Klebestreifen entfernen

Flecken von farbigem Wachs, entfernt man am besten mit Waschbenzin. Damit es schneller geht, das obenauf sitzende Wachs, mit einem Messer ohne Wellenschliff, vorsichtig abkratzen. Das geht am besten, wenn das Wachs...
(80)
5.3.04, 00:03 Uhr, von Hummel in Flecken auf Textilien
Obstflecken, vor allem die dunklen, sind sehr gefürchtet, weil sie beim Waschen schlecht rausgehen. Mit folgenden Tipps habe ich gute Erfahrungen gemacht: Obstflecken vor dem Waschen mit Essig oder Zitronensaft behandeln. Die Säure knackt die...
(32)
5.3.04, 00:12 Uhr, von Hummel in Lebensmittelflecken
Es gibt im einschlägigen Fachhandel Kältesprays, zur Fehlersuche an elektronischen Bauteilen (-70 Grad). Damit einfach das Wachs einsprühen, einige Sekunden warten und das Wachs löst sich wie von Geisterhand. Es sollte dann sofort...
(31)
19.3.04, 11:25 Uhr, von Reinhard in Flecken von Wachs, Teer, Nikotin & Harz
Bekanntlich ist Waschbenzin ein geeigneter Fettlöser. Wenig bekannt ist, dass Bremsenreiniger in Sprayform reines Waschbenzin ist und sich somit hervorragend eignet, Flecken aus Teppichen z.B. herauszubekommen. Häufig sind Flecken fetthaltig und werden damit mühelos entfernt. ...
(37)
24.3.04, 14:38 Uhr, von Reinhard in Fettflecken
Kugelschreiberflecken wird man folgendermaßen los: Auf einen Wattebausch etwas Alkohol träufeln und damit vorsichtig den Fleck betupfen. Der Schmutz löst sich langsam und dann schnell mit einem feuchten Tuch den Schmutz aufnehmen. Achtung: Immer eine saubere...
(21)
2.4.04, 09:45 Uhr, von Bernhard Finkbeiner in Flecken von Stiften, Farbe & Tinte
Lästige Flecken auf Teppichen gehen wunderbar mit Sprudelwasser und Küchenrolle raus. So geht's Falls mal O-Saft oder Bier umkippt einfach eine Flasche Wasser nehmen und draufkippen. Danach ein paar Lagen Küchenrolle auf...
(120)
15.4.04, 16:58 Uhr, von Manuel in Teppich
Um Teerflecke an seiner Karosse zu entfernen, braucht man keinen teuren Teerentferner aus dem Zubehörhandel. Einfach etwas billige Margarine (kein Witz) auf die Teerflecken geben, einige Minuten einwirken lassen und mit einem weichen Tuch...
(44)
21.4.04, 15:41 Uhr, von Hermann Rackisch in Flecken am Auto / Fahrrad
Wer einmal Fahrrad ohne Kettenschutz gefahren ist, kennt das Problem. Am Hosenbein ist alles voller Kettenöl. In diesem Fall wird die betreffende Stelle mit Butter eingestrichen und das Kleidungsstück in die Waschmaschine gesteckt. Nach...
(72)
21.4.04, 15:52 Uhr, von Hermann Rackisch in Fett- & Ölflecken
Den Papieraufkleber einfach mit Speiseöl benetzen, kurz einwirken lassen und schon lässt sich der Aufkleber ohne Rückstände entfernen....
(88)
21.4.04, 16:03 Uhr, von Hermann Rackisch in (Auf-)kleber-Flecken
Wenn Ihr mal irgendwo Schuhcreme habt, wo sie nicht sein soll (Fußboden, Stuhlbein...) und ihr sie nicht abbekommt, einfach etwas Zahnpasta drauf, kurz einwirken lassen, und ihr könnt sie dann einfach wegwischen (alter Bundeswehrtrick)....
(21)
9.5.04, 09:48 Uhr, von Wally in Flecken auf Schuhen
Rotweinflecken bekommt man mit Rasierschaum raus, und das sogar bei hellen Hosen ect. Schaum dick drauf, nach 15 Min. eventuell wiederholen....
(30)
25.5.04, 19:30 Uhr, von Wolli in Lebensmittelflecken
Wasserfeste Filzschreiberstriche auf mehr oder weniger glatten Flächen, lassen sich ganz einfach mit alkoholhaltigen Mitteln z.B. Fußspray entfernen....
(80)
25.5.04, 21:47 Uhr, von Martin.P in Flecken von Stiften, Farbe & Tinte
Hunde oder Katzenhaare bekommt man mit einem leicht angefeuchteten Nylonstrumpf ganz gut weg Geht auch an Kleidung....
(48)
30.5.04, 05:02 Uhr, von stiefmutter in Tiere & Tierhaare
Es ist oft sehr ärgerlich Blutflecken aus Kleidungsstücken zu entfernen (gerade Frauen werden mich verstehen). Einfach die Stelle, auf der sich das Blut befindet, in Wasser einweichen, auswringen und mit Backpulver bedecken. Das Backpulver...
(137)
4.6.04, 23:29 Uhr, von delphin1 in Blutflecken
Einen Esslöffel Speisenatron in einem Liter Wasser in dem jeweiligen Kochgeschirr aufkochen, ausgießen, fertig!...
(25)
29.6.04, 18:11 Uhr, von Nordlicht in Angebranntes
Einfach Wäsche mit Blutflecken in kaltem Sodawasser einweichen....
(36)
29.6.04, 18:29 Uhr, von Nordlicht in Blutflecken
Waschpulver in den Kochtopf geben und mit Wasser ca. 1/3 befüllen. Dann eine gute Stunde köcheln lassen und danach normal abspülen - wirkt wirklich Wunder!...
(41)
11.7.04, 19:35 Uhr in Angebranntes
Tee & Kaffeereste in Thermoskannen, bekommt man weg, indem man eine halbe Portion Spülmaschinenpulver oder Tabs mit heißem Wasser übergießt. Einfach über Nacht einwirken...
(45)
29.7.04, 15:49 Uhr, von Daniel Aschoff in Thermoskannen, Wasserkocher etc.
Den tollen Tipp habe ich von meiner Schwiegermutter: Gegen alle Fett- und Kalkflecken hilft eine Mischung aus normalem Essig (keine Essenz) und Spülmittel. Etwa 2/3 Essig und 1/3 Spüli in einer alten Spüliflasche mischen. Davon dann etwas...
(22)
26.8.04, 10:53 Uhr, von Conny in Fettflecken
Dachfenster putzen ist das Allerletzte! Erst kommt man ohne Leiter kaum dran, geschweige denn in die Ecken und dann kämpft man noch mit irgendwelchen Jalousien oder gruseligen und garantiert wabbelnden Vorhängen. Zieht man diese vorsichtig...
(4)
2.9.04, 16:07 Uhr, von Lotte in Fenster & Glas
Wenn man nicht so ordentlich ist und immer alles schön abwischt, kennt man das ja:  Dunstabzug mit unabwischbarer klebriger Fettschicht und Herdplatten ebenfalls unvorzeigbar.  Habe das jetzt einfach gelöst: abends immer Backofenreinigungsspray drauf,...
(36)
6.9.04, 21:56 Uhr, von vera in Herd, Backofen & Mikrowelle
Wir haben einen schwarzen Rauhaar-Dackel und wenn der mir auf mein weißes T-Shirt springt, ist es natürlich voller schwarzer Haare. Ich weiß wie man die Haare herunterbekommt, ohne das T-shirt zu beschädigen. Man nehme einfach Klebeband...
(40)
19.9.04, 11:31 Uhr, von Wackelpudding in Tiere & Tierhaare
Ganz toll gegen Flecken auf hellem Teppich hilft Zitronensaft. Der aus der Plastikzitrone von Aldi zum Beispiel. Zitronensaft auf ein Tuch (hell) und den Fleck wegreiben. Klappt prima. Vorsicht bei dunklen Teppichen, da die Zitrone...
(33)
6.10.04, 18:01 Uhr, von chrissi in Flecken auf Textilien
Aufkleber auf Küchenschränken lösen sich mit einem Stückchen Margarine ab....
(12)
21.10.04, 10:01 Uhr, von Sabine in (Auf-)kleber-Flecken
Tipp ist vor allem für alle Handballspieler und Waldarbeiter. Wenn ihr Harz auf euren Kleidungsstücken habt, dann kann man dieses sehr leicht mit Nivea-Handcreme entfernen. Einfach Nivea auf das Harz reiben und ein...
(54)
24.11.04, 14:18 Uhr, von Tobi in Flecken von Wachs, Teer, Nikotin & Harz
Geruchloses Lampenpetroleum! Ein wenig auf ein trockenes Tuch geben, über die Klebereste reiben - und weg sind diese (oder wenigstens fast so schnell wie ich hier geschrieben habe). Das Lampenpetoleum eignet sich auch prima als...
(35)
25.11.04, 17:18 Uhr, von follsubbr in (Auf-)kleber-Flecken
Reste von Fensterklebehaken oder sonstigem Kleber lassen sich mit Feuerzeugbenzin sehr leicht entfernen. Da manche Oberflächen lösungsmittelempfindlich sind, empfiehlt es sich an vorher an einer versteckten Ecke das Material zu prüfen....
(16)
9.12.04, 09:21 Uhr, von Bettina in (Auf-)kleber-Flecken
Eigentlich ist es die falsche Jahreszeit für den Tipp, aber der nächste Sommer kommt bestimmt. Wenn Ihr Euch dann wieder mal wieder dran machen wollt/müsst Euer Auto - und hier insbesondere die Windschutzscheibe und...
(16)
12.12.04, 14:01 Uhr, von Harald in Flecken am Auto / Fahrrad
Teeränder bekommt man aus Tassen oder Kannen ganz einfach mit ein bisschen Wasser und ein bisschen Backpulver weg, einfach eine Weile einwirken lassen....
(22)
2.1.05, 20:14 Uhr, von Jule in (Koch-)Geschirr & Besteck
Schwammtuch auf den Fleck legen und vorsichtig kochendes Wasser darüber gießen. Das Wachs löst sich im Wasser und dieses wiederum bleibt im Schwammtuch....
(5)
20.1.05, 19:14 Uhr, von tt in Flecken von Wachs, Teer, Nikotin & Harz
Habe ja schon viele Tipps hierzu gelesen. Das einfachste ist immer noch - und hat auch garantiert jeder zu Haus! Stück Küchenrolle auf den Fleck und mit dem Bügeleisen drüberbügeln. Die Küchenrolle saugt dann...
(37)
21.1.05, 13:37 Uhr, von Troopa in Flecken von Wachs, Teer, Nikotin & Harz
Mit weichem, weißem Staedler Radiergummi lassen sich mit viel Geduld und hohem persönlichen Einsatz fast alle Klebereste auf fast allen Flächen entfernen....
(25)
22.1.05, 01:01 Uhr, von hank in (Auf-)kleber-Flecken
Um Flecken aller Art zu entfernen, einfach auf den Fleck Rasierschaum geben, ca. 15 Minuten einwirken lassen und dann mit einem angefeuchteten Lappen (lauwarm) den Fleck rausreiben. So hab ich einen eingetrockneten Blutfleck aus...
(39)
25.1.05, 18:44 Uhr, von tinschen in Putzmittel
Die aufgeklebten Teile auf Gläsern usw. mit einem Fön auf heißer Stufe anpusten. Schilder lassen sich nach kurzer Zeit ohne Rückstände entfernen....
(15)
27.1.05, 23:33 Uhr, von Margrit in (Auf-)kleber-Flecken
Im Falle das der total fusselnde Pullover in der Tasche/Schrank etc. mal ein helles Kleidungsstück eingefusselt hat, einfach das "Opfer" mit Paketband bearbeiten. 1. Maß nehmen und abschneiden 2. gut andrücken 3. abziehen! (geht natürlich...
(11)
1.3.05, 12:42 Uhr, von Frau Antje in Haare & Fusseln
Kerzenreste kann man schnell und relativ einfach mit einem Fön entfernen. Den Fön auf die Kerzenreste halten und wenn sie dann flüssig sind mit einem Küchentuch wegwischen. Das geht auch bei 1,50 großen und 1,00 m...
(15)
31.3.05, 09:58 Uhr, von Jeanette in Kerzen
Schneeränder auf den Stiefeln entferne ich mit einer Zitronenhälfte. Schuhe mit der Zitrone einreiben, etwas wirken lassen und anschließend mit einem feuchten Lappen abwischen. Danach Schuhe normal mit Schuhcreme einreiben und polieren. Falls keine Zitrone vorhanden ist,...
(29)
31.3.05, 10:04 Uhr, von Jeanette in Flecken auf Schuhen
Mit Schuhcreme lassen sich kleinere Kleberreste recht gut entfernen. Am besten natürlich FARBLOSE Schuhcreme auftragen, kurze Zeit einwirken lassen und dann mit einer Bürste oder Tuch die Kleberreste wegrubbeln. Hat bei mir sehr gut funktioniert...
(14)
15.4.05, 11:35 Uhr, von CH4Doktor in (Auf-)kleber-Flecken
Es ist Frühling, die Zeit der Blumen und Blüten! Vor kurzem, habe ich mir mein Nicki-Shirt, mit Blütenstaub ruiniert. Alle Tipps aus dem Internet, begannen mit: "bloß nicht reiben oder mit Wasser verwischen". Als ich...
(8)
4.5.05, 15:46 Uhr, von Lotte in Grasflecken & Pflanzen
Ich hatte in meiner Wohnung selbstklebende Spiegelkacheln aus dem Baumarkt aufgehängt, die mit Powerstrips-ähnlichen Klebepads befestigt werden. Nun ziehe ich aus, und die Dinger müssen von Tür und Schrank wieder ab. Nur, dass sie -...
(26)
5.6.05, 10:26 Uhr, von Jan in Heimwerken
Asphalt / Teerflecken auf Teppichen sollte man SO SCHNELL WIE MÖGLICH mit Waschbenzin entfernen. Vermeide dabei die Bildung von Rändern (verwende nur Leinen). Weiche alte Flecken mit Butter oder Margarine auf und reinige den Fleck...
(28)
10.7.05, 10:46 Uhr, von roland in Flecken auf Textilien
Ganz einfach, man braucht dazu handelsübliches flüssiges Geschirrspülmittel und Geschirrspülmittel in Pulverform für den Geschirrspüler. Man mixt aus den beiden Komponenten eine Art "Scheuermilch" zusammen, mit der man z.B. mit einem Topfschwamm das alte Fett entfernt....
(8)
19.7.05, 14:34 Uhr, von Nordlicht in Schränke & Oberflächen
Erbrochenes lässt sich leichter von Fliesen entfernen, wenn man Sägespäne drüberstreut! Die ganze Beschreung lässt sich dann einfach zusammenfegen... Ich arbeite in einer Schule, wo ja leicht mal "Magen und Darm" rum geht. Im Hausmeisterbüro steht...
(34)
23.7.05, 14:42 Uhr, von Kathrin in Fliesen & Fugen
Wischlappen anfeuchten, Backpulver darauf streuen und damit den Ruß abwischen....
(4)
8.9.05, 00:40 Uhr, von Barbara Müller in Kaminglas
Besteck, das durch Spülen in der Spülmaschine mit der Zeit kleine Rostflecken bekommt, kann man ganz leicht und ohne viel Aufwand wieder reinigen. Die...
(60)
8.9.05, 01:22 Uhr, von Bernhard in (Koch-)Geschirr & Besteck
Man nehme ein paar Blätter Küchenrolle, tränke es kräftig mit Essig und drückt diese dann in die Klorille (Handschuhe sind zu empfehlen ; ) ). Ca. 30 Min. einwirken lassen, spülen. Falls Papier nicht vollständig...
(18)
8.9.05, 01:48 Uhr, von Kerstin in Kalk & Ablagerungen
Rotweinflecke kann man sehr gut entfernen, indem man Salz darauf gibt und verreibt, eventuell mit Wasser noch etwas anfeuchten. Hilft im Gegensatz zu Stern-TV besser als Rasierschaum oder Weißwein....
(25)
8.9.05, 01:56 Uhr, von Claudia Beyer in Lebensmittelflecken
Preisetiketten nicht vorher halb abkratzen, sondern mit 1-2 Tropfen Glasreiniger (Sidolin o.ä.) beträufeln, 3-4 Minuten einwirken lassen und mit Glasschaber abziehen. Ist restlos entfernt, und greift auch Plastik nicht an, so wie es bei...
(9)
8.9.05, 02:51 Uhr, von Michaela Pflügler in (Auf-)kleber-Flecken
Leukoplast-Pflaster löst sich schmerzlos und völlig ohne Ziepen von der Haut, wenn man die Streifen mit 2 Tropfen Salatöl tränkt. 5 Min. einwirken lassen, und man spürt NIX!...
(12)
8.9.05, 02:58 Uhr, von Michaela Pflügler in Haut
Wie kann man Rotweinflecken entfernen? Flecken von Rotwein kann man entfernen wenn man sie sofort mit Salz bestreut und später auswäscht. ...
(26)
8.9.05, 08:47 Uhr, von Michi in Lebensmittelflecken
4,2 von 5 Sternen auf der Grundlage von 50 Bewertungen.

Mehr aktuelle Themen


Frag Mutti als App!
Wir suchen zusammen mit Henkel Lifetimes 111 Produkttester für über
600 Produkte!
Bist du bereit?