. Also habe ich...
(13)
17.4.11, 19:18 Uhr, von JoSchmi
Für 4 Portionen: 1 kg Lauch, längs halbiert, in Streifen 3 EL Pflanzenöl Salz, weißer Pfeffer 1 Zwiebel, gehackt 250 g gemischtes Hackfleisch 4 EL stückige Tomaten (Dose) 3 EL Paniermehl 3 Eier 125 g Creme fraiche 100 g mittelalter Gouda, grob gerieben 2 EL Butter Den...
(15)
29.3.11, 13:05 Uhr, von Manja53
Einfach zuzubereiten und apart im Geschmack ist überbackener Fenchel. Man braucht: 1 kg Fenchel 3 EL Butter Salz schwarzer Pfeffer aus der Mühle 1,5 EL Paniermehl Fenchelknollen waschen, putzen, Stangelspitzen und Wurzeln abschneiden und jede Knolle längs halbieren. Das Grün aufbewahren. In Salzwasser...
(4)
1.3.11, 11:55 Uhr, von Fleur
Zutaten: 2 Rollen Blätterteig 750 g gewürztes Hackfleisch 4 dicke Mohrrüben 2 Tassen Erbsen 2 Tassen passierte Tomaten 1 + 1/2 Beutel geriebenen Käse (Ich nehme meist Gouda) 1/2 Tasse Sahne Pfeffer, Salz, Oregano, Basilikum (Oregano und Basilikum nehme ich immer...
(6)
9.2.11, 12:45 Uhr, von Traumtaenzerin
Für die Pfannkuchen: 200 g Mehl Salz, frisch geriebene Muskatnuss 4 Eier, 1/2 L Milch aus den angegebenen Zutaten einen Pfannkuchenteign zubereiten und 30 Minuten...
(13)
22.1.11, 07:30 Uhr, von Angelina
Hier ein leckeres Rezept für überbackenes Gyros mit Nudeln und Metaxasauce! Zutaten: 1 kg Schweinefleisch (Nacken oder Oberschale) 3-4 EL Olivenöl 2 TL Oregano 0,5 TL Thymian 1 TL schwarzer, gestößelter Pfeffer 1 Zitrone (bzw. den Saft davon) 1 Tomate, in dünne Scheiben...
(9)
17.1.11, 14:33 Uhr, von Traumtaenzerin
Da man die Zutaten gut auf Vorrat lagern kann, ist das ein ideales Gericht, wenn man Freitag nicht dazu kommt, frische Lebensmittel einzukaufen, und Sonntag kochen möchte. Man benötigt für ca. 4 Personen: 1 große Dose Sauerkraut 8...
(4)
16.1.11, 18:11 Uhr, von Ellaberta
Man benötigt: Toastbrotscheiben Schinken (oder Wurt nach Belieben) Schmelzkäse Kräuter (nach Belieben) Salat - Kopfsalat ist empfehlenswert, da Blätter leicht teilbar kleine Tomaten oder Tomatenscheiben - dünn geschnitten Gurkenscheibchen - keine Essiggurken Radieschen -auch in Scheibchen oder Stückchen zerteilen Karottenscheibchen oder eben andere Gemüsesorten nach...
(4)
12.1.11, 13:34 Uhr, von Punklive
Ein leckerer Auflauf, der besonders Kindern schmeckt, aber auch Erwachsene nicht kalt lässt. 500 g (Vollkorn)-Nudeln in Salzwasser garen und abgießen. Aus einer Packung Buttergemüse (450g)...
(7)
19.12.10, 16:29 Uhr, von Angelina
Not macht erfinderisch, was mache ich heute zu essen ... so entstand mein Apfel-Pudding-Auflauf. Zutaten (Mengen nach Belieben) Alte Brötchen, Äpfel, Puddingpulver, Milch, Zucker, 1 Päckchen Vanillezucker, Zimt (evtl. Rosinen -...
(7)
1.12.10, 10:41 Uhr, von sentalissy
Dies ist ein leckeres Nudelgericht, das ungewöhnlich aussieht. Man braucht eine ofenfeste Schüssel, Jenaer Glas, Keramik oder eine Kuchenform. 500 g Maccaroni werden bissfest gekocht, man kocht eine dicke Sauce aus 300 g Hack mit Tomatenmark,...
(5)
26.11.10, 18:05 Uhr, von Ellaberta
Dieses Rezept ist kinderleicht, gut vorzubereiten und schnell gemacht. Ihr braucht: 1 Packung Nudeln 2 Kugeln Mozzarella 1 kleine Dosen Erbsen oder Mais gekochten Schinken oder Salami 1 Tüte Tomatensuppe 500 ml Sahne Backofen auf 220°C vorheizen. Die ungekochten Nudeln in eine Auflaufform...
(11)
25.11.10, 09:43 Uhr, von tapferes-Schneiderlein
Blumenkohlauflauf Zutaten: 1 Blumenkohl, 200 g gekochten Schinken, geriebenen Käse für die Soße: 50 g Butter, 1 gehäuften EL Mehl, 1/4 Gemüsewasser, etwas Sahne, 1 Eigelb, Zitronensaft Zubereitung: Blumenkohl in Salzwasser 10 Minuten kochen. In eine Auflaufform geben, Schinken in Würfel schneiden...
(3)
25.11.10, 08:49 Uhr, von Sanni148
Zutaten: 500 g Bandnudeln 500 g Brokkoli 1 Zwiebel 2 EL Butter 400 g Rinderhack 1 EL Tomatenmark Pfeffer, Paprika, Basilikum, Salz 1 Becher Schmand 200 g Gouda gerieben Zubereitung: Brokkoli dünsten, Zwiebeln und Hackfleisch knusprig braun braten und abschmecken. Die Hälfte vom Schmand einrühren. Auflaufform...
(6)
20.11.10, 18:34 Uhr, von aerdna
Blumenkohlauflauf für 4 hungrige Personen: Zutaten und Zubereitung 1 Blumenkohl in Röschen teilen und etwa 15 Minuten in Salzwasser garen, den...
(26)
11.11.10, 18:29 Uhr, von Angelina
Zutaten: 1 kg Putenfleisch 1 große Dose Ananas 2 Dosen Champions 1 Flasche Chili Soße 1 Flasche Curry Soße 1 Becher Sahne Zubereitung: Das Putenfleisch in mundgerechte Stücke schneiden, dieses dann salzen und pfeffern. In eine Auflaufform geben und folgende Zutaten mischen 1...
(29)
9.11.10, 18:09 Uhr, von ela2706
Hier ist ein einfaches Rezept für 4 Personen einfach, billig und lecker! Zutaten: 4 Karotten 2 große Tomaten 2 kleine Zucchini 2 Zwiebeln 500 g Nudeln 1 Gemüsebrühwürfel Béchamelsauce (evtl. aus der Packung) geriebener Käse (Emmentaler, Gouda, ...) Salz Zubereitung: für 4 Personen Das Gemüse in Stücke...
(11)
8.11.10, 13:19 Uhr, von engelmetatron
500 g Kartoffel gekocht und fein gerieben (oder durch die Kartoffelpresse gedrückt) mit 4 EL Butter, 4 EL Sahne, 4 EL Zucker oder Zimtzucker und 5 EL Hasel- oder Walnüssen grob gehackt zu einem...
(5)
6.11.10, 13:11 Uhr, von Angelina
750 g Pellkartoffeln in Scheiben 600 g Tomaten in dünnen Scheiben 250 g Mozzarella in Streifen Basilikum oder Majoran Salz, Pfeffer Die Kartoffeln abwechselnd mit den Tomaten in die Auflaufform...
(6)
6.11.10, 12:39 Uhr, von Angelina
Leckerer Spinatauflauf mit Hackfleisch und Nudeln. Zutaten 500 g gekochte Nudeln, am besten Penne 500 g Gehacktes, am besten gemischt 1 Packung...
(5)
2.11.10, 13:52 Uhr, von ulliken
Zutaten für 4 Personen 1 kg Hackfleisch 2 altbackene...
(10)
1.11.10, 16:25 Uhr, von engelmetatron
Dies ist der leckerste Makkaroni-Hackauflauf, den ich von meinem Dad kenne, und nun verrate ich euch das Rezept: Zutaten für ca. 6 Personen in einer großen runden Aluauflaufform: 1 kg Makkaroni (die langen dicken - wie Spaghetti...
(5)
23.10.10, 16:07 Uhr, von milia
Zutaten: 200 g Mehl 100 g Butter 1/2 TL Salz 3 EL Wasser 750 g Brokkoli 1/8 l Wasser Salz 200 g Räucherlachs 200 g Schmand 200 g Frischkäse 3 Eier Pfeffer Zubereitung: -...
(4)
18.10.10, 09:40 Uhr, von Tetifi
Zutaten: 1 Blumenkohl 500 g Brokkoli Salz 1 dicke Scheibe gekochten Schinken (ca. 150 g) 300 ml Milch 3 Eier 125 g Dpooelrahm-Frischkäse Pfeffer 50 g mittelalter Gouda Zubreitung: - Blumenkohl und Brokkoli in gleich große Röschen teilen. - Stängel in 1 cm dicke Scheiben schneiden. -...
(4)
18.10.10, 09:23 Uhr, von Tetifi
Das essen sogar meine Kinder, beide!! und das heißt schon was. Geht superschnell für einen Auflauf :) Das mag dann auch die Mutti. Zutaten: 1/2 Tüte TK Broccoli 1/2 halbe Tüte TK Blumenkohl 3 Karotten 150 g ger. Emmentaler 750 g...
(5)
29.9.10, 11:19 Uhr, von kurzi68
Zutaten frischer Spargel oder wer im Winter nicht verzichten will aus dem Glas gekochter Schinken, sehr fein geschnitten Kartoffeln Sauce Hollandaise (fertig oder selbst gemacht) Gratinkäse Zubereitung Ofen auf...
(6)
27.9.10, 21:04 Uhr, von Thouy
Zutaten für 4 Personen: 600 g gekochte und abgekühlte Pellkartoffeln 150 g Creme Fraiche 1 EL Dillspitzen Saft von einer Zitrone Salz, Pfeffer nach Geschmack 400 g Räucherlachs in Scheiben Zuerst werden die gekochten Pellkartoffeln von ihrer Hülle befreit und dann in...
(3)
20.9.10, 21:37 Uhr, von Zartbitter
Rezept für Nudelauflauf mit Schinken (4 Personen): 500 g Makkaroni 300 g Schinken oder Kochschinken - gewürfelt (je Nach Fleischeslust auch mehr oder weniger) 300 g Gouda - gewürfelt 4 Eier 4 EL Milch Ein bisschen Margarine Pfeffer und Salz (je nach...
(4)
17.9.10, 16:01 Uhr, von Schwiegeramsel
Wirsing ist gesund aber wie soll man ihn zubereiten!? Hier ist ein Rezept, das lecker schmeckt und einfach ist. Zutaten: ein halber Wirsing 5 EL Mehl 1 Tasse Milch...
(5)
14.9.10, 14:12 Uhr, von hannilein
Ich habe gerade den Tipp "Schmelzkäse/Frühstücksfleisch-Graubrotschnittentoast gelesen". Dazu fiel mir ein Rezept mit Frühstücksfleisch ein, das bei meiner Familie sehr beliebt ist: Für 4 Personen nehme ich ungefähr ein Kilo Kartoffeln, diese werden gekocht und zu...
(7)
10.9.10, 11:43 Uhr, von Heike67
Als Hauptgericht oder Beilage. Da jeder andere Mengen isst, gibt es keine genauen Mengenangaben Kartoffeln (mehlig kochend) Mozzarella Rosmarinzweige (möglichst frisch, getrocknet geht notfalls auch) Crème Fraîche Salz Pfeffer Olivenöl Zubereitung: Ofen auf 160°C vorheizen (am besten Heißluft mit Ober-/Unterhitze kombiniert). Kartoffeln schälen und...
(17)
3.9.10, 19:16 Uhr, von Thouy
Zutaten für 4 Personen 5 große Fleischtomaten 1-2 große Zwiebeln 100 g Höhlenkäse in Scheiben 200 g Goudakäse in Scheiben 1/2 Toast (Weizen oder Vollkorn) ...
(5)
7.8.10, 16:18 Uhr, von DarthPeter
Zutaten für 4 Personen für einen Tortelliniauflauf: 2 Packungen Tortellini 1 Packung oder Rolle Kräuterbutter (ca. 125g) 2 Packungen passierte Tomaten 1 große Zwiebel Salz Pfeffer Chillipulver (Reibe)Käse %AD% Zubereitung: Den Ofen auf 180°C stellen und vorheizen lassen. Die Tortellini in Salzwasser nach Packunganweisung...
(3)
11.7.10, 09:41 Uhr, von Jyllyra
Kartoffelbrei mal anders... 3 bis 4 große Kartoffeln kochen und pürieren. 80g saure Sahne oder Joghurt 1 TL Salz 1 Prise Pfeffer 50g Butter zu den Kartoffeln geben. Nur eben so viel Milch dazugeben, dass es ein guter Brei wird, luftig...
(3)
25.6.10, 20:35 Uhr, von Fortunately
5 von 5 Sternen auf der Grundlage von 6 Bewertungen.



Frag Mutti als App!
Wir haben 111 Produkttester ausgesucht, die über 600 Henkel-Produkte auf Alltagstauglichkeit testen!