Aus Brotscheiben, Eiern und Milch lassen sich leckere Eierbrote zubereiten.

Harte Graubrotscheiben verwerten - Gebratene Eierbrote

Voriger Tipp NĂ€chster Tipp
Jetzt bewerten:
4,4 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Zeit

Zubereitungszeit:

Meine Kinder lieben "gebratene Eierbrote, im Prinzip sind das "Arme Ritter" aus Gaubrot, aber herzhaft gewürzt.

Ich nehme für etwa 4 - 6 Brotscheiben, 2 -3 Eier. einen guten Schuss Milch, Salz, Pfeffer und Maggi. Die Brotscheiben in der Eiermilch einweichen und etwas "einmatschen" lassen. In einer mit etwas Fett, (Butterschmalz oder Olivenöl schmeckt am besten) von beiden Seiten braten bis das Brot leicht bräunt. Schmeckt pur oder auch mit Kräuterquark sehr lecker.

Von
Eingestellt am
Du kennst auch Haushaltstipps & Rezepte?
Jetzt auf Frag Mutti veröffentlichen

6 Kommentare

Emojis einfĂŒgen

Ähnliche Tipps

Rotbarschfilet mit Ofen-Ratatouille

Rotbarschfilet mit Ofen-Ratatouille

10 5

Beans on Toast etwas feiner

12 10
Rouladen vom Rind wie bei Oma

Rouladen vom Rind wie bei Oma

16 33
Saftgulasch mit Nudeln oder Kartoffeln

Saftgulasch mit Nudeln oder Kartoffeln

16 21
Karfiol / Blumenkohl im Ofen gebraten

Karfiol / Blumenkohl im Ofen gebraten

13 16
Holzfäller-Steaks, ein deftiges Pfannengericht

Holzfäller-Steaks, ein deftiges Pfannengericht

15 30

Blumenkohlpüree mit knusprigen Fleischkäsestreifen

33 37
Bami mit ganz viel Gemüse und Erdnusssauce

Bami mit ganz viel Gemüse und Erdnusssauce

15 5

Kostenloser Newsletter von Frag Mutti