Rostflecken

Die Textilpflege gehört zu den wichtigen Aufgaben im Haushalt. Wer lange Spaß an seinem Lieblingskleidungsstück haben möchte, sollte unbedingt auf sie Acht geben und das nicht nur beim Tragen. Jeder Stoff benötigt eine andere Pflege und diese fängt schon beim Waschen an und hört auch beim Bügeln. Während so manch empfindliche Stoffe besser in die Reinigung gehören, so kann man viele Kleidungsstücke Zuhause behandeln.
Fleck anfeuchten, mit Backpulver bestreuen und nun einfach trocknen lassen. Das Backpulver zieht so zusagen den Schmutz/Rost raus. Geht auch nach dem Waschen, wenn man wie so oft den Rostfleck zu spät entdeckt hat und...
(3)
11.8.10, 18:16 Uhr, von JaneSpann
Kleiner Tipp von mir, um eure Kleidung von Rostflecken zu entfernen. Kleidungsstück in kaltem Wasser einweichen Drückt eine Zitrone aus und mischt unter den Zitronensaft ordentlich Salz Die Salzmischung...
(10)
24.3.08, 18:07 Uhr, von Nine
Rostflecken auf Textilien entfernen: Man verwendet Oxalsäure (leicht giftig) aus der Drogerie/Apotheke. Fleck anfeuchten, die Kristalle der Oxalsäure einwirken lassen. Wenn der Fleck verschwunden ist, waschen....
(8)
5.6.06, 15:30 Uhr
Zitronensaft mit viel Salz mischen, Keidungsstück in kaltem Wasser ausspülen, dann die Flecken mit der Salzmischung einreiben und einweichen lassen (evtl. über Nacht). Dann kurz ausspülen, die Flecke haben sich verändert, sind aber nicht...
(39)
16.9.05, 14:04 Uhr, von Mita
In der E-Technik wird Eisen-III-Chlorid als Ätzmittel für Leiterplatten eingesetzt. Auf Textilien hinterlässt das Zeug gelbe Flecken die normalerweise nicht mehr hinauszubekommen sind. Die Lösung: Vitamin-C. Man bekommt Vitamin-C (Ascorbinsäure) im Supermarkt. Einfach Textilien...
(25)
25.11.04, 17:51 Uhr
3,9 von 5 Sternen auf der Grundlage von 5 Bewertungen.



Frag Mutti als App!
Wir suchen zusammen mit Henkel Lifetimes 111 Produkttester für über
600 Produkte!
Bist du bereit?