allesschneider test

Allesschneider Test & Vergleich 2021 ▷ 6 günstige Empfehlungen

Voriger TippNächster Tipp

Welchen Allesschneider soll ich kaufen?

Ein Allesschneider kann im Alltag ein wertvoller Helfer sein. Egal, ob damit Brot, Obst oder Gemüse geschnitten werden sollen, oder auch für frischen Aufschnitt: Ein sauberes und gleichmäßiges Ergebnis ist hier gewiss. Doch welcher Allesschneider liefert perfekte Ergebnisse für den gewünschten Zweck?

Produktüberblick

Wer gerne und viel in der Küche arbeitet, leidenschaftlich kocht oder backt, der hat in der Regel auch eine Menge zu schneiden. Aber auch für jeden, der nicht gerne auf abgepacktes Brot, vorgeschnittenes Obst und Gemüse oder eingeschweißten Aufschnitt zurückgreift, kann ein Allesschneider eine Erleichterung im Haushalt darstellen. Ein paar Punkte gibt es beim Kauf des idealen Geräts zu beachten. Wie dick oder dünn sollen die Lebensmittel geschnitten werden? In wie feinen Abständen soll sich die Stärke der Scheiben einstellen lassen? Für welche Lebensmittel ist das Messer überhaupt geeignet? Wird ein Auffangbehälter benötigt? Wie viel Platz steht für das Gerät zur Verfügung? Wir haben verschiedene Modelle miteinander verglichen, um die Wahl etwas zu erleichtern.

1. Der unkomplizierte Allesschneider

Domo Schneidemaschine

41,95 €
Mit dem Allesschneider von Domo lassen sich verschiedenste Lebensmittel stufenlos in Scheibenform bringen.

Für gleichmäßige Schneideergebnisse bei Lebensmitteln wie Brot, Braten oder auch Aufschnitt eignet sich die Schneidemaschine von Domo. Dafür sorgt das scharfe Schneideblatt aus Edelstahl mit seinem Wellenschliff und einem Durchmesser von 17 cm. Die Stärke des Schneidguts kann einfach und stufenlos eingestellt werden auf bis zu 15 mm. Der Allesschneider überzeugt dabei mit einer Leistung von 120 Watt und sorgt auch beispielsweise bei stärkeren Krusten für stets gute Ergebnisse.

Dabei kommt auch die Arbeitssicherheit nicht zu kurz: Das Gerät hat einen festen Stand, sodass beim Schneideprozess nichts nachgeben oder verrutschen kann. Für mehr Sicherheit sorgen auch die robuste Verarbeitung und der Sicherheitsschalter. Das Messer des Schneiders ist herausnehmbar und somit leicht zu reinigen. Der Resteschieber, über den der Allesschneider verfügt, erleichtert die Handhabung.

Design: ⭐⭐⭐⭐
Material: Kunststoff
Farbe: Weiß
Leistung: 120 Watt
Schnittstärke: 0 - 15 mm
Maße: 19 x 13 x 40 cm
Gewicht: 2,5 kg

2. Der robuste Allesschneider

Bomann Vollmetall-Allesschneider

53,51 €
Der Allesschneider von Bomann überzeugt durch sein stabiles Material bei gleichzeitig nicht zu hohem Gewicht.

Der Allesschneider von Bomann besteht komplett aus Metall und ist somit besonders robust. Auch die Klinge des Schneidemessers ist darauf ausgerichtet, anspruchsvollere Arbeiten zu erledigen. Ihr Wellenschliff sorgt dafür, dass auch der Schnitt von harten Oberflächen wie einer kräftigen Kruste bei Brot oder der dicken Schale einer Ananas kein Problem darstellt. Dabei ist die Schneidemaschine kompakt in ihren Maßen, sodass sie in jeder Küche ihren Platz finden kann.

Auch auf Sicherheit und leichte Handhabung wurde bei diesem Allesschneider besonderes Augenmerk gelegt. Die abgeschrägte Auflagefläche bringt das Schneidgut in die optimale Position, um es in gleichbleibende Scheiben schneiden zu können. Ein Restehalter mit Fingerschutz sorgt dafür, dass der Schneidevorgang komplett und sicher abgeschlossen werden kann. Und nicht zuletzt helfen die durch Saugnäpfe unterstützen Standfüße des Geräts dabei, stets die volle Kontrolle zu behalten.

Design: ⭐⭐⭐⭐⭐
Material: Metall
Farbe: Grau
Leistung: 150 Watt
Schnittstärke: 0 - 15 mm
Maße: 27,5 x 42 x 29 cm
Gewicht: 4,12 kg

3. Der leistungsstarke Allesschneider

SEVERIN Allesschneider

52,96 €
Mit einer Leistung von 180 Watt schneidet das Gerät von Severin auch besonders starke Krusten und andere Lebensmittel mühelos.

Der Allesschneider von Severin ermöglicht das gleichmäßige und saubere Schneiden von praktisch allen Lebensmitteln. Das gelingt dank der zwei verschieden geschliffenen Messer. Eines kommt mit Zahnung daher, das andere hat einen glatten Schliff. Ob Brot, Gemüse, Obst, Braten oder Aufschnitt, alles kann mit den rostfreien Edelstahlmessern leicht geschnitten werden. Für eine mühelose Bedienung des Geräts sorgen dabei die schräg gestellte Auflagefläche und der Restebehälter, der für Ordnung auf der Arbeitsfläche sorgt.

Sicherheit ist beim Umgang mit scharfen Klingen besonders wichtig. Darum verfügt der Allesschneider über eine spezielle Abdeckung aus Edelstahl und einen Fingerschutz auf dem Gleitschlitten. Der in einer Versenkung vor ungewolltem Betätigen geschützte Ein- und Ausschalter ist beleuchtet. Durch die Saugfüße hat das Gerät zuverlässigen Halt. So steht dem sicheren Schneiden nichts im Wege.

Design: ⭐⭐⭐⭐⭐
Material: Metall
Farbe: Silber
Leistung: 180 Watt
Schnittstärke: 0 - 15 mm
Maße: 38,2 x 25 x 27,6 cm
Gewicht: 4,44 kg

4. Der energiesparende Allesschneider

ritter Allesschneider

88,99 €
Der Motor des Allesschneiders von ritter arbeitet so effizient, dass eine kraftvolle Leistung auch bei geringem Energieverbrauch möglich ist.

Der Made in Germany Allesschneider von ritter kann mit einer starken Schneidleistung überzeugen. Zum einen sind dafür die speziellen Messer verantwortlich. Sie sind besonders scharf geschliffen. Außerdem ist neben dem Messer mit Wellenschliff auch ein glatt geschliffenes Messer vorhanden. So kann das Gerät allen Lebensmitteln gerecht werden. Zum anderen verfügt der Schneider über einen Motor, der nicht nur stark, sondern auch energiesparend ist. Durch diese Eigenschaft ist das Gerät im Betrieb besonders umweltfreundlich, ohne Kompromisse bei der Leistung machen zu müssen.

Auch die Sicherheit in der Bedienung des Allesschneiders ist gewährleistet. Ein Sicherheitsschalter ist vorhanden und der Griff des Schlittens ist so konzipiert, dass er die Finger schützt. Der Schneidevorgang wird komfortabel gestaltet durch die abgeschrägte Ausrichtung des Geräts, den Auffangbehälter für Schneidgut und die abnehmbaren, leicht zu reinigenden Messer.

Design: ⭐⭐⭐⭐⭐
Material: Metall
Farbe: Silbermetallic
Leistung: 65 Watt
Schnittstärke: 0 - 20 mm
Maße: 33,5 x 22,5 x 23 cm
Gewicht: 3 kg

5. Der edle Allesschneider

Graef Allesschneider

89,99 €
Der Allesschneider von Graef ist nicht nur ein wertvoller Helfer in der Küche, durch seine moderne Gestaltung ist er auch ein echter Blickfang.

Der Anspruch des Allesschneiders von Graef ist es, den verarbeiteten Lebensmitteln durch präzises und feines Schneiden die Aromen in vollem Umfang zu entlocken. Damit das gelingt, ist das rostfreie Edelstahlmesser besonders scharf im Wellenschliff geschliffen. Das ermöglicht beste Ergebnisse und ein müheloses Arbeiten mit dem Gerät. Bis zu 2 cm dick kann das Schneidgut stufenlos geschnitten werden.

Damit die Bedienung des Allesschneiders unkompliziert funktioniert, verfügt er über einen rutschfesten und sicheren Standfuß sowie über einen leicht laufenden Schlitten für das Schneidgut. Die Messer sind abnehmbar und so leicht zu reinigen. Besonderes Extra: mit der Eco Power Motion Funktion ist auch die besonders leise und energiesparende Arbeit bei einer Leistung von 45 Watt möglich.

Design: ⭐⭐⭐⭐⭐
Material: Metall
Farbe: Schwarz
Leistung: 170 Watt
Schnittstärke: 0 - 20 mm
Maße: 23 x 32,5 x 24 cm
Gewicht: 2,33 kg

6. Der moderne Allesschneider

Graef M20EU Allesschneider, Edelstahl, Silber

269,99 €
Von Graef kommt ein Allesschneider, der durch seine Leistung, Präzision und technischen Eigenschaften auch höchsten Ansprüchen genügt.

Dieser Allesschneider ist für nahezu alle Lebensmittel geeignet. Mühelos und präzise schneidet er Brot mit starker Kruste, Obst und Gemüse mit harten Schalen, aber auch empfindliche Speisen. Dafür sorgen einerseits das scharfe Messer aus Edelstahl, andererseits der kraftvolle 170 Watt-Motor. Noch dazu ist der Motor wartungsfrei und arbeitet trotz seiner Leistung angenehm leise - und das in bester Made in Germany-Qualität.

Die Schneidevorrichtung des Geräts ist freitragend, das Schneidgut fällt einfach und bequem auf die hygienische Auffangplatte aus Glas. Sowohl die Platte als auch das mit wenigen Handgriffen abnehmbare Messer sind leicht zu reinigen. Zudem verfügt die Schneidmaschine zur Gewährleistung der Arbeitssicherheit sowohl über eine Kindersicherung als auch über einen Restehalter, mit dessen Hilfe nichts vom Schneidgut verschwendet wird.

Design: ⭐⭐⭐⭐⭐
Material: Edelstahl
Farbe: Silber
Leistung: 170 Watt
Schnittstärke: 0 - 20 mm
Maße: 29,5 x 40,5 x 25,5 cm
Gewicht: 8,5 kg

Kaufberatung

Wofür kann ein Allesschneider eingesetzt werden?

Ein Allesschneider kann zum Schneiden verschiedenster Lebensmittel zum Einsatz kommen. Sei es, um Brot in Scheiben in der gewünschten Stärke zu bringen oder für Aufschnitt. Aber auch Obst und Gemüse lassen sich mit einem Allesschneider verarbeiten. So bleibt das Schneidgut länger frisch und die Zubereitung aller möglichen Gerichte - wie Eintöpfe, Obsttorten und vielem mehr - wird deutlich vereinfacht, da auch sehr feines und präzises Schneiden möglich ist.

Was sollte ein guter Allesschneider mitbringen?

Was ein guter Allesschneider mitbringen sollte, hängt ganz vom eigenen Anspruch ab. Viele Allesschneider verfügen über zwei Klingen, um sowohl Lebensmittel mit unebenen als auch solche mit ebenen Oberflächen optimal schneiden zu können. Auch Modelle mit Auffangkörben oder -platten für das Schneidgut sind erhältlich. Die Leistung in Watt und die maximale Schneiddicke können ebenfalls Faktoren sein, die in die Wahl des passenden Allesschneiders mit hineinspielen. Sie sind jeweils vom Hersteller angegeben.

Tipp erstellt von
am

Jetzt bewerten

5 von 5 Sternen
auf der Grundlage von

Noch keine Kommentare

Tipp kommentieren

Emojis einfügen

Kostenloser Newsletter