schnellkochtopf test

Schnellkochtopf Test & Vergleich 2021 ▷ 6 günstige Empfehlungen

Voriger TippNächster Tipp

Welchen Schnellkochtopf soll ich kaufen?

Du bist ungeduldig oder hast einfach nicht die Zeit, um lange in der Küche zu stehen? Kein Problem! Zum Glück gibt es Schnellkochtöpfe! Allerdings wird einem bei der großen Auswahl an Schnellkochtöpfen fast schon schwindlig. Wir haben deswegen die wichtigsten Informationen für dich zusammengesammelt und die beliebtesten Modelle im Vergleich. Neben der Kompatibilität mit unterschiedlichen Herdarten wie Induktion oder Ceranfeld spielt auch die Größe und Funktionen wie ein Druckausgleich eine wichtige Rolle bei der Wahl des richtigen Schnellkochtopfes.

Produktüberblick

Was einige Jahre irgendwie von der Liste für eine moderne Küchenausstattung verschwunden ist, erfreut sich jetzt wieder einer großen Beliebtheit: der Schnellkochtopf. Und das ist auch nicht verwunderlich, denn seine Eigenschaften machen ihn zu einem unverzichtbaren Küchenutensil. Durch den erhöhten Druck in seinem Inneren wird er schneller heiß und verbraucht so weniger Energie. Du musst den Herd nicht so hoch und auch nicht so lange einschalten wie bei einem herkömmlichen Topf.

Aber wie entsteht der Druck im Schnellkochtopf? Beim Erhitzen von Wasser entsteht Dampf. Durch den Bajonettverschluss und die Gummidichtung bei einem Schnellkochtopf kann der Dampf nicht entweichen und Druck und auch höhere Temperaturen entstehen. Dadurch werden Speisen schneller und mit weniger Energieverbrauch gar.

Wichtig ist, dass der Schnellkochtopf ein Druckventil hat. Dieses öffnet sich automatisch, wenn der Druck im Inneren zu groß wird. Außerdem gibt es Schnellkochtöpfe mit einem Garstufen-Regler. Damit reguliert der Topf selbst den Druck. Einfachere Schnellkochtöpfe haben hingegen nur eine farbige Kochanzeige, sozusagen ein Ampel-System. Zeigt es rot an, musst du den Druck selbst regulieren, indem du den Herd zurückdrehst. Neben diesen Merkmalen gibt es bei manchen Schnellkochtöpfen auch zusätzliche Einsätze. Damit kannst du den Schnellkochtopf zum Beispiel auch als Dampfgarer benutzen. Bei den ausgewählten Modellen unseres Vergleichs wirst du aber auf jeden Fall fündig – ganz egal, welche Kriterien dein neuer Schnellkochtopf erfüllen muss.

1. Für ein perfektes Ergebnis

WMF Perfect

278,99 €
Der Schnellkochtopf von WMF ist ein hochwertiges Gerät für deine Küche. Dank seines großen Volumens eignet er sich perfekt für Familien.

Der Topf ist mit seinen 3,9 kg recht schwer, hat aber auch ein großes Fassungsvermögen von 6,5 Litern. Er ist für alle gängigen Herdarten geeignet, auch für Induktionsherde, und besteht aus rostfreiem Cromargan Edelstahl. Die zwei Kochstufen mit 110° C und 117° C garantieren, dass deine Speisen immer bei der richtigen Temperatur zubereitet werden. Für eine besonders leichte Reinigung sorgt der abnehmbare Griff des Deckels, den du einfach mit Wasser abspülen kannst. Der WMF Perfect hat eine Ankochautomatik, regelt sich selbst auf die eingestellte Temperatur hinunter und verfügt über ein Sicherheitsventil. Eines solltest du beim Kauf allerdings beachten: Der WMF Perfect kommt ohne Dunsteinsatz. Den musst du dir separat kaufen, wenn du ihn benötigst.

Design: ⭐⭐⭐⭐⭐
Fassungsvermögen: 6,5 Liter
Gewicht: 3900 g
Größe: Ø 22 cm, Höhe 18,5 cm
Marke: WMF
Inkl. Dunsteinsatz:

2. Viel Druck für wenig Geld

AmazonBasics Schnellkochtopf

54,99 €
So günstig kann gesundes Kochen sein! Bei der schonenden Zubereitung im Schnellkochtopf von AmazonBasics bleiben wertvolle Vitamine besser erhalten.

Der Schnellkochtopf von AmazonBasics bietet zwei Kochstufen. Eine für die schonende Zubereitung und eine mit etwas mehr Hitze für das besonders schnelle Kochen. Er eignet sich für alle gängigen Herdarten, so auch für Induktionsherde. Das Druckanzeigeventil erhöht die Sicherheit beim Öffnen des Deckels. Dank des mitgelieferten Dampfgareinsatzes können sogar zwei Speisen gleichzeitig zubereitet werden. Zum Beispiel die Hauptspeise und zusätzlich noch gedünstetes Gemüse. Ein paar Abzüge gibt es für den nicht abnehmbaren Griff. Das erschwert die Reinigung etwas und macht den Deckel nicht spülmaschinenfest.

Design: ⭐⭐⭐
Fassungsvermögen: 6 Liter
Gewicht: 2,92 kg
Größe: 25,2 x 43,99 x 21,59 cm, Durchmesser 22 cm
Marke: AmazonBasics
Zubehör: Dampfgareinsatz

3. Günstiger Markentopf

Tefal Secure 5 Neo

58,99 €
Der Schnellkochtopf von Tefal hat die perfekte Größe für die ganze Familie. Dank des 2-Stufen-Garreglers gelingen mit ihm Fleischgerichte genauso wie Reis und Gemüse.

Ob Fleisch oder Gemüse – der Secure 5 Neo von Tefal schafft es immer auf den Punkt. Der 2-Stufen-Garregler sorgt für die richtige Temperatur im Topf. Mit der Intensivstufe auf 117° C für Fleisch und Fisch und der Schonstufe auf 112° C für Gemüse, Reis und Kartoffeln kann gar nichts mehr schiefgehen. Noch dazu ist der Topf mit seiner automatischen Verriegelung, dem druckgesteuerten Ventil, seiner Dichtung und einem Sicherheitsventil besonders sicher in der Handhabung. Verwenden kannst du den Schnellkochtopf von Tefal auf jeder Art von Herd – auch auf dem Induktionsherd.

Design: ⭐⭐⭐⭐⭐
Fassungsvermögen: 6 Liter
Gewicht: 2,7 kg
Größe: 25,4 x 45,1 x 29,1 cm
Marke: Tefal
Zubehör: kein Zubehör

4. Für die Familie nur das Beste

Fissler vitaquick

159,00 €
3, 2, 1 – das Essen ist fertig! Mit dem Schnellkochtopf vitaquick von Fissler ist der Name Programm und das Essen steht in kurzer Zeit auf dem Tisch.

Der vitaquick Schnellkochtopf von Fissler ist mit seinem Fassungsvermögen von 6 Litern perfekt für Familien. In ihm werden alle Gerichte, von Fleisch über Gemüse bis zum Reis, in Nullkommanix fertig. Seine Verwendung spart nämlich bis zu 70 % der regulären Kochzeit und gut 50 % der benötigten Energie. Da bleibt mehr Zeit und Geld für andere Dinge!

Dank der Aufsetzhilfe ist das Schließen des Topfes ein Kinderspiel. Ein deutliches "Klick" signalisiert, dass der Topf richtig geschlossen wurde, und dem Druck im Inneren gut standhält. Zusätzlich schaltet eine farbige Anzeige auf dem Griff von rot auf grün. Da kann also wirklich nichts mehr passieren! Der vitaquick kann auf allen Herdarten verwendet werden und lässt sich im Schrank praktisch mit anderen Töpfen aus der Serie stapeln. Und nach der Benutzung wandert der vitaquick einfach in die Spülmaschine, wobei der Griff dafür ganz einfach abgenommen werden kann.

Design: ⭐⭐⭐⭐⭐
Fassungsvermögen: 6 Liter
Gewicht: 4,02 kg
Größe: 29,6 x 24,1 x 40,2 cm, 22 cm Ø
Marke: Fissler
Zubehör: kein Zubehör

5. Groß und klein im Set

WMF Perfect Plus

199,95 €
Du kochst mal für viele Leute und dann wieder nur für dich allein? Dann wirst du mit diesem Set von WMF deine Freude haben. Die beiden Töpfe haben ein Fassungsvermögen von 3 bzw. 6,5 Litern.

Das Set besteht aus einem Schnellkochtopf mit 6,5 Litern und einer Schnellbratpfanne mit 3 Litern Fassungsvermögen. Das Set Perfect Plus ist für alle Herdarten geeignet, verfügt über eine Dampfautomatik und eine Restdrucksicherung und ist mit dem 2-Stufen-Garregler besonders einfach zu bedienen. Der Griff des Deckels kann einfach abgenommen und gereinigt werden. Topf und Pfanne sind stapelbar und verschwinden deshalb platzsparend im Küchenschrank.

Design: ⭐⭐⭐⭐⭐
Fassungsvermögen: 6,5 und 3 Liter
Gewicht: 4,02 kg
Größe: 46 x 26,3 x 20 cm
Marke: WMF
Zubehör: 1x Einsatz gelocht Ø 21 cm, 1x Dreibein

6. Immer auf die Minute pünktlich

Tefal Clipso Minut' Perfect

159,99 €
Mit dem Ein-Hand-Verschluss-System ist der Schnellkochtopf von Tefal besonders leicht zu bedienen. Der Timer startet automatisch, sobald die richtige Gartemperatur erreicht ist.

So clever kann also Kochen mit dem Schnellkochtopf sein! Der Clipso Minut' Perfect hat einen integrierten Timer, der sich automatisch einschaltet, sobald die perfekte Temperatur erreicht ist. So gibt es garantiert nie wieder zerkochtes Gemüse, weil man die Zeit übersehen hat. Der akustische Signalton erinnert dich daran, den Herd abzudrehen, sobald das Essen fertig ist. Im Lieferumfang enthalten ist ein Garkorb aus Edelstahl. Der Schnellkochtopf von Tefal ist auch für Induktionsherde geeignet und spülmaschinenfest.

Design: ⭐⭐⭐⭐
Fassungsvermögen: 6 Liter
Gewicht: 2,2 kg
Größe: 37 x 25,2 x 22,2 cm, Durchmesser 22 cm
Marke: Tefal
Zubehör: Garkorb, Timer

Kaufberatung

Wozu wird ein Schnellkochtopf benötigt?

Einen Schnellkochtopf kannst du für die Zubereitung von Kartoffeln, Suppen, Eintöpfen und zahlreichen anderen Gerichten benutzen. Da der Schnellkochtopf mit Druck arbeitet, verbraucht er weniger Energie und die Gerichte werden schneller fertig. Das macht ihn zu einem hilfreichen Werkzeug in der Küche von Familien und Menschen, die wenig Zeit zum Kochen haben.

Kann die Verwendung eines Schnellkochtopfes gefährlich sein?

Immer wieder hört man Geschichten, dass ein Schnellkochtopf förmlich "explodiert" sei. Das geht allerdings gar nicht. Schnellkochtöpfe verfügen nämlich über Sicherheitssysteme, die einen zu starken Überdruck verhindern. Bei einer fehlerhaften Bedienung kann es allerdings dazu kommen, dass der Deckel und die Speisen Richtung Decke fliegen. Gründe dafür sind unter anderem ein fehlerhaftes Verschließen des Deckels. Das bemerkt man aber daran, dass der Dampf aus dem Topf dringt. Auch ein schlecht gewartetes Ventil kann zu einem Abspringen des Deckels führen. Dafür muss der Topf aber eine ganze Weile auf dem heißen Herd stehen. Wer seinen Schnellkochtopf regelmäßig wartet und das Ventil gut reinigt, ist auf der sicheren Seite. Einen defekten Schnellkochtopf solltest du aber lieber nicht mehr verwenden!

Welches Zubehör gibt es für Schnellkochtöpfe?

Für Schnellkochtöpfe gibt es spezielle Einsätze, mit denen du Gemüse schonend garen kannst. Bei manchen Angeboten sind sie bereits im Lieferumfang inkludiert, bei anderen Marken musst du den Dampfgareinsatz separat kaufen.

Tipp erstellt von
am

Jetzt bewerten

5 von 5 Sternen
auf der Grundlage von

Noch keine Kommentare

Tipp kommentieren

Emojis einfügen

Kostenloser Newsletter