Superbilliger fruchtiger Durstlöscher

Jetzt bewerten:
1,5 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Bei Aldi Süd gibt es für 0,89 € einen Früchtetee (25 Beutel) Brombeere/Himbeere. Je nach Geschmack (ich nehme vier Beutel für ca. 1,7 l - mein Wasserkocher fasst so viel) in einen Krug hängen, kochendes Wasser drauf und fertig.
Ich selbst lasse die Beutel drin, bis der Tee kalt ist (ich trinke ihn nur kalt) und süße ihn auch nicht. Er schmeckt fruchtig und leicht säuerlich, was ich persönlich sehr lecker finde.

Nun muss ich sehr auf Geld achten und "strecke" daher den Tee noch etwas. Da der Hauptbestandteil des Tees Hagebutten sind, ersetze ich einfach zwei Beutel des Beerentees mit zwei Beuteln Hagebuttentee, der nur 0,45 € kostet. Kleinvieh macht auch Mist...

Er hat keine Wirkung auf die Gesundheit, sondern ist einfach nur ein Durstlöscher.

Bei Aldi gibt es noch andere Tees in diesem Karton, z. B. Marille, Limone, Apfel und Erdbeere. Keine Ahnung, wie die schmecken, ich kaufe immer nur den o. a. - und da der Teekarton ein Sortiment ist, ist er leider immer schnell weg. Mittlerweile habe ich mir einen Vorrat von 24 Päckchen zugelegt. ;)
Ist ein glatter Jahresvorrat, da ich im Monat zwei Päckchen brauche und mein Besuch ihn auch gern trinkt.

Im Monat komme ich da auf Kosten von ca. 2,70 € - und da ich fast nur diesen Tee trinke (mal ein Saft oder etwas Milch, aber nicht täglich), ist das echt billig.

Ich wünsche guten Appetit! ;)

Von
Eingestellt am

23 Kommentare


#1 Schlens
3.8.05, 10:05
Und wie sieht's mit den zusaetzlichen Stromkosten aus?
1
#2 Apsyrtides
3.8.05, 10:15
Stromrechner gibts hier:
css.teag.de/is-bin/INTERSHOP.enfinity/eTS/Store/de/-/EUR/PCPViewService-DeviceCalculator;sid=n1mFV8-XrHiFUY1aS0yPtj2NEyScV8ufMt0=

3 min Wassekocher laufen lassen nicht mal 1 Cent
#3 Tanja
3.8.05, 10:23
@ Schlens: Klugscheißer. ;)

Billiger als Wasserkocher geht's nicht - und wer so schreckliche Angst um seine Stromrechnung hat, kann auch nur die Hälfte des Wassers aufkochen, über den Tee geben und nach ca. 10 min. die andere Hälfte Wasser kalt dazugeben.
Meiner Meinung nach schmeckt der Tee dann aber nicht so intensiv, wenn er nicht langsam abgekühlt ist.

@ Apsyrtides: *knutsch* ;)
#4 Frank
3.8.05, 11:54
Noch besser schmeckt der kalte Tee wenn man ihn mit nur 1/3 Wassermenge kocht und den heißen Tee über Eiswürfel gießt. Durch die Schockkühlung bleibt das Aroma des heißen Tees besser erhalten
#5 Anja
3.8.05, 19:53
Na gut-ich geb auch noch meinen Senf dazu: hervorragend schmeckt dieser Tee auch, wenn man zum abkühlen etwas Apfelsaft(am besten naturtrüb) dazugibt und das ganze lauwarm trinkt! Hört sich zwar komisch an, aber mein Sohn (4 Jahre alt) liebt diese Mischung und ich durfte sie dann auch mal probieren!
#6
6.8.05, 17:09
den tee kenne ich auch - wirklich lecker!
#7 moppelchen
10.8.05, 21:21
stimmt-das habe ich auch schon mit dem gleichen tee gemacht. was sehr lecker ist: mit eiswürfeln!!!!! und evtl. einem kleinen spritzer zitrone..... und jedes andere getränk ist out...
#8 uwe
15.8.05, 13:22
den tee habe ich auch schon in einigen ähnlichen varianten ausprobiert!mir schmeckt besonders gut (und es ist im sommer sehr erfrischend ) wenn ein beutel pfefferminztee mit in die mischung reinkommt!
2
#9 Karl-Heinz Stadelhuber
25.8.05, 20:16
Wenn man den Tee zusätzlich noch mit ordentlich Rum streckt merkt man auch nicht mehr wie Scheiße es einem eigentlich geht!
#10 S.E.
29.8.05, 17:45
Ekelhaftes Gesöff, sowas gehört verboten! Löscht nicht den Durst, sondern einem wird schlecht davon.
#11
31.8.05, 21:48
übel, übel, nie wieder!!!
#12
5.2.06, 22:48
Da ist überall synthetisches Aroma drin.
Billig, aber schlecht.
#13
13.2.06, 21:29
Der ganze Fruchtgeschmack ist vollsynthetisch. Warum sollte man sich sowas antun ??
#14 Caro
14.2.06, 09:38
Vollsynthetischer Fruchtgeschmack? In den Teebeuteln vom Früchtete???Wohl auch im Pfefferminz und Hagebuttentee!!! Hab ja noch keine drin entdeckt, vieleicht kann mir ja mal jemand zeigen wo die versteckt sind?!! Also ich und meine Kids trinken den auch gerne und ich vermeide grad wegen den Kids all das künstliche Zeug! Anscheinend trinkst Du wohl nie Tee! Oder mann lese sich den Tipp vorher mal genau durch bevor man seinen Senf dazu gibt!
#15
15.2.06, 20:03
@caro
schau doch einfach auf die Zutatenliste außen auf der Teepackung, dann siehst du, daß im Brom-Himbeertee weder Brom-noch Himbeeren enthalten sind.
Der Tee mit Marillengeschmack enthält keine Marillen, auch Erdbeeren sind in keinem der genannten Tees enthalten.
Was glaubt du wohl, woher der jeweilige Geschmack kommt?
Schau auf die Liste, da steht das Wörtchen "Aroma".
Und weil echtes Brombeer-Marillen-Erdbeer und Himbeeraroma viel zu teuer ist, handelt es sich um künstliches. Sonst würde nämlich werbewirksam in Riesenlettern "mit echtem Erd-Him-Brombeer- und Marillenaroma draufstehen.
Du kannst stets mit Sicherheit davon ausgehen, daß es sich um künstliches Aroma handelt, wenn in irgendeiner Zutatenliste das Wort "Aroma" auftaucht.
#16 ich
3.9.06, 16:50
man kanns auch übertreiben mit dem sparen o.O
#17 tumsi
23.11.06, 22:19
Gerade der billige Tee enthält Unmengen an ungesunden chemischen Aromastoffen gegen die schon einige Zeitgenossen Arlergien entwickelt haben!

Nimm lieber unaromatisierten Tee (Schwarztee, Rottbusch, grünen Tee etc) und füge dem ganzen einen Schuss Saft zu. So hast du einen fruchtigen gesünderen Durstlöscher, der auch noch ziemlich günstig ist.
1
#18
20.7.07, 13:45
ich kann fencheltee mit apfelsaft nur empfehlen
#19 JaNNi
15.8.07, 23:58
Vielleicht stimmt es ja dass da viel künstliches Zeugs drinne is, aber wenn man vielleicht ne tasse tee am tag trinkt, dann schadet das nicht sehr, dass is dann nämlich auch vllt ein halber liter, Mehr aber nun wirklich net. Davon wird keiner Krank... ODER???
@ Tanja
Ich bin eigentlich net so ein Tee-freak.
Der einzige tee, den ich ungesüßt trinken kann, is Pfefferminztee... bei allen anderen teesorten, die ich ungesüßt probiert hab, ... brrroa. des schmeckt mir ja mal gar net...
Aber bevor ich unmengen Zucker zu mir nehm, trink ich eher selten tee, und morgens eben ein Glas Wasser oder ab und zu eben ein Pfefferminztee... Aber mehr nicht.
#20 Malnachdenkenhilftviel
16.8.07, 18:48
JaNNi
vor 40 Jahren gab es das künstliche Zeug noch nicht, jedenfalls nicht in den heutigen Ausmaßen. Und heute häufen sich die Anzeichen dafür, daß man davon Allergien und Krebs bekommen kann und daß es das Erbgut verändert. In der Natur ist es nunmal nicht vorgesehen, daß Organismen synthetische Stoffe aufnehmen.
Woher willst du wissen, daß davon keiner krank wird? Vielleicht weil du davon noch nicht umgefallen bist?
Du meinst, weil es so wenig ist? Die Menge einer Substanz hat mit ihrer Wirksamkeit überhaupt nichts zu tun, siehe Dioxin oder das Pfeilgift der Indianer. Hiervon genügen kleinste Spuren, die du mit bloßem Auge noch nicht mal siehst, um einen Menschen umzubringen.
#21
9.7.08, 02:18
Am allerbilligsten ist Wasser- kommt angenehm gekuehlt aus der Leitung, verursacht keinen Muell und ist ohne kuenstliche Farb-und Duftstoffe!
#22
2.1.09, 03:40
Also, die Idee find ich ja grundsätzlich klasse. Allerdings wurde hier schon an einigen Stellen zu bedenken gegeben, dass solche Beuteltees ungesund, weil vollsynthetisch sind.
Deswegen rate ich allen zu losem Tee (am besten aus dem Fachgeschäft). Der ist zwar etwas teurer (unwesentlich), schmeckt aber bei weitem besser und natürlicher. Und man kann bei losen Tee auch wirklich sehen, was da so alles drin ist (getrocknete Obststückchen etc.).
Also, wer sich gesund und lecker erfrischen will, nimmt lieber losen Tee.
Und wer wirklich so knauserig sein möchte, der sollte dann doch (um seiner Gesundheit willen) besser Wasser trinken.
1
#23
18.1.10, 21:39
Jetzt macht ihr der armen Frau den madig, unglaublich. Wenn es ihr schmeckt, ist das doch ok! Ich möchte nicht wissen, was sich in teurer Limo, Cola, Säften an künstlichem versteckt...

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen