mini backofen test

Mini-Backofen Test & Vergleich 2021 ▷ 6 günstige Empfehlungen

Voriger TippNächster Tipp

Welchen Mini-Backofen soll ich kaufen?

Ein Mini-Backofen kann in vielen Situationen ein praktischer Helfer sein. In kleinen Küchen steht er platzsparend beim schnellen und unkomplizierten Zubereiten zur Seite. In einer größeren Küche ist ein Mini-Backofen die perfekte Wahl für Kleinigkeiten. Und Umwelt-Freunde überzeugt er durch seine Energieeffizienz. Was macht einen guten Mini-Backofen aus?

Produktüberblick

Er ist der perfekte Küchen-Assistent für den kleinen Snack zwischendurch: der Mini-Backofen. Dabei bringt er einige Vorteile mit sich: Er bereitet Speisen nicht nur schnell, sondern durch seine kleine Größe auch energieeffizient zu. Mini-Backöfen sind unkompliziert und schnell in Betrieb zu nehmen und damit nicht nur eine tolle Option für geringe Zubereitungsmengen oder kleine Küchen. Sie bieten auch die Möglichkeit, in Übergangssituationen - wie zum Beispiel während des Umzugs - leckeres warmes Essen zuzubereiten. Sie sind auch nützlich als Küchenausstattung in Ferienhäusern. Mini-Backöfen können also so einiges in der Küche erledigen. Doch worauf sollte beim Kauf geachtet werden? Wir haben verschiedene Mini-Backöfen miteinander verglichen, um die Wahl zu erleichtern.

1. Der vielseitige Mini-Backofen

SEVERIN TO 2068 Back- und Toastofen

68,31 €
Der Mini-Backofen von Severin stellt durch seine verschiedenen Garfunktionen eine gute Ergänzung oder auch Alternative zum üblichen Backofen dar.

Auf die meisten Funktionen eines normalen Ofens muss beim Mini-Backofen von Severin nicht verzichtet werden. Unkompliziert lassen sich in ihm verschiedene Speisen zubereiten - seien es Brötchen, Braten, Pizza oder Aufläufe. Dafür sorgen die unterschiedlichen Gar-Optionen.

Ober- und Unterhitze lassen sich zusammen oder voneinander getrennt nutzen. Auch eine Umluft-Funktion steht zur Verfügung. Zur optimalen Nutzung der verfügbaren Programme kommt der Mini-Backofen mit einem Rost, einem Backblech, einem Drehspieß und einem Pizzastein.

Der Innenraum des Backofens ist durch seine geringe Größe so effizient im Betrieb, dass Speisen oftmals früher fertig sind als in einem regulären Ofen. Trotzdem bietet er immer noch genügend Platz, um beispielsweise Pizzen oder Kuchen mit einem Durchmesser von bis zu 30 cm zu garen.

Design: ⭐⭐⭐⭐
Fassungsvermögen: 20 Liter
Gewicht: 9.14 Kilogramm
Größe: 44.5 x 38.5 x 29.5 cm
Marke: SEVERIN
Temperaturbereich: 100 °C - 230 °C
Watt: 1500 Watt

2. Der unkomplizierte Mini-Backofen

TurboTronic Mini-Backofen

Der Mini-Backofen von TurboTronic ist perfekt für alle, die ein kompaktes Gerät mit unkomplizierten Basis-Funktionen suchen.

Vom Hersteller TurboTronic kommt ein Mini-Backofen, der zuverlässig und unkompliziert leckere Snacks zubereitet. Mit einem Fassungsvermögen von 9 Litern passt das kompakte Gerät in jede Küche problemlos hinein - sei es als Ergänzung zum normalen Ofen oder beispielsweise in einer Ferienwohnung.

Der Ofen ist mit seiner Doppelverglasung optimal isoliert und bietet so perfekt gegartes Essen bei geringem Energieverbrauch - und das oft schneller als traditionelle Backöfen. Auch die Zeit, die der Mini-Backofen zum Aufheizen benötigt, ist gering und trägt so mit zum sparsamen Strombedarf bei. Die Temperatur lässt sich von 100 °C bis 230 °C stufenlos einstellen.

Der Mini-Backofen ist dank seiner Antihaft-Beschichtung unkompliziert zu reinigen. Zum Lieferumfang gehören außerdem ein Grillrost und ein Backblech.

Design: ⭐⭐⭐⭐
Fassungsvermögen: 9 Liter
Gewicht: 2.5 Kilogramm
Größe: 361 x 257 x 189 cm
Marke: TurboTronic
Temperaturbereich: 100 °C - 230 °C
Watt: 800 Watt

3. Der universelle Mini-Backofen

TZS First Austria Mini-Backofen mit Kochplatten

84,95 €
Mit dem Mini-Backofen von TZS First Austria steht nicht nur eine Garmöglichkeit für Pizza & Co. zur Verfügung. Er besitzt auch zwei Kochplatten.

Mit seinen zahlreichen Funktionen wartet hier ein Mini-Backofen auf den Verwender, der mehr ist als nur eine Notlösung. Dank der zahlreichen Gar-Optionen steht diese kompakte Variante einem normalen Ofen in nichts nach. Ober- und Unterhitze können separat voneinander genauso wie auch zusammen verwendet werden. Der Ofen verfügt über eine Umluft-Funktion und einen Drehspieß.

Die Gar-Eigenschaften des Ofens werden komplettiert durch die auf dem Gerät befindlichen Kochplatten. Zwei Kochmulden stehen hier zum Kochen zur Verfügung, deren Temperatur stufenlos regelbar ist. Mit ihren verschiedenen Durchmessern sind diese sowohl für Pfannen als auch für Töpfe bestens geeignet.

Die hitzeisolierte Glastür und der wärmeisolierte Griff sorgen für eine sichere Bedienung des Geräts. Dem Ofen liegen ein Drehspieß, ein Gitterrost, ein Backblech sowie ein Krümelblech bei. So ausgestattet steht leckeren Ofengerichten nichts im Wege.

Design: ⭐⭐⭐⭐⭐
Fassungsvermögen: 45 Liter
Gewicht: 11.5 Kilogramm
Größe: 62 x 45 x 42 cm
Marke: TZS First Austria
Temperaturbereich: 100 °C - 230 °C
Watt: 3200 Watt

4. Der schnelle Mini-Backofen

TZS First Austria Mini-Backofen mit Umluft

89,95 €
Der Mini-Backofen von TZS First Austria ist leistungsstark und durch seine gute Hitzeentwicklung unter anderem besonders gut zum Garen auch größeren Grillguts geeignet.

Einfach den Stecker in die Steckdose und der Ofen ist betriebsbereit. Durch seine Energieeffizienz gart der Mini-Backofen von TZS Frist Austria zuverlässig die verschiedensten Speisen. Dabei ist er geräumig genug, um beispielsweise einer Tiefkühlpizza ausreichend Platz zu bieten. Auch auf dem Grillspieß ist genügend Platz vorhanden, um gegebenenfalls für mehr als nur eine Person Essen zubereiten zu können.

Der Backofen ist von innen beleuchtet. So kann jederzeit der Garzustand der Speisen überprüft werden. Dabei ist die Glühbirne gut zu erreichen und kann falls notwendig unkompliziert gewechselt werden.

Der Backofen kommt mit einem Drehspieß, zwei Backblechen, einem Grillrost und einem Krümelblech. Außerdem liegt dem Gerät ein Heft mit Rezepten und Koch-Inspirationen bei.

Design: ⭐⭐⭐⭐
Fassungsvermögen: 45 Liter
Gewicht: 10.99 kg
Größe: 45.00 x 61.00 x 42.00 cm
Marke: TZS First Austria
Temperaturbereich: 100 °C - 230°C
Watt: 2000 Watt

5. Der einfache Mini-Backofen mit Basis-Funktionalität

Mini Backofen

54,90 €
Der kompakte Mini-Backofen bietet drei verschiedene Gar-Funktionen und bereitet auch bei höheren Temperaturen als andere Modelle leckere Speisen zu.

Mit diesem Ofen wird jeder glücklich, der auf der Suche nach einem soliden und doch vielseitigem Basis-Produkt ist. Mit Oberhitze, Unterhitze und Umluft stehen die klassischen Gar-Funktionen eines traditionellen Backofens auch hier zur Verfügung.

Die Temperatur des Geräts lässt sich stufenlos einstellen und mit einer Leistung von bis zu 250 °C sticht der Mini-Backofen von Steinborg in Hinblick auf die Höchsttemperatur einige andere vergleichbare Produkte aus. So lässt sich problemlos backen, grillen oder auftauen.

Durch das kleine Außenmaß des Ofens passt er in jede Küche und findet seinen Platz auch in WGs, Ferienwohnungen oder Gartenhäuschen. Mit dem einstellbaren Timer, der Kontrolllampe und dem großen isolierten Sichtfenster ist die Bedienung des Ofens denkbar einfach.

Design: ⭐⭐⭐⭐
Fassungsvermögen: 20 Liter
Gewicht: Nicht angegeben
Größe: 46.00 x 32.00 x 26.00 cm
Marke: Steinborg
Temperaturbereich: 100 °C - 250 °C
Watt: 1400 Watt

6. Der geräumige Mini-Backofen

SEVERIN TO 2066 XXL-Back- und Toastofen

163,53 €
Der Mini-Backofen von Severin gehört zu den geräumigsten seiner Klasse. Mit 60 Litern bietet er genügend Platz, um Speisen auch für mehrere Personen zubereiten zu können.

Von Severin kommt ein Mini-Backofen, der ganz besonders viel Platz bietet. Damit kann das Gerät nicht nur als Ergänzung zum klassischen Backofen dienen, sondern unter Umständen sogar einen Ersatz mit vollem Leistungsumfang darstellen.

Denn der Mini-Ofen verfügt über alle Funktionen, die auch ein traditioneller Ofen mitbringt. Separat nutzbare Ober- und Unterhitze ist genauso wie ein Garen bei Umluft kein Problem. Verschiedenste Zubereitungsarten sind möglich durch das mitgelieferte Grillrost, das Backblech, den Drehspieß und den Pizzastein.

Das Gerät arbeitet dabei besonders energieeffizient und sorgt mit der optimalen Isolierung für ein schnelles Garen der Speisen. Die Beschichtung im Inneren des Mini-Backofens sowie das Krümelblech erleichtern zudem die Reinigung erheblich.

Design: ⭐⭐⭐⭐⭐
Fassungsvermögen: 60 Liter
Gewicht: 17.5 kg
Größe: 58.50 x 51.50 x 37.50 cm
Marke: SEVERIN
Temperaturbereich: 100 °C - 230 °C
Watt: 2.200 Watt

Kaufberatung

Für wen ist ein Mini-Backofen geeignet?

Ein Mini-Backofen ist für ganz verschiedene Menschen geeignet. Einerseits bietet er sich an, wenn in der Küche nur wenig Platz für größere Geräte vorhanden ist. Auch als Übergangslösung, zum Beispiel bei einem Umzug, kann er seine Dienste leisten. Nicht zuletzt ist ein Mini-Backofen auch dann eine Option, wenn nur kleine Mengen zubereitet werden sollen, da er dann effizienter gart als ein großer Ofen. Auch in Ferienwohnungen macht ein Mini-Backofen eine gute Figur.

Wie stark ist die Hitzeentwicklung von einem Mini-Backofen und wo sollte man ihn aufstellen?

Je nach Modell können Mini-Backöfen bei Temperaturen von bis zu 250 °C Speisen erhitzen. Bei der Platzierung des Ofens ist darauf zu achten, ihn auf einem hitzebeständigen Untergrund aufzustellen. Hier sollte er fest und sicher stehen. Zu den Wänden ist ein Abstand von etwa 5 cm bis 10 cm ratsam. Insbesondere bei Modellen mit Herdplatten ist ein Abstand zur Decke von etwa einem Meter zu berücksichtigen.

Welche Speisen kann man in einem Mini-Backofen zubereiten?

In einem Mini-Backofen lassen sich alle Speisen zubereiten, die auch in einem normalen Ofen gegart werden würden - seien es Pizzen, Aufläufe oder sonstige Gerichte. Einzige Voraussetzung: Die Speisen müssen problemlos und ohne Wände oder Heizstäbe zu berühren in den Mini-Ofen passen.

Tipp erstellt von
am

Jetzt bewerten

5 von 5 Sternen
auf der Grundlage von

Noch keine Kommentare

Tipp kommentieren

Emojis einfügen

Kostenloser Newsletter