Großes Adventsgewinnspiel!

Großes Adventsgewinnspiel!

Gewinne ein buntes Backpaket vom Hobbybäcker im Gesamtwert von über 150 €!

Wärmflaschen iTest & Vergleich 2021: 6 günstige Empfehlungen

waermflaschen test
Lesezeit ca. 5 Minuten
Wärmflaschen im Vergleich

Welche Wärmflasche ist die richtige für mich?

Wir alle brauchen manchmal ein bisschen Wärme. Sei es, weil die kalte Jahreszeit naht, weil sich eine Erkältung anbahnt oder einfach nur so für ein bisschen wohlige Geborgenheit. Auch bei verspannten Muskeln ist Wärme ein sehr hilfreicher Begleiter. Menstruationsbeschwerden lindert sie ebenso wie Bauchschmerzen bei Kindern. Die ideale Lösung, um in all diesen Situationen gezielt Wärme anwenden zu können: Eine Wärmflasche. Sie ist unkompliziert zu nutzen, spendet lang anhaltende Wärme und ist so bei Alt und Jung gleichermaßen beliebt. Mit kuscheligen und niedlichen oder einfach nur schönen Bezügen macht das Verwenden der Wärmflasche erst recht Spaß. Welche Wärmflasche aber ist für wen am besten geeignet?

Produktüberblick

Das Prinzip der Wärmflasche ist denkbar einfach: Bis zur Hälfte wird heißes Wasser eingefüllt, die restliche Luft vorsichtig herausgedrückt (so hält sich die Wärme länger) und die Flasche gut verschraubt. Zusammen mit einem passenden Bezug für die Wärmflasche wird sie besonders anschmiegsam. Außerdem sorgt die Stoffschicht dafür, dass die Wärme gleichmäßig abgegeben wird. Die verschiedenen Wärmflaschen, die es auf dem Markt zu finden gibt, unterscheiden sich jeweils in einigen Punkten. Darum können schon vor dem Kauf ein paar hilfreiche Antworten auf einige Fragen gefunden werden: Welches Volumen in Litern soll die Wärmflasche haben? Ist der Wärmflasche ein Bezug beigelegt oder ist dieser bereits vorhanden? Wenn nicht, sollte ein passender Bezug separat bestellt oder die Wärmflasche vor der Verwendung mit Körperkontakt in Stoff eingewickelt werden. Ansonsten eignen sich Wärmflaschen ohne Bezug hervorragend dafür, beispielsweise das Bett vorzuwärmen. Welches Design der Wärmflasche wird gewünscht: stilvoll, schlicht oder verspielt? Soll die Wärmflasche auch – bei entsprechender Befüllung – kühlen können? Welche Form wird gewünscht? Und nicht zuletzt: Was darf die Wärmflasche kosten? Wir haben verschiedene Wärmflaschen miteinander verglichen, damit die Wahl des richtigen Modells etwas leichter fällt. Außerdem haben wir am Ende des Artikels die häufigsten Fragen zum Thema Wärmflaschen beantwortet.

1. Die flauschige Wärmflasche

Blumtal Wärmflasche

18,99 €
Diese kuschelige Wärmflasche mit Teddyfell-Bezug eignet sich dank ihrer anschmiegsamen Oberfläche und des kleineren Füllvolumens ideal auch für den Nachwuchs.

Da kuscheln sich vor allem die Kleinen gerne an: Mit ihrem Teddyfell-Bezug ist diese Wärmflasche von Blumtal der perfekte Begleiter für Kinder – sei es bei Bauchschmerzen, Verspannungen oder wenn es mal kälter wird. Dank der 1,8 Liter Fassungsvermögen ist die Flasche dabei nicht zu groß und nicht zu klein. Übrigens: Auch beim Aufenthalt im Freien oder beim Camping macht die Wärmflasche eine gute Figur. Der Bezug lässt sich ganz einfach abnehmen und bei Bedarf bei 30 Grad unkompliziert in der Waschmaschine reinigen.

Design: ⭐⭐⭐⭐⭐
Gewicht: 440 g
Größe: 33,5 x 20,8 x 5,2 cm
Marke: Blumtal
Material: Gummi, Polyester (Plüsch Fleece)
Fassungsvermögen: 1,8 L
Kinder/Erwachsene: Kinder

2. Die Wärmflasche für alle Fälle

PEARL Wärmeflasche

9,99 €
Mit satten drei Litern Füllvolumen verspricht die Wärmflasche von Pearl lang anhaltende Wärme.

Diese Wärmflasche mit ihrem besonders großen Füllvolumen sorgt dafür, dass ihre Wärme lange genossen werden kann. Außerdem eignet sie sich durch ihre großen Maße hervorragend für die großflächige Anwendung, beispielsweise bei einem verspannten Rücken oder zum Aufwärmen ausgekühlter Füße. Tipp: Da die Wärmflasche ohne Bezug geliefert wird, verlängert ein entsprechend passender, separat gekaufter oder bereits vorhandener Bezug die Wärmewirkung noch. Alternativ kann Stoff um die Flasche gewickelt werden. Ohne Bezug ist die Wärmflasche der perfekte Begleiter, um beispielsweise das Bett vorzuwärmen.

Design: ⭐⭐⭐⭐
Gewicht: 400 g
Größe: 44 x 22,5 cm
Marke: PEARL
Material: Gummi
Fassungsvermögen: 3 L
Kinder/Erwachsene: Erwachsene

3. Die flexible Wärmflasche

Navaris Kühlbeutel & Wärmflasche Set

13,99 €
Sowohl das Wärmen als auch das Kühlen ist mit diesem Wärmflaschen-Set von Navaris kein Problem.

Die Wärmflaschen von Navaris kommen in einer ganz besonderen, beutelartigen Form daher. So lassen sie sich problemlos auf verschiedenen Körperregionen anwenden. Denn die Beutel schmiegen sich einfach an. Außerdem besteht das Set aus zwei Wärmflaschen, einer kleineren und einer größeren. So findet jeder die richtige Wärmflasche für jede Situation. Besonders praktisch: Die Beutel lassen sich sowohl heiß als auch kalt befüllen, je nachdem, ob sie wärmen oder kühlen sollen. Durch den praktischen, dichten und besonders großen Drehverschluss lässt sich sogar Eis ohne Probleme einfüllen. Die ideale Wahl für alle, die nach einem besonders flexibel einsetzbarem Produkt suchen.

Design: ⭐⭐⭐⭐⭐
Gewicht: Keine Angabe
Größe: 1 x 26 cm Länge; 1 x 22 cm Länge
Marke: Navaris
Material: Polyester mit PVC-Beschichtung
Fassungsvermögen: 1 x 2,1 L; 1 x 1,4 L
Kinder/Erwachsene: Kinder und Erwachsene

4. Die Wärmflasche für den Alltag

Premium Wärmflasche mit Bezug

13,95 € (13,95 € / stück)
Diese Wärmflasche hält zuverlässig warm und kommt mit einem weichen Bezug im schlichten Design daher.

Ideal für den regelmäßigen Einsatz: die Wärmflasche von UMOI. Mit ihrem Füllvolumen von 1,8 Litern ist sie sowohl für Kinder als auch für Erwachsene die richtige Wahl in jeder Situation. Die Wärmflasche wird mit einem kuscheligen und schönen Bezug geliefert und kann so sofort zum Einsatz kommen. Praktisch: Bei Bedarf lässt sich der Bezug einfach abnehmen und bei 30 Grad in der Waschmaschine reinigen. Die Wärmflasche schließt sicher und dicht. Außerdem wurde sie vom TÜV Rheinland getestet.

Design: ⭐⭐⭐⭐⭐
Gewicht: Keine Angabe
Größe: 32,5 x 20 cm
Marke: UMOI
Material: Gummi, Polyester
Fassungsvermögen: 1,8 L
Kinder/Erwachsene: Kinder und Erwachsene

5. Die natürliche Wärmflasche

GOODS+GADGETS Snoozy Qualitäts Wärmflasche

8,85 €
Die Wärmflasche von GOODS+GADGETS besteht zu 100 Prozent aus Naturkautschuk und ist so auch für Allergiker bestens geeignet.

Dank der zwei Liter Füllvolumen eignet sich die Wärmflasche von GOODS+GADGETS für praktisch alle Einsatzgebiete – sei es das Vorwärmen des Betts, das „Auftauen“ kalter Füße, die Lockerung verspannter Muskeln und, und, und. Besonders Allergiker dürfen sich freuen: Die Wärmflasche besteht komplett aus Naturkautschuk und ist vom TÜV auf Schadstoffe geprüft. Wenn gewünscht, dann kann ein passender Bezug für die Wärmflasche separat bestellt werden.

Design: ⭐⭐⭐⭐
Gewicht: 360 g
Größe: 33 x 22 x 4 cm
Marke: GOODS+GADGETS
Material: Naturkautschuk
Fassungsvermögen: 2 L
Kinder/Erwachsene: Erwachsene

6. Die niedliche Wärmflasche

Wärmflasche mit Bezug

16,99 €
Von Xpassion kommt eine Wärmflasche, die nicht nur durch ihre Produkteigenschaften überzeugt, sondern auch einen besonders süßen Bezug hat.

Über diese Wärmflasche freuen sich nicht nur, aber ganz besonders Kinder. Denn mit dem niedlichen und kuscheligen Bezug im Eulen-Design macht es ihnen besondere Freude, die Wärmflasche zu verwenden. Schnell wird sie so zum ganz besonderen Begleiter bei kalten Temperaturen, Bauchweh und vielem mehr. Die zwei Liter Füllvolumen sorgen dafür, dass die Wärmflasche besonders lange warm bleibt. Verschiedene Tests des Herstellers gewährleisten hohe Qualität und Sicherheit vor dem Auslaufen. Ein Tipp: Bei großer Hitze, zum Beispiel im Sommer, kann die Wärmflasche mit Eiswasser befüllt werden und so angenehme Abkühlung verschaffen.

Design: ⭐⭐⭐⭐⭐
Gewicht: 360 g
Größe: 32 x 19 x 5 cm
Marke: Xpassion
Material: PVC, Halbwolle
Fassungsvermögen: 2 L
Kinder/Erwachsene: Kinder

Kaufberatung

Worauf sollte ich beim Kauf einer Wärmflasche besonders achten?

Wer sich für den Kauf einer Wärmflasche entscheidet, der wird feststellen, dass es zwischen den Modellen ein paar Unterschiede gibt. Oft liegen diese beim Bezug der Flasche. Darum kann darauf geachtet werden, ob dieser den eigenen Wünschen entspricht. Soll der Bezug kuschelig weich, schlicht oder für Kinder besonders niedlich gestaltet sein? Manche Modelle werden auch ohne Bezug geliefert. Hin und wieder unterscheidet sich die Form der Flasche. Auch auf das Füllvolumen in Litern kann geachtet werden.

Wie heiß darf eine Wärmflasche maximal befüllt werden?

Die Temperatur des Wassers einer Wärmflasche sollte zwischen 60 und 70 Grad Celsius liegen. So wird die Flasche warm genug, um effektiv zu wirken, aber nicht zu heiß, was Verbrennungen vermeidet. Die Wärmflasche dabei am besten bis zur Hälfte befüllen und die restliche Luft vor dem Verschließen vorsichtig herausdrücken. So bleibt die Wärmflasche länger warm. Ein Bezug für die Wärmflasche hilft nicht nur dabei, zu große Hitze durch das Wasser zu vermeiden, er sorgt auch für eine Verlängerung der Wärmewirkung.

Gibt es Unterschiede bei Wärmflaschen für Kinder und für Erwachsene?

Zwischen Wärmflaschen für Kinder und für Erwachsene gibt es ein paar Unterschiede. Zum einen sind manche Modelle etwas kleiner – je nachdem, für welches Alter sie gedacht sind. Die Bezüge der Wärmflaschen für Kinder sind oft etwas dicker, damit die Wärme gleichmäßiger und nicht zu stark abgegeben wird. Und natürlich sind die Bezüge der Wärmflaschen für Kinder in den allermeisten Fällen anders gestaltet als die für Erwachsene, zum Beispiel mit niedlichen Tier-Designs.

Voriger TippNächster Tipp
Tipp erstellt von
am

Jetzt bewerten

Noch keine Bewertung

Noch keine Kommentare

Tipp kommentieren

Kostenloser Newsletter