Feedback zum Frag-Mutti.de-Produkttest 2008



» Zurück


3.7.2008: Nachdem nun auch das letzte Produkt an seinen Test glauben musste (manchmal dauert es halt etwas länger, eh man alles notwendigen Flecken aufweisen kann) kommt nun endlich auch der vollständige Bericht meinerseits.

1.. Unser Buch FRAG MUTTI - hab ich meiner Frau auf's Auge gedrückt, weil die viel öfter nach irgendwelchen Tipps auf der Suche ist, die sie noch nicht kennt.

2.. Weißer Riese Megaperls - sehr ergiebig und vor allem sehr gut dosierbar. Auch die Wirkung hat uns überzeugt (ich gebe zu, eigentlich nur die Ergebnisse der Wäschen gesehen zu haben. Aber wenn selbst Kindergartenflecken wie Gras, Erdbeerquark, Schoki etc. nach nur einer 40°C-Wäsche aus den Kindersachen verschwunden sind, finde ich das Ergebnis TOP!)

3.. Perwoll Sport - wurde vor Allem für die Fußball-Klamotten unseres Bubi-Liga-Kickers genommen und für die Umstandshosen meiner Frau. Die Hosen meiner Frau waren unproblemnatisch, weil sie sich im 8ten Monat eher selten auf den Rasen schmeißt um Bälle zu jagen oder joggen geht, um Problemzonen zu bekämpfen J . Aber auch meine Arbeitshemden durften sich der Wäsche mit Perwoll erfreuen, obwohl ich nicht im sportlichen Bereich tätig bin. Mir hat aber der Duft sehr gut gefallen, weswegen ich meine Sachen gerne zum Testen zur Verfügung gestellt habe. Auch soll die Bügelei hinterher um einiges einfacher ausgefallen sein (auch ohne Trockner, der streikt momentan und es wird sämtliche Wäsche luftgetrocknet)

4.. Sil 1-für-alles Flecken-Salz - hat mit Perwoll Sport zusammen bei den Fußball-Sachen gute Dienste geleistet. Da die Trikots nur bei 30 °C gewaschen werden, wurden sie vorher im Bedarfsfall (bei extremen Grasflecken) einfach mit SIL eingeweicht und danach in die Waschmaschine verfrachtet. Und die Flecken sind sogar nach dem Einweichen schon kaum noch auffindbar gewesen.

5.. Pril Balance - zum schnellen Abwasch oder zur Vorreinigung von diversen Kochutensilien getestet worden und für sehr geeignet empfunden worden.

6.. Somat 7 - mit wenig Erstaunen hat das Ergebnis überzeugt.

7.. Bref Power Fettlöser - Klasse. Da wir gerade umgezogen sind, gab es doch noch einige Stellen, die dringendst der Entfernung von uraltem Dreck der Vormieter bedurften und so wurde die Flasche gerne und oft zur Hand genommen um z.B. den Fliesenspiegel in der Küche zu reinigen - natürlich brauchte es bei dem doch recht alten "Keim" noch zusätzlich Einsatz von Körperkraft und Schwämmen, aber wo der Fettlöser extrem schnell und erstaunlich gut einsetzbar war, waren die Küchenschränke, die natürlich vor dem Aufhängen an ihrem neuen Platz bei der Gelegenheit richtig bearbeitet wurden (Man bzw. meine Frau kriecht ja doch nicht wöchentlich auf und in den Schränken rum um sie bis ins kleinste Eck zu putzen.)

8.. Der General Frische Zitrone - da wir sehr viel gefliesten Boden haben, war meine Frau von der Ergiebigkeit und der Wirkung angetan. Was mir sehr positiv aufgefallen ist, ist der langanhaltende Duft. Da bei uns im Normalfall vormittags gewischt wird, wenn außer meiner Frau keiner Laufspuren auf dem frisch gewischten Boden hinterlassen kann, konnte ich sogar nach Arbeitsschluß teilweise noch riechen, dass sie wieder mit dem Lappen durch die Wohnung gegeistert ist.

9.. Sidol Edelstahl und Chrom - das war mein "Problem-Test-Objekt", da es nicht wirklich viel Chrom oder Edelstahl hier gibt. Aber es ist letztendlich vor allem beim Fahrrad-Reifen-Putzen zur Anwendung gekommen und hat ohne viel Mühen Speichen und Felgen vom Schmutz befreit. Auch unser Edelstahl-Briefkasten durfte sich über eine Behandlung freuen. Leider sind die sich dort wohlfühlenden Spinnen nicht gleich mit eingegangen. Aber es ist ja auch kein Insektenspray.

10.. biff Badreiniger - Sehr angenehm in Geruch und Wirkung. Es riecht nicht so sehr nach Putzen, sondern frisch. Und die Ablagerungen auf Wasserhähnen und Duschkabinen-Wänden und -fliesen sind ohne Scheueraufwand zu entfernen. Ein Plus in der Reinigungsmittel-Armee.

11.. WC Frisch Intensiv-Kraft Frische Zitrone - nichts ist schlimmer als eine verkeimte Toilette *schüttel* - Nachdem sich die Toiletten vor dem Umzug schon diverser Reinigungen unterziehen mussten, konnte nun getestet werden, ob auch ohne großen Aufwand der vorher erzielte Sauberkeitsgrad erhalten werden kann. Er kann.

Alles in Allem sind wir sehr zufrieden mit dem Paket gewesen und möchten uns noch mal sehr herzlich für die Auswahl zum Tester bedanken. Gerne wieder J

- Norbert



2.7.2008: Als das große Probierpaket ankam, musste ich gleich anfangen mit Waschen, Putzen und wischen. Es hat total viel Spaß gemacht diese Produkte auszuprobieren und kann alle weiter empfehlen. Ich bin super zufrieden mit den Ergebnissen. Nicht ein Produkt hat mich enttäuscht.
Ich würde immer wieder diese Tests durchführen, da das Putzen mit neuen oder anderen Produkten richtig Spaß macht. man sieht einfach bessere Erfolge (zwecks Sauberkeit).

- Veronica



1.7.2008: Ich habe mich total darüber gefreut, als ich ein schönes, großes Paket bei meiner Nachbarin in Empfang nehmen konnte,... hurra, gewonnen. Vielen, vielen Dank. Als Erstes habe ich dann mal in dem Buch geschmöckert, erinnert ja schon ein bisschen an Single-Zeiten,... schmunzel. Ich finde das Buch ganz prima, und meine Familie, inklusive meiner Eltern, hat darin auch schon gelesen.

Nun zu den Produkten:
Als erster Härtetest kam unser Wasserkessel (aus Edelstahl), der immer auf unserem Herd steht, dran. Besagter Kessel leidet immer mit, wenn gekocht wird. Mit dem Sidol war er ratzfatz bis in die kleinste Ecke fettspritzerfrei, ganz einfach nur aufsprühen und einwirken lassen,abwischen ...schön!

Danach folgte Test Nr.2: ein großer Berg Babywäsche inklusive Moltonwindeln, die meist als Lätzchen herhalten. Die Lätzchen hatten Erdbeer- und/oder Möhrchenflecken. Die Obstflecken gingen sehr gut allein mit dem Weißen Riesen wieder raus, bei den "Möhrchen" half selbst 2, 3 Mal mit Sil waschen nicht. Das muß nun nicht unbedingt am Sil liegen, die "ollen" Möhrchen in den Lätzchen sind echt fies hartnäckig. Tipp: Bei so schönem Wetter hänge ich die Teile dann nach dem Waschen in die pralle Sonne, die Flecken verschwinden dann auch so. Ein weiterer Tipp ist, das Ganze vor dem Waschen kurz in Wasser mit WC-Reiniger auf Chlorbasis einzuweichen, allerdings sollte man das nur mit rein weißen Sachen machen, habe da schon meine Erfahrungen, ....grins. Der Riese, Perwoll Color (mit unseren ganzen roten Klamotten getestet) und auch das Sil riechen übrigens sehr gut, gerade beim Riesen hat man den Geruch von Sommer schön in der Nase. Bin ja wg. unseres Kleinen doch am Gucken, was Waschmittel angeht, aber hier war ich begeistert.

Test Nr.3: Unser Abwasch. Der, den die "Minna" erledigt, wurde mit Somat 7 erledigt....zur vollsten Zufriedenheit, beim Ausräumen hat man bei anderen Tabs manchmal das Gefühl, das ein Film auf dem Geschirr ist, das war hier gar nicht, ebenso fand ich den fast neutralen Geruch gut. Pril hat dann die ganz grossen Töpfe und die "guten" Gläser gereinigt, auch hier alles prima.

Unsere Badewanne wurde Anlaufpunkt für Test Nr.4.Hier wird regelmäßig mit Milch und Olivenöl wg. und mit dem Kleinen gebadet. Hinterher ist es doch ein wenig mühselig, den Fettfilm wieder weg zu bekommen. Wir haben dann einfach mal Bref wirken lassen,.....schön, dann nachwischen und wegspülen, ohne Mühsal. Ganz prima. Der General, biff und WC Frisch halfen dann noch beim Rest der Badreinigung. Es glänzt und immer wieder fallen mir die angenehmen Gerüche auf.

Alles in Allem: der Produkttest hat sehr viel Spaß gemacht, die Produkte sind klasse. Als kleine Anmerkung viell. noch: Ich muß ja alles was so Waschmittel und Co. angeht dosieren können, habe auch schon von Henkel die Dosierhilfe netterweise zugeschickt bekommen. Viell. kann man Sil auch in "Tabsform" bekommen? So, Ihnen nun alles Gute und beim nächsten Produkttest bin ich gerne wieder dabei,...grins!

- Grit



29.6.2008: Liebes Frag-Mutti-Team,

sorry für die späte Rückmeldung, aber durch den Umzug und die "Sanierung" der Wohnung bleibt momentan nicht viel Zeit zum Mailen.

Im Anhang findet ihr ein Vorher-Nachher-Bild, das zeigt, wie toll eure Produkte uns z.B. beim Renovieren der Küche geholfen haben. Zum Vorher-Bild: Man beachte die vorherigen Fettverkrustungen an Fliesen und im ganzen Herdbereich!!! Die wären wir sonst nie losgeworden...
Nicht nur dank der neuen Farbe, auch dank Sidol für Edelstahl, Biff, Bref und dem General strahlt die Küche in neuem Glanz.

Das Perwoll Sport habe ich zweckentfremdet und nutze es hauptsächlich für Handtücher. Die Reaktion meines Freundes "Siehst du, so toll kann Wäsche riechen, wenn man sie auf dem Balkon trocknet!". Ich musste ihn dann erstmal aufklären, dass das nicht an der frischen Balkonluft liegt, sondern am Perwoll. Wir sind beide begeistert!

Vielen Dank für das tolle Starterpaket, es wird uns sicher noch eine Weile beim Eingewöhnen in die neue Wohnung begleiten.

- Claudia

Kueche vorher

Kueche nachher



19.6.2008: Guten Morgen,
nun wollte ich Ihen kurz meine Erfahrung mit Perwoll Color mitteilen. Es dauerte etwas länger, da wir ein paar Tage in unseren Garten waren und ich erst ein paar sachen zusammen tragen musste.
Es riecht sehr angenehm und macht die feine bunte Qäsche sowie die knalligen T-Shirts meiner Kinder auch bei geringer Gradzahl wieder wie neu, die Farben verblassen nicht und auch das Waschwasser ist nicht mehr verfärbt. So, nun muss ich mal kurz wieder weg, wünsche noch einen schönen Tag, ebenso einen schönen Fußballabend..

- Christiane



18.6.2008: Habe mittlerweile alles durch getestet. Bin auch mehr als zufrieden, außer mit dem Sidol. Es ist nicht so wirksam und läuft zu schnell von der Fläche herunter. Selbst der General, den ich schon jahrelang kenne, hat mich restlos überzeugt. Er putzt rundweg sauber und riecht sehr angenehm. Vielen Dank nochmal für das Paket!

- Ute



16.6.2008: Leider kann ich erst jetzt antworten, da ich im Urlaub war als ich das Packet bekommen habe, aber gleich danach konnte ich mit Waschen anfangen und da ich einen kleinen Sohn von 21 Monaten habe der nur dreckig ist und bereits nach 1 Stunden schon wieder lauter Flecken auf seinen Klamotten hat, konnte ich sogar Erdbeer- und Kirschflecken raus bekommen.
Desweitern ist das Bref sehr gut, mein Bad hatte lauter Wasserflecken, welche ich immer nur mit langem Schrubben wegbekommen habe, (bereits nach 2 Tagen ist alles total weiß voller Flecken), jedoch mit Bref kann ich es einsprühen einen Moment warten und einfach abwischen. So leicht konnte ich das Bad noch nie putzen.

- Yvonne



10.6.2008: Als berufstätige Hausfrau und Oma ist man ja immerzu im Stress, wuselt in allen Ecken herum und kommt kaum mal ne Minute zur Ruhe, deshalb konnte ich mich auch noch nicht ganz herzlich für die GELUNGENE Überraschung bedanken! Huch, war ich platt, ganz früh am Morgen bringt der Paketbote einen Karton Putz- & Waschmittel, die jetzt natürlich längst im Großeinsatz sind - siehe Foto unseres Enkelchens Luca, er hat erfolgreich den Piraten auf seinem T-Shirt gefüttert, richtig - mit Erbsensuppe, die der Opa gekocht hat (Opa ist Vegetarier...). Ob das wieder rausgehen wird - wir werden es testen, leider vergisst Oma immer den Fotoapperat wenn sich die Family im Garten tummelt, sonst hätten wir hier längst eine kleine Fotoschau, ich verspreche aber mich zu bessern bzw. mich anzustrengen, ich denke aber es liegt sicher auch mit an der Wärme. In den nächsten Tagen soll es ja erst mal wieder kühler werden, dann startet Oma einen kleinen Hausputz. Obwohl ich von biff im Vorfeld schon ein wenig enttäuscht bin - ohne Trockenrubbeln glänzt es nicht, oder habe ich meine Erwartungen etwas zu hoch geschraubt, kann ja auch sein. Dafür muss ich fürs neue Pril ein großes Lob verteilen, es ist wirklich sehr sanft zu den Händen, da bin ich ja sehr angenehm überrascht!
Ich denke, es werden noch einige Fotos folgen, aber es lag mir auf der Seele erst einmal DANKESCHÖN zu sagen, das Buch ist übrigens auch supi, man kommt aus dem Schmunzeln nicht mehr raus, ich habe schon mehrere Leutchen, die es kaum erwarten können mit mir zu lachen!

- Birgitta

Enkel



10.6.2008: Jetzt habe ich schon einige Produkte Ihres Paketes ausprobiert,
WC-frisch - ist wirklich toll, meine Kinder waren von Duft im Bad Überwältigt. Er ist gut zu dosieren und alles wird frisch. Mit den billig WC-frisch nicht zu vergleichen. Da kann man glauben, man hat überhaupt nichts ins Klöchen gespitzt.

Biff-Badreiniger: Auch hierzu muss ich sagen, daß ich meine Wanne und mein Handwaschbecken sehr gründlich gereinigt habe, die Wanne glänzte sehr schön und der angenehme nicht aufdringliche Duft überzeuge mich total.

Den Breff-Power Fettlöser habe ich mit zu einer Bekannten genommen,diese hat ein Baby und bekam den Ölfilm aus Ihrer tollen Badeinsel nicht heraus. Ich sprühte es ein und ließ es eine Weile einziehen. Uns siehe da der Fettfilm ist verschwunden, wir brauchten auch nicht zu schrubben und uns quälen

Der General ist und bleib mein Favorit zum Putzen, Ich finde es immer sehr gut, wenn man in der Wohnung geht und es duftet nach Frische. Also keine Kritik...

Sidol- Edelstahl Reiniger: Da ich eine schöne neue Küche mit viel Edelstahl habe, benutzte ich den Reiniger sofort, anbei ein Foto mit Sidol Reiniger.

Wir haben da ziemlich viel mit gebürstetem Edelstahl, ohne viel Mühe habe ich Fingerabdrücke, Flecken und Fett schnellstmöglich abbekommen. Es ist wirklich sehr gut.

Weißer Riese Waschmittel mit Flecklöser: Dazu muss ich Ihnen mitteilen, daß ich mit 4 Personen nur Angebotswaschmittel kaufen konnte. Die Waschleistung vom "Weißer Riese" hat mich voll überrascht, ich bin sehr zufrieden mit dem Ergebnis, meine Tochter arbeitet in einer Zahnarztpraxis und bringt mir jede Woche weiße Hosen und T-shirts mit die supersauber geworden sind. Auch meine Handtücher haben keinen Grauschleier mehr.
Jedenfalls bin ich jetzt überzeugt, dass die billig Waschpulver wirklich nicht taugen.

Sil 1 für alles: musste dran glauben als ich meine Gardinen vom Wohnzimmer runter nahm und erst Vorwäsche mit Sil dann Gardinenwaschmittel zum Hauptgang benutzt habe. Es hat sich sehr gelohnt, denn ich liebe WEISSE Gardinen. Auch ein plus für Sil..

Somat 7: hat mich auch voll überzeugt. hatte ich Ihnen schon 2.6. geschrieben, es war mein 1. Test..

So nun kommt am Wochenende PERWOLL dran, aber ich denke es wird sich zum positiven entwickeln. Jetzt muss ich gleich für meine Tochter kochen und mein Mann kommt mit unserem Sohn (noch 1/2 Jahr in Ausbildung) nach anstrengender Arbeit gleich nach Hause, fahren gleich zu unserem Garten und erholen uns von der getaner Arbeit.

- Christiane

Spuehle



7.6.2008: Ich habe mal wieder fleißig weiter getestet. Mit Bref Power Fettlöser habe ich meinen Backofen, Backbleche nebst Rost absolut sauber bekommen. Selbst nach der Hähnchenbraterei darin. Das einzige, was ich bemängeln möchte ist, dass er besser haften müsste. Er hat auch nicht so einen ätzenden Geruch, was oft bei Backofensprays der Fall ist. Besonders wenn man den Ofen wieder anheizt. Danach dachte ich, jetzt probier ich den Powerreiniger mal am Grillrost und Grill aus. Alles top sauber geworden. Bin begeistert.

Eine Anmerkung zum Waschmittel. Da ich Allergiker bin, war ich sehr skeptisch. Aber beide Mittel sind sehr gut hautverträglich. Riechen und reinigen sehr gut. Und jetzt rekrutiere ich mal den General. Der Geruch ist jedenfalls schon mal sehr angenehm.

- Ute



6.6.2008: Wollte nur sagen, dass ich eine der Glücklichen bin, die auch die Henkel sachen testen darf. Jippi.
Natürlich hab ich mich auch gleich auf den Karton gestürzt und die Sachen begutachtet und manche auch getestet. Was mir dann aufgefallen ist, ich hab den BREF Reiniger leider nicht dabei. Wollte das nur kurz mitteilen, damit ich dann bei den Testergebnisse alles schreiben kann, nur halt ohne BREF.

- Tanja

Anmerkung von Henkel: Upps, da ist wohl beim Packen was schief gegangen. Wir liefern das Produkt von BREF natürlich nach!



5.6.2008: Liebe Frau Schumacher, lieber Herr Finkbeiner,
... und natürlich alle anderen beteiligten Damen und Herren,

gerade eben durfte ich ein Paket bei der Nachbarin abholen, was dort für mich hinterlegt wurde.
Erwartet hatte ich ein bestelltes Möbelstück für unsere Terrasse und war auch schon auf ein "Schwergewicht" eingestellt. Das Paket war allerdings kleiner als erwartet und auch längst nicht so schwer, wie es bei meinem bestellten Pflanztisch eigentlich hätte sein müssen?!
Umso mehr war ich überrascht, nachdem ich es geöffnet hatte und ich das Henkel-Produktset vor fand ! Toll, ich habe wirklich gewonnen! Damit hatte ich nun wirklich nicht mehr gerechnet und bin jetzt sehr glücklich "Eine Ihrer Auserwählten" zu sein. Vielen Dank, diese Überraschung ist Ihnen wirklich gelungen!
Und wissen Sie, was ich jetzt mache?
Meine kleine Tochter hat soeben ihr "großes Geschäft" auf der Toilette verrichtet, so kommt natürlich gleich das "WC-Frisch" zum Einsatz! Und weil ich heute sowieso eine "Putzaktion" geplant habe trägt Ihr Paket jetzt maßgebend zur Motivation bei ;-) Das Programm in nächster Zeit ist somit gesichert und ich werde mich durch das "Paket" putzen!
Ich freue mich, für Sie zu testen, bedanke mich vorab für Ihre Mühe entsprechend meiner Bitte und natürlich nochmals für die vielen Produkte!

- Aylin



4.6.2008: Als erstes habe ich mal den WC Frisch/Intensivkraft benutzt. Da wir (die Kinder u. Ich) 3 Wochen zur Kur waren, sah die Toilette dem entsprechend aus...
Mit meiner No Name Marke bekam ich leider den Urinstein und den Kalk an den Seiten nicht mehr richtig weg. Ich denke mal, mein Mann hat 3 Wo. lang wohl die Toilette vergessen zu säubern. (hmm...kann ja mal passieren ;) ) Also, WC Frisch hat mich dann überzeugt! Werde es ab jetzt immer kaufen! Alles ist wieder weg....als wäre ich nie weg gewesen :-) Die Toilette strahlt wieder! Hat ja super gepasst.
Bref habe ich auch schon benutzt. Damit wurden meine Fliesen in der Küche, rund um den Herd mal wieder richtig gründlich gereinigt. (hat mein Mann wahrscheinlich auch 3 Wo. vergessen....kann ja mal passieren ) Die nächsten Tage werde ich dann noch die anderen Produkte in Gebrauch nehmen...bis dahin.....

- Ihre Familie H.



2.6.2008: Habe fleißig weiter probiert. Zuerst mal Sidol Edelstahl & Chrom wirkt sehr gut auf Edelstahl am Backofen. Bei der Edelstahlspüle allerdings nur bedingt. Liegt wohl auch am Alter der Spüle, weil an einigen Stellen hatte das Mittel gewirkt und die Spüle glänzte.
Bref Power Fettlöser für die Reinigung meiner Backbleche verwendet und für den Grillrost. Alles perfekt sauber nach kurzer Einwirkzeit. Habe dann mal versucht den Rost aus einem Kupfertöpfchen zu bannen. Nach 2 Std. Einwirkzeit, restlos sauber. Die Somat Tabs sind ebenfalls sehr gut. Eingetrocknete Auflaufform, aber auch Gläser werden restlos sauber. Habe mich sogar getraut meine "guten" Gläser in der Maschine zu spülen. Es bleiben keine Wasserflecken oder gar Flugrost. Bin also alles im allem sehr zufrieden. Vielleicht könnte man auch mal einen Weichspüler in das Testpaket geben.

- Ute

Anmerkung von Henkel: Danke für den Tipp mit dem Weichspüler. Werden wir für das nächste Mal gerne berücksichtigen!



2.6.2008: Die Überraschung ist perfekt - ich kann es gar nicht glauben, ich bin ausgewählt, diese wunderbaren Produkte zu testen. Einsame Spitze. Habe zur Sicherheit mal gleich 2 Fotos von den Produkten gemacht.
Jetzt bin ich nicht gerade das Fotogenie - aber ich denke man kann alles erkennen.
Heute habe ich sofort den WC-Reiniger ausprobiert. Ansonsten habe ich da die WC-Ente und bin angenehm überrascht vom Duft und von der Reingungskraft, das lässt hoffen.
An dieser Stelle möchte ich mich noch (bei wem?) bei der Jury, dem Team das mich ausgewählt hat, oder wer auch immer dafür zuständig ist, bedanken.
Meine Gedanken kreisen schon, wo ich welches Produkt einsetzen kann und bin auf mich selber sauer, ich habe den Frühjahrsputz gerade vollendet, aber es wird sich noch so oder so ein Übungsfeld finden lassen.

- Johanne-Hermine

PS: Was für Bilder möchten Sie denn? so etwas wie vorher - nachher?

Anmerkung von Henkel und Frag-Mutti.de: Vorher-Nachher Bilder sind prima. Aber natürlich können Sie uns auch Bilder von sich bei der großen Putzaktion schicken. Vielleicht machen Sie ja auch gleich eine Putzparty und laden Ihre Freunde ein. Egal, was Sie sich einfallen lassen, wir sind gespannt...



Produkte


2.6.2008: Liebes frag-mutti Team,
Am Freitag hatten wir große Freude über den Erhalt des Produktpaket, herzlichen Dank dafür, anbei 2 Bilder. Am Samstag fing ich schon mit dem Testen an:
Somat 7 - echt super Qualität, habe bis vor kurzem die einfachen Taps benutzt, bin begeistert vom Ergebnis.

- Christiane





31.5.2008: Ich möchte mich recht herzlich für mein Produkttester-Paket der Firma Henkel bedanken. Das Spülmittel habe ich bereits ausprobiert. Es riecht sehr angenehm. Ist sehr hautverträglich, was für mich als Allergiker sehr wichtig ist. Außerdem läßt es sich sehr gut dosieren und obwohl man nur wenig davon braucht,sind die Reinigungseigenschaften hervorragend.Das macht es außerdem noch sparsam. Heute geht es an die Wäsche, als erstes mal Jeans, 2 T-Shirts meines Sohnes mit Ölflecken aus der Autowerkstatt und diverse Kleinteile. Aus Neugierde habe ich mal das Mittel: Bref Power Fettlöser, an den T-Shirts ausprobiert. Weil der Hinweis "Auch für Textilien" daraufstand. Dazu noch 65ml Weißer Riese. Bin gespannt, wie die Wäsche wird.

- Ute



30.5.2008: Guten Morgen liebes "Frag-Mutti.de" Team, herzlichen Dank dass ich als Tester ausgewählt wurde. Ich kam gestern erst spät nach Hause (war auf dem Hundesportübungsplatz) und da sagte mir mein Nachbar er hätte ein Paket für mich. Ich sagte ich habe doch gar nichts bestellt und so ein schwerer Karton? Als ich ihn öffnete wusste ich wieder Bescheid - ich habe mich so gefreut dass ich gleich meine Mutter und meine Schwester anrufen musste um ihnen davon zu erzählen - ich glaube die denken dass ich jetzt völlig durchgeknallt bin! Sie denken "jetzt hat sie der Putzteufel wohl endgültig gepackt" (ich bin in meiner Be- und Verwandtschaft schon als solcher bekannt *g*). Kurzum ich freue mich "testen" zu dürfen und werde wohl gleich heute das Perwol für Sportkleidung probieren da ich neuerdings zu den "Läufern" gehöre und am Wochenende meinen 1. Lauf haben werde. Mit Bildern wird es etwas schwierig da leider unsere Digicam defekt ist.

Jetzt habe ich noch einen Haushaltstipp den ich letztes Wochenende von einer Freundin bekommen habe und natürlich gleich ausprobiert habe (woher sie diesen Tipp hat ist mir nicht bekannt). Er hat zwar nichts mit Ihren Produkten zu tun aber ist dennoch ein toller Tipp für alle die es "glänzend" mögen:

Bei Holzlaminatböden oder Holztreppen einen guten Schuss Weichspüler ins Wischwasser geben und die Böden glänzen wie frisch gewachst und es riecht auch noch toll (je nach Sorte des Weichspülers)! Einfach mal ausprobieren - ich war von dem Ergebnis fasziniert.

- Gaby

Tipp von Henkel: Bitte beachten Sie folgenden Hinweis. Einige Tester nutzen die Produkte außerhalb des empfohlenen Anwendungsbereiches. Diese Ideen werden wir weiter verfolgen. Bitte denken Sie bei der Anwendung der Produkte trotzdem daran, die Hinweise auf dem Produkt zu beachten.



29.5.2008: Zunächst möchte ich mich bei Ihnen erst einmal dafür bedanken, dass ich als Testerin ausersehen wurde. Es hat mich riesig gefreut. Die Produkte die mir zum testen gesandt wurden habe ich auch gleich weitgehend benutzt. Des weiteren möchte ich mich herzlich für das Buch "Frag Mutti" bedanken. Ich hatte die Absicht, es mir in der nächsten Zeit zu kaufen. Klasse, wieder einmal etwas Geld gespart, Danke dafür! Nun wo die Mittel bei mir auf dem Tisch stehen, werde ich doch wohl gleich mit dem testen beginnen.

So nun zu den ersten Testergebnissen und ihr könnt mir glauben, ich bin jetzt erst einmal fix und fertig nach dieser 2-Stunden-Putzorgie. Jetzt maile ich euch die ersten Testergebnisse und dann werde ich mich erst einmal in die Sonne legen und mich erholen. Na ja, zumindest für fünf Minuten denn gleich kommen die hungrigen Kinder und das Mittagessen muss noch gekocht werden.

"General" - Hier ist die Reinigungskraft gut aber nicht unbedingt sehr viel besser als bei anderen Anbietern. Überaus auffällig dagegen ist die Tatsache, dass der Duft unschlagbar angenehm ist und die Tatsache, dass dieser auch noch sehr lange nach dem Ende der Reinigung zu riechen ist. Dies ist umso wichtiger wenn es darum geht, das Zimmer eines pubertierenden Teenagers zu reinigen. Da ist der angenehme Geruch eines Reinigers wirklich sehr wichtig! Man möchte ja auch einmal andere Leute in das Zimmer lassen können ohne gleich Gasmasken verteilen zu müssen. Bei anderen Reinigern, stellt man sich doch die Frage, was richt denn nun besser, das Zimmer vor der Reinigung oder aufgrund des Reinigers, das Zimmer nach der Reinigung? Tja, zumindest beim "General" stellt sich diese Frage, zum Glück, nicht! In diesem Punkt fällt der "General" wirklich aus der Reihe, aber ausschließlich positiv!

"biff Badreiniger" - Die Reinigungskraft allgemein gut und speziell bei einer Sitzerhöhung ist die Reinigungskraft gegenüber anderen Reinigern hervorragend. Der Duft ist wie beim "General" sehr angenehm und lang anhaltend.

"WC frisch Intensiv-Kraft" - In der Reinigung sehr gut und die Haftung an den unterschiedlichsten Oberflächen ist spitze aber was am auffälligsten ist, ist die Tatsache, das nach der Verwendung dieses WC-Reinigers die Toilette nicht den typischen Geruch einer Bahnhofstoilette annimmt. Diesen typischen beißenden, würgenden Reinigergeruch, echt ekelig! Dieser Reiniger riecht top wie eigentlich alle Henkel Reiniger.

"Breff Power Fettlöser" - Nun, hier gibt es eigentlich nicht mehr viel zu sagen. Er ist die Nummer 1 bei den Fettlösern. Kein anderer löst das Fett so schnell und leicht ohne Rückstände ab. Ich brauche hier nicht einmal mehr schrubben und rubbeln sondern kann alles fast nur mit der Brause absprühen. Bei medizinischen, stark rückfettenden Ölbädern ist dieser Reiniger unschlagbar. Endlich einmal ein Reiniger der so gut arbeitet wie die Werbung es verspricht, klasse Produkt!

"Sidol" - Sehr ergiebig und super schnell. Dieser Reiniger löst auch den Dreck den andere nicht einmal anlösen können.

"Weißer Riese" - Reinigt hervorragend und sauber. Besonders zu bemerken ist hier die Reinigungskraft bei Handtüchern die beim färben von Haaren benutzt wurden. Während andere Mittel zumindest einen Schatten hinterlassen, wird mit dem "weißen Riesen" hier wirklich alles porentief rein wie versprochen.

"Sil Fleckensalz" - Unterwäsche ist oft nicht bei 60° C waschbar und gerade bei Mädchen die ihren Ausfluss haben, reinigt es hier zwar gut aber es ist noch Luft nach oben möglich. Die Verfärbungen z.B. beseitigt es nicht vollständig. Als Spray oder Gel wäre es angenehmer zu benutzen und einfach praktischer weil man die Wäsche dann nicht mehr erst in einem Eimer einweichen müsste. Das Problem haben alle Mütter mit Töchtern, wetten?

TIPP: Was die Hausfrau dringend benötigt, ist ein Reiniger zur Reinigung von Laminatböden welcher gleichzeitig super reinigt, gut duftet, einen schönen Glanz bildet und kleine Kratzer beseitigt. Ja, ist nicht einfach aber doch bestimmt möglich, oder?

- Kerstin

Tipp von Henkel: Wir empfehlen für die Reinigung und Pflege von Laminatböden Sofix Laminat-Pflege mit Leinöl-Seife http://www.sofix.de/produkt/laminat.

Kostenloser Newsletter

Frag Mutti-Produkttest

Wir suchen zusammen mit Henkel Lifetimes 250 Produkttester für acht Produkte!

Bist du bereit?