Hartnäckige Markerflecken in der Kleidung kann man mit Haarspray entfernen.

Marker-Flecke aus Kleidung entfernen

Jetzt bewerten:
4,6 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Marker-Flecke, kann man gut aus einem Kleidungsstück entfernen.

Manchmal kommt es vor, dass man sich mit einem Marker-Stift (z.B. Edding) auf Kleidungsstücke verirrt. Je nach Berufsgruppe hat man oft mit solchen Markerstiften zu tun - und bekritzelt sich auch ab und an damit. Diese oftmals schwarzen wasserfesten Stifte halten einer normalen Wäsche ziemlich unbeeindruckt stand.

Entfernen kann man diese Kleckse und Striche in Kleidungsstücken aber mit Haarspray!

Folgendes Vorgehen hat sich (mehrfach) bewährt:  Möglichst rasch nach erkennen der Verschmutzung die Stelle im Kleidungsstück aus kurzer Entferneung (2-5 cm) mit einem normalen Haarspray einsprühen bis der Spray als Flüssigkeit die ganze Stelle der Verschmutzung benetzt. Hier nicht sparsam sein - ein tolles Hemd kostet schnell das hundertfache einer Dose Haarspray :).

Diese Stelle nun etwas einwirken lassen - eine Minute reicht da schon aus - und leicht reibend den Fleck bearbeiten. Dann unter handwarmem Wasser auswaschen. Im Normalfall sieht man schon die enorme Wirkung des eigentlich als Kosmetikartikel bekannten Haarsprays. Verbeiben nach diesem Schritt noch deutliche Spuren wiederholen Sie diese Prozedur (das hatte ich erst einmal!). 

Zur empfohlenen Wäsche im normalen Waschprogramm der Maschine den Fleck nochmals triefend feucht mit Haarspray einsprühen und einfach in die Waschmaschine. 

Der Fleck ist weg! 

Versuchen Sie diesen Vorgang vertrauensbildenderweise an einem Stofflappen und nicht an ihrem Hochzeitshemd!
Ich hatte da schon einmal eine Wette gewonnen...

Von
Eingestellt am

12 Kommentare


3
#1 kirschtomate
4.6.13, 22:23
Der Tipp ist klasse! Habe schonmal ein Teil wegen einem verirrten Edding-Strich entsorgt :( Deinen Tipp habe ich gespeichert :) Das passiert mir bestimmt nicht wieder :) Danke danke danke!!!
1
#2
5.6.13, 13:01
Das ist ja mal ein echt super Tipp!!! Danke-denn gerade diese Stifte sind echt hartnäckig....und wenn es wirklich klappt, echt klasse!
1
#3
5.6.13, 14:56
Danke für diesen Tipp !
Klappt´s mit Haarspray auch bei Kugelschreiber-Flecken ? Wenn ja, dann sicher auch nur direkt, nachdem das Malheur passiert ist...?
3
#4
5.6.13, 17:55
@horizon:Du kannst hier bei FM im Forum nachlesen,welche Flecken sich wie mit Haarspray entfernen lassen.Ältere Flecken auf Shirts(die also schon gewaschen wurden)bekam ich mit Haarspray leider nicht mehr raus.
3
#5
5.6.13, 18:34
@horizon: Ja, es klappt tatsächlich auch bei Kugelschreiber-Flecken. Am besten natürlich bei frischen, aber auch bei eingetrockneten, falls das Wäschestück mit Fleck nicht schon zu oft unbehandelt gewaschen wurde. Das Geheimnis: Durch den Haarlack wird die Kugelschreiber-Tinte flüssig und das "Geschmiere" wird ausgewaschen.
2
#6
5.6.13, 19:37
Das mit dem Haarspray klappt auch super , wenn man beim Haare färben Farbe auf die Kleidung bekommt . Sofort nach dem Missgeschick Haarspray drauf und dann waschen . ..es ist nicht schlimm, wenn man es erst ein paar Stunden später waschen kann .
4
#7
5.6.13, 20:34
Mit dem Haarspraytrick habe ich auch schon oft die teuren Schiedsrichtertrikots meines Mannes gerettet! Ebenso Kritzeleien der Kinder auf Polstermöbeln und abwaschbaren Tapeten, es wirkt!!!
Danke für den Tipp!!
#8
6.6.13, 07:10
Das muss ich versuchen,habe etwas Angst,daß es Farbe zieht.
#9
6.6.13, 08:53
Super Tipp!!
Wollte schon das Hemd von meinem Mann entsorgen, aber jetzt wird erst mal probiert, ob der Fleck nicht fliehen will. ;-)
#10
6.6.13, 09:29
Klasse Tip. !!!!!!
2
#11
9.6.13, 10:51
Supertipp!! Hatte ihn gestern gelesen und prompt dringend benötigt, da ich einen dicken Kugelschreiberfahrer über meine hellblaue Couch gezogen habe. Kurz eingesprüht und alles weg !!!! Bin total begeistert !
L.G. mariethe
#12
10.6.13, 00:42
Toller Tip.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen