Einen Poncho tragen ohne kalte Arme zu bekommen
3

Keine kalten Arme beim Tragen eines Ponchos

Jetzt bewerten:
3,7 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Mithilfe dieses Tipps bekommt man nicht so schnell kalte Arme, wenn man einen Poncho trägt.

Bei Ponchos oder Umschlagtüchern, sowie Capes, schauen oft die nackten Arme hervor, wenn man z. B. darunter einen Pulli mit 3/4 Ärmel trägt. Oder das Unterteil ist langärmelig, passt aber farblich nicht zum Poncho. Da habe ich mir etwas einfallen lassen.

Man zieht einfach Beinstulpen über die Arme, so, dass es aussieht, als träge man den Poncho über einen dicken Winterpullover. Wenn die Stulpen dann auch noch Verzierungen haben  Knöpfe, Strass, Schnürungen, hat man gleichzeitig einen Hingucker.

Von
Eingestellt am

16 Kommentare


1
#1
22.12.15, 21:14
Ich habe zwar kein Cape und keinen Poncho, aber Stulpen sind sowieso eine gute Sache. Zum Beispiel auch, wenn man bei kaltem Wetter mit dem Fahrrad fährt. Dann verhindern die Stulpen, daß die Kälte durch die offenen Ärmelseiten an die Arme kommt. Für diesen Zweck braucht man natürlich nicht so lange Stulpen wie bei Cape oder Poncho.
1
#2
22.12.15, 21:50
Ein wirklich nützlicher Tipp, denn bei den meisten der zur Zeit so angesagten Ponchos ist genau das das Manko: Trägt man einen farbigen Pullover mit langem Arm darunter, passt es vom Design meist nicht, trägt man eine 3/4 Tunika, Bluse oder Shirt bleiben die Arme nackt.

Stulpen sind eine super Idee. Ich z.B. habe mich von meinen nach Abebben des Modetrends nie getrennt und nun erleben sie ihre zweite Bestimmung!

Danke für den Tipp!

@Mäeusel:
Auch eine gute Idee! Meine Stulpen sind alle knielang, ich trage sie aber immer ziemlich tief und zusammengestaucht.
1
#3
22.12.15, 22:43
Es gibt auch ganz wunderbare Armstulpen! Also ran an die Stricknadeln....:-))))
#4
22.12.15, 22:47
@Drachima:

Aber wo ist der Unterschied zwischen Arm- und Beinstulpen?
4
#5
22.12.15, 22:59
Armstulpen sind wie ein nicht zu Ende gestrickter Fingerhandschuh. Man hat also einen besseren Halt, d.h. der Stulpen sitzt gut und rutscht nicht wieder nach oben. Da gibt es sehr schicke Exemplare. Schau mal hier z.B.

https://www.google.de/search?q=armstulpen+stricken&tbm=isch&tbo=u&source=univ&sa=X&ved=0ahUKEwjO4sy0u_DJAhWLWRQKHXdDCzoQ7AkIKw&biw=1307&bih=705
#6
22.12.15, 23:00
@xldeluxe_reloaded: Ich habe einen Kommentar geschrieben. Der wird aber zunächst geprüft, weil ich einen Link dazu angegeben habe. Bitte ein klein wenig Geduld :-)
1
#7
23.12.15, 14:30
glucke1980, danke!!! Hatte auch schon mehrfach beim Tragen meines Ponchos genau das Problem, das ich mithilfe der Stricknadeln nun beheben werde:-)
Wunderschöne Weihnachten!
#8
23.12.15, 15:14
hat sich erledigt :-)
#9 Aquatouch
23.12.15, 15:19
Die sind richtig schön, Drachima.
Fünf * dafür :D
1
#10
23.12.15, 15:46
@Aquatouch, ich habe mich auch drin verliebt. Die stehen nach meinem Pullover als nächstes Projekt auf dem Zettel :-)
#11
23.12.15, 20:58
@Drachima: ja die sind echt toll solche Armstulpen
#12
23.12.15, 20:59
@trom4schu: Vielen lieben Dank, wünsche dir auch Frohe Weihnachten
2
#13
25.12.15, 15:34
Dieser tolle Tipp geht mir nicht mehr aus dem Kopf, daher eine Ergänzung: Statt der Armstulpen kann man sich auch ein Bolerojäckchen stricken, das man zursätzlich im Sommer über einer Bluse, einem ausgeschnittenen Kleid und auch mal abends im Bett als Schulter-Arm-Wämer verwenden kann (kuschel, kuschel...).
Euch allen schöne Weihnachtstage!
1
#14
25.12.15, 16:22
@trom4schu: Noch eine Abwandlung nach Betrachten von Boleros im Netz: Vielleicht einen solchen, der einen (breiten) Loop hat, so dass ein V-förmiger Poncho-Ausschnitt gleich mit einem zu den Ärmeln farblich und materialmäßig passenden Schal versehen ist... Wie wärs damit?!
1
#15
25.12.15, 19:54
@trom4schu: Du bist ja ein Genie, tolle Ideen hast du da. Das würde bestimmt super aussehen.
#16
26.12.15, 07:49
Hier noch mal ein Link, auf dem ihr so ein Bolero mit Schal findet: http://www.diaryofacreativefanatic.com/2014/07/needlecraft-knit-sew-crochet-a-criss-cross-shrug-design.html
Schönen zweiten Weihnachtstag und vor allem RUHE und GELASSENHEIT, wenn ich so lese, was bei anderen Tipps so "abgeht"...

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen