Blutwurst braten

Hier ein Rezept für Himmel un Äd (Himmel und Erde) aus dem schönen Köln (der bereits vorhandene Tipp beschreibt etwas anderes, Anm. d. Autorin). Es geht mehr um die Komposition als um die Zubereitung, daher grobe Angaben! ...
(11)
16.11.13, 13:03 Uhr, von pipelette in Wurst
Ein Linseneintopf - etwas anders und ganz einfach und ganz lecker: 350 g Linsen 300 g Rauchspeck 1 Bund Gemüsezwiebeln 3 Möhren 1 große Zwiebel 1/2 kg Kartoffeln Thymian Salz Pfeffer Blutwurst zum Kochen Essig Petersilie - frisch Linsen in etwa zwei Liter Wasser mit dem Rauchspeck im...
(12)
24.1.06, 23:06 Uhr in Suppen
Diese Zutaten für Thüringer Wurst habe ich vor vielen Jahren, als ich selber noch Hausschlachtung hatte, von meiner Urgroßmutter in einem Brief erhalten. Es sind wenig Mengenangaben, blos für die einzelnen Wurstarten die Zutaten,...
(19)
12.8.14, 11:57 Uhr, von ispu in Wurst
Der Küchenneuling, der vor seinem ersten selbstgemachten Braten steht, steht noch vor was ganz anderem: Dem Problem den schönen großen Braten zu tranchieren (das heißt aufschneiden) - ja aber wie? Dann mal los: den...
(11)
4.7.12, 10:48 Uhr, von varicen in Fleisch-Tipps
Von so manchen Gemüsen gibt es mehr Geschmack, wenn man diese glasiert. Ideal sind z.b. in Butter gedünstete Karotten oder Lauchzwiebeln über die man etwas Honig oder Zucker gibt. Umrühren und etwas bräunen lassen gibt...
(26)
1.1.05, 18:56 Uhr, von Matthias_KA in Brat-Tipps
Nachdem uns Meister Lecker sein Bratenrezept nahegebracht hat, haben wir eine andere Variante hervorgekramt und zwar aus dem Anlaß, Hannes kriegt 'ne neue Küche und da sollte Oma Ingrid für ihn bei uns kochen. Ein...
(22)
8.6.11, 20:50 Uhr, von pennianne in Braten
Man braucht für den Knoblauchbraten: 1 schönes Stück Schweinebraten mit Kruste, etwa 1 1/2 Kilo 10 kleine Tomaten 2 Rosmarinzweige 2 Zwiebeln mit Schale Salz mit Edelsüßpaprika und Pfeffer...
(12)
12.9.12, 21:12 Uhr, von Ellaberta in Braten
Ein rustikales Essen, für ungemütliche Tage. Eine normale Portion geschälter Kartoffeln kochen. Danach zerstampfen, oder mit den Teigrührern des Mixers zerkleinern. Jedoch nicht mit Milch, wie bei Kartoffelpüree! Anschließend eine ungefähr gleichgroße Menge Sauerkraut (egal, ob gekocht...
(13)
26.3.09, 16:26 Uhr, von M.F.M. in Hausmannskost
Es gibt ein paar Rezepte, die werden mit Weißbrot zubereitet und die sind lecker. Aber Schwarzbrot ist auch lecker und nebenbei auch noch gesünder. Deshalb habe ich mir drei bekannte Rezepte vorgeknöpft und schwarzbrottauglich...
(14)
30.12.11, 14:19 Uhr, von käuzchen in Fingerfood
Himmel und Erde in Variationen Zutaten für 4 Portionen 1 kg Kartoffeln Salz Wasser 750 g Äpfel (man kann auch (nur) Birnen oder - meine Lieblingsversion -1 Birne, auf 750 g mit...
(6)
19.12.13, 17:59 Uhr, von ulllischnulli in Kartoffeln
Damit die Kartoffelscheiben beim Braten nicht zerfallen, ist folgendes wichtig: - Kartoffeln am Vortag in der Schale knapp gar kochen (nicht zu lange, sie garen ja in der Pfanne dann noch nach), danach pellen (am besten...
(35)
26.8.04, 18:16 Uhr, von Conny in Kartoffeln
Ein ausreichend großes Stück Schweineschulter o.ä. (kein Schnitzelfleisch! Ist zu trocken) von beiden Seiten pfeffern und salzen. Wollt ihr eine schöne Kruste haben, müsst ihr ein Stück mit einer etwa 1cm dicken Schwarte besorgen. Diese dann...
(88)
7.5.06, 20:37 Uhr, von Florian T. in Braten
Für die richtig krossen Bratkartoffeln am besten nur rohe Kartoffeln verwenden. Zubereitung Die Kartoffeln in dünne Scheiben schneiden und kurz mit Wasser...
(78)
13.6.06, 09:21 Uhr, von Bernhard in Kartoffeln
Nehmt eine Stricknadel aus Metall, steckt sie in den Braten, wenn die Stricknadel durchgehend warm ist, ist der Braten gut, wenn er in der Mitte noch kühl ist, muss der Braten noch garen....
(9)
10.9.09, 15:35 Uhr, von Pummelweib in Backofen-Tipps
Vor kurzem hatte Abraxas eine Ente 7 Stunden im Backofen bei Niedrigtemperatur gebraten. Also hab ich mir gedacht, warum nur Ente? Geht nicht auch jeder andere Braten? Am Sonntag wollte ich Sauerkraut mit selbstgemachten Klössen...
(13)
7.12.09, 18:32 Uhr, von wollmaus in Backofen-Tipps
Tja, da bin ich mal wieder. Und hab was für euch, was garantiert gelingt und vielleicht Eindruck schindet. Gaaaanz einfach. Ganz einfach? Vielleicht nicht ganz, denn hier fängt die gute Küche beim Einkauf an. Jetzt...
(12)
11.8.10, 18:39 Uhr, von Abraxas3344 in Steak, Schnitzel usw.
In ungefähr 2 kg mageren Schweinebauch (ohne Knochen) eine Tasche schneiden. Das Fleisch von innen und von außen mit Salz, Pfeffer, Knoblauch und Senf einreiben. Knödelteig: 10 - 12 Brötchen vom Vortag in kleine...
(6)
21.10.10, 19:28 Uhr, von Schwiegeramsel in Braten
Zutaten Hirschschulter ausgelöst, ca. 1 kg Pfeffer, Salz, Senf 1 Zwiebel Wachholderbeeren, Lorbeerblatt, Nelken in ein Säckchen geben, oder man nimmt fertiges Wildgewürz 1 Becher saure Sahne,oder Schmand 1/8 L Rotwein 1 Schnapsgläschen Weinbrand 1...
(10)
19.11.10, 15:52 Uhr, von lotus in Wild
Das Essen steht in einer halben Stunde auf dem Tisch! Man braucht: 2 Tassen Langkornreis, roh 2 Fenchelknollen 250 g braune Champignons 1 Packung Lauchzwiebeln 2 Knoblauchzehen Pfeffer, Salz, Saft einer halben Zitrone getrocknete...
(4)
5.3.11, 15:33 Uhr, von Ellaberta in Fisch & Meeresfrüchte
Eine runde Guglhupfform ist euch sicher bekannt, es gibt sie aus Metall, aus feuerfestem Glas und aus Silikon. Man kann auch ein Huhn darin braten, und zwar in aufrechter Haltung. Das gewürzte Huhn/ Salz und Pfeffer, einfach...
(19)
20.11.11, 16:34 Uhr, von Ellaberta in Brat-Tipps
Schweinekrustenbraten kommt bei uns öfter auf den Tisch, da wir beim Preisskat ziemlich regelmäßig einen gewinnen. Das Leckerste am Braten ist für mich die Kruste. Aber gut muss sie sein, das heißt: knusprig aber auch...
(17)
11.1.12, 07:21 Uhr, von 100wasser in Brat-Tipps
Sollte man mal mit wenig Aufwand ein leichtes, aber leckeres Essen zaubern wollen; braucht man nur folgendes. Zutaten 1 kg Kasslerkamm (ausgelöst- entknöchert) 1-2 große Zwiebeln 1/2 Knoblauchzehe Zubereitung ...
(3)
28.2.12, 16:09 Uhr, von Schnattel in Braten
Auch wenn es viele  nicht glauben mögen - es ist sehr einfach, gute Saucen selbst herzustellen. Tütenprodukte dagegen sind überflüssig und schmecken nicht. Meine 83jährige Mutter wird auch weiterhin nicht auf ihr Pülverchen namens...
(39)
5.1.14, 17:39 Uhr, von Petunia in Saucen
Geflügelkeulen ohne viel "Schrumpfverlust" knusprig braten. Gekaufte Keulen täuschen oft ein "üppiges" Mahl voraus. Doch nach dem Braten? Klein und mickrig ist das Ergebnis. Nun koche ich alle "Keulenware" erst mal 20 - 30...
(7)
13.11.14, 21:14 Uhr, von aggipaul40 in Brat-Tipps
4 von 5 Sternen auf der Grundlage von 12 Bewertungen.

Mehr aktuelle Themen


Frag Mutti als App!
Wir haben 111 Produkttester ausgesucht, die über 600 Henkel-Produkte auf Alltagstauglichkeit testen!