Staubsauger ohne Beutel Test & Vergleich 2022: 6 günstige Empfehlungen

staubsauger ohne beutel test
Lesezeit ca. 8 Minuten
Staubsauger ohne Beutel im Vergleich

Welchen beutellosen Staubsauger soll ich kaufen?

Staubsauger ohne Beutel liegen voll im Trend, denn sie sind nicht nur nachhaltig, sondern sparen auch sehr viel Geld. Die Auswahl an Staubsaugern ohne Beutel ist mittlerweile sehr groß und du kannst zwischen Akkustaubsaugern und Staubsaugern mit Kabel wählen. Wir helfen dir bei der Kaufentscheidung, indem wir dir die wichtigsten Fragen beantworten und dir passende Produkte vorstellen. Du darfst gespannt sein.

Produktüberblick

Nie wieder Staubsaugerbeutel austauschen! Das versprechen dir Staubsauger ohne Beutel. Sie sind nachhaltig und leicht zu reinigen, denn du kannst den Behälter, der Schmutz und Staub sammelt, einfach entfernen und ausleeren. Außerdem sparst du dabei auch noch Geld. Bevor du dir einen Staubsauger ohne Beutel anschaffst, informiere dich vorher gut. Beispielsweise hast du die Wahl zwischen einem Akkusauger oder einem herkömmlichen Staubsauger mit Kabel – beide haben Vor- und Nachteile. Mit Kabel bleibst du eventuell hängen, stolperst darüber und schmeißt eventuell etwas Wertvolles um. Mit einem Staubsauger ohne Kabel passiert dir das nicht. Allerdings hat dessen Akku eine begrenzte Laufzeit. Bei der Kaufentscheidung solltest du ebenso darauf achten, ob der vorhandene Filter leicht zu reinigen ist. Welche Saugleistung erwartest du von deinem Staubsauger? Wie lange soll die Akkulaufzeit sein? Das sind Fragen, die du dir vorher beantworten solltest. Achte auch darauf, welches Zubehör mitgeliefert wird. Hier liefern Hersteller dir beispielsweise extra Düsen für deine Möbel oder für das Aufsaugen von Tierhaaren mit. Bist du Allergiker*in oder hast eine Allergiker*in im Haushalt? Dann achte auf allergikerfreundliche Filter, die selbst Feinstaub einsaugen. Im Weiteren erklären wir dir, wann sich ein Akkusauger anbietet und wann du besser zum herkömmlichen Staubsauger greifst. Du hast deinen neuen Lieblingssauger gefunden? Freue dich, zukünftig ein sauberes und angenehmes Wohnklima mit deinem Traumsauger zu genießen.

1. Staubsauger mit hohem Behältervolumen

Philips FC9745/09 beutelloser Staubsauger PowerPro Expert

238,93 €
Der allergikerfreundliche PowerPro Expert von Philips überzeugt mit 900 Watt, einem hohen Behältervolumen sowie einer extra Turbodüse für Tierhaare.

All-Inclusive-Reinigung? Das verspricht der Powerpro Expert von Philips. Allergiker freuen sich über die Allergylock des Saugers: Das bedeutet, dass der Filter den Feinstaub einschließt. Mit ihm gelingt dir eine erstklassige Reinigung, denn er erfasst 99,9 Prozent aller Staubpartikel, einschließlich Pollen, Tierhaare und Hausstaubmilben. Die mitgelieferte Super-Turbodüse eignet sich hervorragend für die Entfernung von Tierhaaren. Dank PowerCyclone 8-Technologie und der TriActive+ Düse ist er saugstark auf allen Böden. Das Zyklon-System des Staubsaugers ohne Beutel trennt Staub von der Luft. Dazu gehörend sind eine Fugendüse und eine weiche Bürste. Diese sind im Gerät integriert und daher stets griffbereit. Mit der Hartbodendüse kann 100 Prozent des Staubs entfernt werden – für eine erstklassige Reinigung. Zudem lässt sich der Behälter mit einem Handgriff entfernen. Der Staubbehälter fasst mindestens bis zu zwei Liter. Der Aktionsradius liegt bei zehn Metern.

Design: ⭐⭐⭐⭐
Gewicht: 5,5 kg
Stromversorgung: Kabel
Volumen Auffangbehälter: 2 L
Watt: 900
Material: Kunststoff

2. Der belastbare Staubsauger

Kärcher Staubsauger VC 3

107,46 €
Der Kärcher Staubsauger VC3 besitzt einen transparenten und auswaschbaren Schmutzbehälter und einen hocheffizienter Hepa-Filter. Er ist 700-Watt-stark und sein Behälter fasst bis zu 0,6 Liter Volumen.

Ein Profi-Staubsauger gefällig? Nicht umsonst ist Kärcher der führende Hersteller von Reinigungsgeräten, denn die Produkte stehen für Qualität und Leistung. Der Premium-Sauger VC3 von Kärcher ist kompakt und bringt dein Zuhause im Nu zum Glänzen: Zuverlässig reinigt er Hartböden, Teppiche, schmale Zwischenräume und empfindliche Oberflächen. Dank dem mitgelieferten Zubehör wie Fugendüse und Möbelpinsel lassen sich praktisch alle Bereiche säubern. Die Multizyklonen-Technologie trennt effizient Staub von Luft. Weiterhin ist er auch allergikerfreundlich, denn der integrierte HEPA-Filter entfernt Feinschmutz wie Pollen und andere allergieauslösende Partikel. Die Kabellänge beträgt 1,5 Meter – das Kabel lässt sich automatisch aufwickeln. Der Staubsauger hat eine Saugleistung von 700 Watt, sein Behälter fasst bis zu 0,6 Liter Volumen. Mitgeliefert werden eine umschaltbare Trockensaugdüse, Polsterdüse, Fugendüse.

Design: ⭐⭐⭐⭐
Gewicht: 5,9 kg
Stromversorgung: Kabel
Volumen Auffangbehälter: 0,6 Liter
Watt: 700
Material: Kunststoff

3. Der effektive Staubsauger

Der Staubsauger aus dem Hause AEG überzeugt durch und durch. Er wurde mit einer stufenlos einstellbaren Saugleistungsregulierung ausgestattet, wodurch er sowohl auf Teppichböden als auch auf Parkettböden und Fliesen zum Einsatz kommen kann. Des Weiteren punktet er durch seine effiziente Staubaufnahme. Hierbei wird der Staub von der Luft getrennt und gezielt in den 1,4-Liter großen Auffangbehälter geleitet. Dieser beutellose Behälter lässt sich leicht entnehmen und gegebenenfalls unter fließendem Wasser reinigen. Zuletzt verfügt der aus Kunststoff gefertigte Staubsauger über einen ergonomisch geformten Griff mit Klick-Verschluss und sorgt somit für höchsten Komfort.

Design: ⭐⭐⭐⭐
Gewicht: 7,6 kg
Stromversorgung: Kabel
Volumen Auffangbehälter: 1,4 L
Watt: 750
Material: Kunststoff

4. Platzsparender Staubsauger ohne Beutel

Miele Blizzard CX1 beutelloser Bodenstaubsauger / 890 Watt / 2 l Volumen / 3-teiliges Zubehör / Silence-System / hygiensiche Entleerung / Universal-Bodendüse / Hygiene Lifetime Filter / Graphitgrau

Sehr leiser und effizienter Staubsauger, der mit einem Radius von elf Metern punktet und dir damit eine komfortable Reinigung ermöglicht.

Der beutellose Staubsauger der Firma Miele wurde in Deutschland gefertigt und überzeugt durch seine außerordentliche Qualität. Dank der eingebauten Vortex-Technologie werden Strömungsgeschwindigkeiten von über 100 Kilometer pro Stunde erzeugt, sodass eine gründliche Reinigung erfolgen kann. Des Weiteren wurde der Staubsauger so konzipiert, dass Grobschmutz und Feinstaub separat voneinander abgeleitet werden. Zudem wird der multifunktionale Staubsauger mit einer Polster- und Fugendüse sowie einem integrierten Saugpinsel geliefert. Außerdem hast du die Möglichkeit, das Saugrohr an deine Körpergröße anzupassen. Das gesamte Kabel lässt sich mit nur einer Taste komplett einfahren. Ferner sorgen die gummierten Reifen und die Stoßdämpfer für ein sehr ruhiges Fahrerlebnis.

Design: ⭐⭐⭐⭐⭐
Gewicht: 8,5 kg
Stromversorgung: Kabel
Volumen Auffangbehälter: 2 L
Watt: 890
Material: Kunststoff, Metall

5. Der multifunktionale Staubsauger

Hier erhältst du einen mobilen und beutellosen Staubsauger, welcher sich bei Nichtgebrauch leicht an der Wand montieren lässt. Außerdem ist der Staubbehälter leicht zu zerlegen und kann zusätzlich mit Wasser gereinigt werden. Des Weiteren ist dieses Gerät stufenlos auf deine Körpergröße und Reinigungsaufgabe anpassbar. Darüber hinaus verfügt dieses Gerät über ein praktisches LED-Licht, wodurch das Saugen in dunklen Ecken erheblich vereinfacht wird. Nach vollständiger Aufladung genießt du eine Reinigungszeit von maximal 50 Minuten. Geliefert wird das kompakte Produkt samt Ersatzfilter und diversen Düsen. Worauf wartest du noch?

Design: ⭐⭐⭐⭐⭐
Gewicht: 1,6 kg
Stromversorgung: Akku
Volumen Auffangbehälter: Keine Angabe
Watt: 350
Material: Keine Angabe

6. Staubsauger für große Mengen Staub

Rowenta RO6941 X-Trem Power Cyclonic, beutelloser Boden-Staubsauger, vacuum-cleaner, sehr leise, hohe Saugleistung ohne Beutel

Leistungsstarker Staubsauger von Rowenta: Besonders geeignet für große Mengen an Staub und Schmutz, denn der Behälter fasst bis zu 2,5 Liter.

Mit dem Zyklonstaubsauger sagst du großen Mengen an Staub und Schmutz den Kampf an. Geeignet für Hartböden und Teppiche entfernt der Staubsauger auch tief sitzenden Schmutz. Der hocheffiziente Filter garantiert eine optimale Staubemission. Dank Teleskopstiel aus Metall ist er in der Größe anpassbar. Leistungsstark und kompakt ist er komfortabel zu bedienen und mit integriertem Tragegriff auch leicht zu transportieren. Das Kabel lässt sich automatisch aufwickeln. 2,5 Liter Volumen fasst der Staubbehälter. Der Aktionsradius beträgt 8,8 Meter. Im Lieferumfang enthalten sind eine Polsterdüse, 2-in-1-Fugendüse und -bürste. Die Möbelbürste ist im Griff integriert. Das fortschrittliche Mono-Zyklon-Filtersystem trennt optimal Staub und Luft.

Design: ⭐⭐⭐⭐⭐
Gewicht: 5,1 kg
Stromversorgung: Kabel
Volumen Auffangbehälter: 2,5 L
Watt: 750
Material: Kunststoff, Metall

Kaufberatung

Kommt ein Akkusauger für große Wohnungen und Häuser infrage oder ist die Akkulaufzeit dafür einfach zu kurz?

Ein Staubsauger mit Kabel oder ohne? Ein Akkusauger verfügt über nicht ganz so viel Kraft wie ein normaler Staubsauger, aber ist dafür einiges flexibler und wendiger. Für eine 80 bis 100 Quadratmeter große Wohnung ist ein Akkusauger die ideale Wahl. Oft saugen sie Tierhaare besser als herkömmliche Staubsauger auf und sind vorwiegend für das schnelle Saugen zwischendurch perfekt. Wer allerdings mehr Wohnfläche besitzt, sollte den Staubsauger mit Kabel wählen.

Wie reinigt man einen Staubsauger ohne Beutel?

Um Leistungsverlust entgegenzuwirken, reinige den Staubsauger regelmäßig. Denn auch wenn der Staubsauger keinen Beutel besitzt, muss das Innere gereinigt werden. Spüle den Staubsaugerbehälter zur Reinigung ordentlich mit Wasser aus. Lasse ihn anschließend einen Tag lang trocken. Benutze ihn erst wieder, wenn er komplett trocken ist. Vergiss außerdem nicht, auch regelmäßig das Rohr, den Filter und die Düse zu reinigen. Ist der Filter nämlich voller Staub, ist die Saugleistung vermindert.

In welchen Abständen sollte der beutellose Staubsauger gereinigt werden?

Spätestens, wenn der Behälter des Staubsaugers voll ist, musst du ihn entleeren. Am besten entleerst du ihn aber nach jedem Saugvorgang. Das siehst du meist auf einen Blick. Überprüfe beim Entleeren des Behälters auch den Filter. Denn ist der Filter verstaubt, vermindert das die Saugkraft. Daher solltest du ihn alle vier Wochen überprüfen. Wenn die Leistung nachlässt, dann liegt es eventuell daran, dass sich Dreck im Inneren befindet. Dann reinige den Staubsauger gründlich.

Wie findest du diesen Tipp?

Voriger Tipp
U-Hefthülle Test & Vergleich: 6 günstige Modelle
Nächster Tipp
Nähmaschinen Test & Vergleich: 9 günstige Modelle
Tipp erstellt von
am , zuletzt aktualisiert am
Jetzt bewerten!

Bewerte jetzt diesen Tipp!
Vergib zwischen ein und fünf Sternen:

5 von 5 Sternen
auf der Grundlage von
Noch keine Kommentare

Tipp kommentieren
Tipp online aufrufen