Bunter Bauerntopf ohne Fleisch: 4 Personen werden locker davon satt. Es hat uns sehr gut geschmeckt.
5

Bunter Bauerntopf ohne Fleisch

Voriger Tipp NĂ€chster Tipp
10×
Jetzt bewerten:
3,3 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Zeit

Zubereitungszeit:
Koch- bzw. Backzeit:
Gesamtzubereitungszeit:

Als Kind war ich viel auf einem Bauernhof. Es wurde dort jährlich ein Schwein geschlachtet und jährlich ein Kalb. Daneben ein paar Kaninchen und Geflügel. Es waren aber auch viele Leute zu versorgen. Deshalb hat man mit dem Einsatz von Fleisch gehaushaltet. Gekocht wurde mit dem, was Feld und Garten so hergaben. Mit ein bisschen Speck, eventuell etwas Fleisch, mit Innereien, mit Eiern natürlich. Aber auch nur mit Kartoffeln, Quark und Gemüse. Sicher gab es Rezepte, sicher ist aber auch, dass viel improvisiert wurde. Das habe ich jetzt auch einmal gemacht.

Ich bin von dem ausgegangen, was ich im Haus hatte. Da war klassisches (Bauern)gemüse, aber auch Verschiedenes, was früher auf dem Land nicht unbedingt vorhanden war, wie Paprika, Olivenöl und rote Bohnen.

Zutaten

  • 1/2 Spitzkohl
  • 300 g Knollensellerie
  • 3 Möhren
  • 4 Pastinaken
  • 2 Kugeln Rote Beete
  • 500 g Kartoffeln
  • 3 Zwiebeln
  • 1 Zucchino
  • 3 Spitzpaprika
  • 1 Dose Rote Bohnen
  • 1/2 L Gemüsebrühe
  • 2 EL Olivenöl
  • etwas Thymian, Petersilie
  • Pfeffer, Salz

Zubereitung

  1. Zuerst habe ich alles geputzt und in nicht zu kleine ("mundgerechte") Stücke geschnitten (auch den Kohl). Dann zuerst die Paprikastücke in dem ÖL etwas angeschwitzt und wieder herausgenommen.
  2. Danach die Zwiebelwürfel (übliche Größe) angeschwitzt, das Wurzelgemüse hinzugegeben und Brühe angegossen. Nach etwa 7 Minuten kamen die Kartoffelstücke dazu, dann der Kohl und noch etwas später die Zucchinistücke.
  3. Damit alles gar, aber nicht verkocht ist, muss man halt ein wenig auf die unterschiedlichen Garzeiten achten und probieren. Bei mir dauerte das Ganze ca. 1 Stunde.
  4. Am Ende habe ich die abgespülten roten Bohnen, die Paprikastücke und den Thymian dazugegeben, etwas nachgewürzt und alles noch mal erhitzt. Beim Servieren mit gehackter Petersilie bestreut.

Es hat sehr gut geschmeckt. 4 Personen werden locker davon satt. Wer unbedingt Fleisch oder Wurst, in welcher Form auch immer, dazugeben möchte, kann das natürlich gerne tun. 

Von
Eingestellt am
Du kennst auch Haushaltstipps & Rezepte?
Jetzt auf Frag Mutti veröffentlichen

13 Kommentare

Emojis einfĂŒgen

Ähnliche Tipps

Gegrillte Rinderfilet-Roulade auf Spitzkohl mit Pfannenbrot

Gegrillte Rinderfilet-Roulade auf Spitzkohl mit Pfannen…

9 6

Rübchensalat Exotik

5 5

Süßer Spitzkohl mit Hackfleisch und Stampfkartoffeln

229 7
Spitzkohl-Salat mit Schinkenstreifen

Spitzkohl-Salat mit Schinkenstreifen

15 7
Spitzkohl mit roten Linsen

Spitzkohl mit roten Linsen

3 0
Rote Beete Wein

Rote Beete Wein

6 9
Rote Beete Gurken Salat - eine Herzenssache

Rote Beete Gurken Salat - eine Herzenssache

7 16
Rote-Rüben-Salat im Schnellkochtopf gekocht (konserviert im Glas)

Rote-Rüben-Salat im Schnellkochtopf gekocht (konservier…

5 11

Kostenloser Newsletter von Frag Mutti