3 clevere Tricks für Smartphones: Akku sparen, Datenvolumen sparen und Text schnell und einfach löschen.

3 clevere Tricks für Smartphones

Jetzt bewerten:
4,2 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Viele wissen es vielleicht nicht, doch es gibt unzählige Tricks rund ums Handy, die wirklich sehr hilfreich sind oder wären, wenn man sie nur kennen würde. Man hat das Smartphone in täglicher Benutzung und weiß dennoch so vieles nicht. 

Hier meine 3 neusten hilfreichen Tricks, die ich vorher selber noch nicht kannte.

  • Das Schütteln z. B. war mir total neu. Egal was man schreibt, ob WhatsApp-Nachricht oder einen Suchbegriff bei einer Suchmaschine. Wer sich verschrieben hat und alles löschen möchte, kann das in Zukunft mit nur einmal kurz schütteln tun. Dann kommt ein Fenster, in dem steht Eingabe widerrufen, auf das klickt man und schon ist alles geschriebene gelöscht. 
  • Datenvolumen sparen. Jeder weiß, wie nervig es ist, wenn eine Nachricht kommt, dass das Datenvolumen aufgebraucht ist. Doch wer Datenvolumen richtig sparen will, kann das machen, indem er die mobilen Daten verschiedener Apps ausmacht. Man merkt es oft nicht, doch viele Apps, die man auf dem Smartphone installiert hat, ziehen Unmengen von Datenvolumen, da sie nebenbei aktiv sind, auch ohne, dass man sie nutzt. Das kann man ganz gut regeln, indem man auf Einstellungen geht und auf Apps, dann auf Mobile Daten aus. 
  • Akku sparen will jeder. Doch wer nicht auf den Flugmodus schalten möchte, da man erreichbar sein will, der kann auch ganz gut Unmengen an Akku sparen, indem man auf "Einstellungen Allgemein" und auf Bedienungshilfen geht und dann die Option Graustufen wählt. Keine Panik, die Apps sind dann nicht mehr farbig, sondern alles hält sich im Grauton und das spart immens Akku. 

Das waren meine 3 neusten Tricks die ich vorher noch nicht kannte.

Von
Eingestellt am

37 Kommentare


1
#1
7.11.16, 22:16
Ich bin noch dabei, mich an mein Smartphone zu gewöhnen und den richtigen Umgang damit zu lernen. Da sind Deine Tips hilfreich. Vielen Dank!
3
#2
7.11.16, 22:39
Wenn ich mich vertippe, benutze ich die Löschtaste. Ganz einfach. Außerdem mache mein Smartphone nur bei Bedarf an, das spart jede Menge Surfvolumen und Akku. Apps ausschalten halte ich nicht für sinnvoll. Ich müßte dann jedesmal meine Einstellungen ändern, wenn ich sie benutzen will. Wenn man Apps nicht braucht, ist es besser sie ganz zu löschen.
2
#3
7.11.16, 22:53
Wenn der Akku wieder aufgeladen werden muss, geht das viel schneller, wenn man das Smartphone komplett ausschaltet.
2
#4
7.11.16, 23:02
Ich möchte mein Smartphone gerne farbig haben - die Graustufen sind nichts für mich,sorry.Und wenn ich etwas Geschriebenes löschen möchte,mache ich es wie @viertelvorsieben.
#5
7.11.16, 23:04
@Drachima: Hm, bei mir klappt das nicht. Das Handy geht sofort an, wenn ich das Kabel einstecke.
1
#6
7.11.16, 23:57
@viertelvorsieben: Du machst dein Handy nur bei Bedarf an? Ich habe es rund um die Uhr an außer wenn ich schlafe und das machen viele so, warum ein Handy wenn man es doch nur bei Bedarf anstellt? Denke der Tipp richtet sich eben genau an solche Menschen die es so wie ich immer dabei und immer an haben.
Apps löschen? Nee warum soll ich Apps löschen die ich ab und an brauchen könnte, da finde ich die Idee hier viel besser sie mal zu deaktivieren um Volumen zu sparen. 


Zum Tipp
Das mit dem löschen wusste ich bereits vergesse es jedoch immer wieder obwohl es doch viel schneller geht. Ich denke man nutzt das Handy eben so wie man es immer benutzt, auch wenn es viele weitere Hacks dazu im Internet gibt. Eben reine Gewohnheit 
1
#7
8.11.16, 00:06
@susimausi12345: Jeder so wie er mag. Zu Hause habe ich Festnetz. Das Mobiltelefon brauche nur für Verbindungen im ÖPNV, wenn ich unterwegs bin und für Notfälle.
1
#8
8.11.16, 05:27
Der Graustufen Modus funktioniert nur auf Handies mit OLED Display.
Bei LCD hat der Tipp keinerlei Wirkung.
2
#9
8.11.16, 06:54
@viertelvorsieben, mein Smartphone (Galaxy Note 2) geht auch an, wenn ich das Ladekabel dranhänge, aber ich habe Bildschirm Timeout so eingestellt, daß der Bildschirm nach 1 1/2 Sekunden Inaktivität ausgeht und somit keine Ladekapazität verbrauch. Vielleicht ist das bei Deinem ja auch möglich.
Viel schlimmer finde ich vom Betreiber/Hersteller vorinstallierte Apps, die sich auch nicht deinstallieren lassen und so immer im Hintergrund aktiv sind, sich teilweise selbst aktualisieren und Ladevolumen sozusagen klauen.
#10
8.11.16, 07:45
Benötigt man zum "Löschen per Schütteln" eine spezielle Einstellung? Habe ein Samsung S7 und der Trick funktioniert nicht...
#11
8.11.16, 14:24
@iamwhatiam10: Die Frage ist, welches Betriebssystem Dein Handy hat. Auf dem Foto ist ein iPhone abgebildet, und ich nehme an, dass Du Dich darauf beziehst. Auf Android wird das (auch je nach Version) in der Regel ganz anders aussehen. Ist das richtig?
3
#12
8.11.16, 14:39
@viertelvorsieben:
@Pompe:
Das Schütteln löscht nicht nur den zuletzt eingegebenen Text, sondern macht nach Bestätigung die letzte Aktion rückgängig! Das kann z.B. auch das Löschen einer E-Mail oder eines Bildes oder eines geschriebenen Textes gewesen sein und ist somit manchmal wirklich eine recht nützliche Funktion von der viele nichts wissen!

Das mit den Graustufen kannte ich nicht, kann auch sein, dass das nicht überall geht, aber wenn dann ist das sicher auch mal sehr nützlich! Klar wollt Ihr eure Apps generell in Farbe, aber mal angenommen Ihr seid lange unterwegs, habt nur noch wenig Akku und wollt aber zumindest auf E-Mail/WhatsApp nicht verzichten, dann sind grautöne völlig ausreichend, wenn sie dafür die Akkulaufzeit deutlich verlängern.
#13
8.11.16, 15:14
Funktioniert das eigentlich bei allen Modellen ? Ich habe ein Windows Phone und da sind viele Einstellungen und Möglichkeiten ganz anders als bei Android. Z.B. kann ich keinen anderen Browser oder ein anderes Virenprogramm installieren.
#14
8.11.16, 17:27
@Alicia54
Du kannst die vorinstallierten Apps unter Android deaktivieren.
Einstellungen
Anwendungsmanager
Es wird aber gewarnt, das vielleicht andere Apps nicht mehr richtig funktionieren.
Ich hatte bis jetzt keine Probleme mit deaktivieren Apps.
#15
8.11.16, 18:43
@Alicia54: Ja, ist möglich. Ich habe die Zeit aber absichtlich nicht so kurz eingestellt, weil mich dann das ständige Aktivieren nerven würde.
#16
8.11.16, 19:10
Lach @viertelvorsieben, da sieht man wieder, man kann nicht alles haben. Nunja, mein Taschencomputerchen, genannt Galaxy Note, kann an zwei Tasten angemacht werden, an der Seite und unter dem Display, wobei ich letztere Möglichkeit nutze. An der Seite komm ich schlecht dran, weil mein Smartphone in einem Schutzcover ist, das übersteht und daher ist einschalten gebremst.
Allerdings bleibt mein Smartphone an, solange ich auf den Bildschirm schaue, trotz kurz eingestelltem Timeout. Aber Dir geht's ja mehr darum, daß das Handy angeht, wenn das Ladekabel angehängt wird, obwohl es ausgeschaltet ist.
1
#17
8.11.16, 19:53
@Alicia54: "Allerdings bleibt mein Smartphone an, solange ich auf den Bildschirm schaue, trotz kurz eingestelltem Timeout."
Interessant. Woran merkt Dein Smartphone, daß Du auf den Bildschirm schaust?
1
#18
8.11.16, 19:58
Mein Smartphone bleibt auch solange an, wie ich auf dem Bildschirm schaue, das habe ich so eingestellt. Ich vermute, dass es an der Kamera im Gerät liegt.
#19
9.11.16, 07:16
@Drachima, stimmt genau.

@viertelvorsieben, diese Funktion heißt Smart Stay und ist über Einstellungen>Mein Gerät>Smart Screen>Smart Stay zu erreichen. Vorausgesetzt das eigene Handy hat diese Funktion.
Die gab es schon bei dem kleineren Galaxy S 3.
Ich werde versuchen ein Bild dazu hochzuladen.
#20
9.11.16, 14:35
@Alicia54: Über diese Einstellung verfügt mein Gerät leider nicht.
#21
9.11.16, 18:58
Bei tut sich nix, wenn ich das SmartPhone schüttel. Ich schüttel wohl falsch
1
#22
9.11.16, 20:50
So wie der Tipp geschrieben ist, könnte man annehmen, alle Smartphones funktionierten gleich. Das ist aber nicht der Fall. Weder das Schütteln noch das mit den Graustufen geht bei jedem Modell. 
#23
13.11.16, 08:33
Zunächst solltest du mal im Tipp schreiben, ob du dich auf Android oder iOS beziehst. Ansonsten sind die Tipps gut.

Allerdings frage ich mich, ob ständiges Schütteln auf Dauer den Eletronikbauteilen im Inneren gut tut, deshalb vllt doch lieber die Löschtaste nutzen.
#24
13.11.16, 08:35
@Schnuff:
Bei Windows Phone hast du diese Probleme ja gar nicht.
Der Akku hält da per se schon mal nen Tag länger als bei den üblichen verdächtigen Androiden und iOS devices...
auch brauchst du dir um Virenscanner und feindliche übernahmen keine Gedanken machen.
Unter Andorid ist das tägliches Brot aber unter WP steht einfach nur "nutzen" im Vordergrund.
überflüssige Apps lassen sich deinstallieren die man nicht braucht und die vorinstalliert waren usw.. usw..

Du kannst auch über Cortana (notizen) die Funktion ruhige Stunden definieren wo das Handy stumm geschalten wird aber z.B. deine Family trotzdem durch lässt oder auch jeden der innerhalb x Minuten 2x anruft "notfälle"...

Die Tiefe der Betriebssysteme ist gigantisch geworden.

Bei Android ist man regelrecht dazu gezwungen das Ding zu rooten.
Wenn ich alle paar Tage mein Samsung Tablet anmache um nur eben mal "kurz" was nachzuschauen meint es erst mal 15-30Min im Hintergrund irgendwelche Apps zu aktualisieren die ich weder will noch brauche und auch deaktiviert habe.
aber das deaktivieren schützt nicht vor Datenverbrauch, CPU Last und dadurch Akkuverbrauch weil unter Andorid gefühlt jede App alle 2 Tage ein Update bekommt.
Das ist echt ätzend...
#25
13.11.16, 08:36
@HörAufDeinHerz:
so ist das halt in der zweidimensionalen Welt von Apple...
Das was Sie haben ist automatisch allgemeingültig ;)
#26
13.11.16, 08:37
@Dark_Blue_Sky:
Was soll sich da auf die Bauteile auswirken..
bei nem 20$ Chinaphone vielleicht ;)

Ne Spaß bei Seite da passiert überhaupt nix sind ja keine losen Bauteile im System.
#27
13.11.16, 09:53
Bei meinem Huawei 8 lite mit Android 6,0 kann ich über den  Telefonmanager--->Datenverbrauch einstellen, welche Apps nur mit  W-Lan arbeiten sollen und welche auch mit mobilem Datenverbrauch. Das hilft Datenvolumen sparen. Diese Einstellung gibt es sicher an anderere Stelle bei euren Smartphons auch. Meins ist nicht gerootet. 
#28
13.11.16, 09:59
@viertelvorsieben:
Ich erwähnte ja vorausgesetzt das eigene Handy hat diese Funktion.😉
 
Ich selbst kenne und benutze hauptsächlich Smartphones, weiß aber von Nutzern mit iPhones,  daß verschiedene Funktionen auch vorhanden sind, jedoch dort anders benannt werden und mitunter nicht zu erkennen ist, was es sein soll. Heißt also, daß Smart Stay da unter einer anderen Bezeichnung möglich sein kann.
#29
13.11.16, 10:59
Ich diktiere Nachrichten. Das spart Zeit (damit auch Datenvolumen und Akku). Allerdings solte man deutlcih sprehen und die Nachricht übepüfen bevor man sie wegschickt.
Obwohl - dadurch kam es auch schon zu lustigen Begebenheiten.
#30
13.11.16, 12:36
@Alicia54: ein iPhone ist auch ein Smartphone. Smartphone ist einfach der Oberbegriff für ein Mobiltelefon mit erweitertem Funktionsumfang, ein smartes Telefon eben ;-)
#31
13.11.16, 13:22
@HörAufDeinHerz,
oops dann habe ich mich falsch ausgedrückt oder schlecht erklärt, was ich meinte, indem ich iPhone erwähnte. Ich weiß, daß das auch ein smartes Telefon ist.
Mir ging dabei eher durch den Kopf, daß meine Tochter immer über ihr iPhone schimpft, weil sie damit einiges nicht machen kann, wie ich mit meinem Galaxy. Bei Apps finden und downloaden zum Beispiel. Wenn ich ihr eine App zeige, die ich habe, kann es sein, daß sie Die nicht in ihrem Store findet.
1
#32
13.11.16, 16:04
Ja - und vor allem können Ihre Daten nicht von Google abgefischt werden. Das ist doch echt blöd :-)
#33
13.11.16, 17:16
@doedalein: ok,dann habe ich alles richtig beim Kauf gemacht ? Nur - was Du wegen Akku geschrieben hast,da muss ich Dir widersprechen.Mein Akku hält gerade mal 24 Std. , wobei ich schon nur Apps geladen habe,die ich auch wirklich brauche. - Leider sind welche installiert,die ich nie brauche,die aber auch Akku ziehen und löschen kann ich die nicht.
Wieso brauche ich mir keine Gedanken wegen Viren machen ? Ist da der Firewall von MS installiert ?
#34
13.11.16, 17:45
@Alicia54: ah, okay. Ja, es gibt Apps nur für Android und/oder iOS, das kann euch umgekehrt genauso passieren. 

@Schnuff, keine Firewall, schau mal nach "Sandbox" wenn's um ein Windows Phone geht. 
#35
14.11.16, 07:39
@Schnuff:

Hast du dann zufällig ein Lumia 950xl ?
das ist mit dem SD810 in der tat ein Stromfresser.
Wobei warum auch immer bei manchen hält der Akku fast 3 Tage und bei anderen ist er in 24std. leer.
Ich vermute mal stark das liegt an der Signalqualität des Netzes und des WLan was am Akku zerrt. (zudem MS den fehler machte und wegen Äbbl und anderen "topmodellen" auf ein Display setzt was imho keiner braucht... zu hohe auflösung kost nur strom ohne ende und bringen tut es nur als "schwanzvergleich" etwas)

das 640xl hier hält locker 2 Tage..
das 950xl 1-1,5 tage je nach lust und laune ;)
das 830 auch fast 2 Tage
das 950 ohne XL locker 2 Tage

Mit einem Windows Phone hast du wie HörAufDeinHerz schon sagte den vorteil das jede App in einer sogenannten Sandbox betrieben wird. Also die Apps nicht untereinander kommunizieren können.
Dazu kommt das die Apps ziemlich genau reglementiert werden können was Sie dürfen und was nicht. Aus diesem Grund war copy/paste lange zeit nicht über apps hinweg möglich.
Dazu kommt das die meisten Apps auch nicht alle Rechte anfordern wie bei Android wo jede Taschenlampe GPS und Mikrofon Zugang "erwartet" ;)
Weiterer Punkt ist die Virenschleudern haben kein Interesse auch noch "minderheiten" zu bedienen ;)
es reicht wenn Android per Whatsapp und anderen Messengern jeden 3. Tag einer neuen Bedrohung ausgeliefert sind.

Deshalb jedem vorallem Smartphone einsteigern und älteren Personen tunlichst kein Eierphone und Andorid schön reden da die einem sonst öfters auf den Leim gehen mit "da kam wieder ne warnung" oder "mein Telefon macht was es nicht soll" -> kümmer dich mal drum :D

Nach dem Motto weil einfach einfach einfach ist :)
#36
14.11.16, 21:50
@doedalein: nein,ich habe ein Lumia 535 , wo vorher Win. 8.1 drauf war. Jetzt ist Win. 10 installiert.
#37
15.11.16, 07:58
@Schnuff:
Ah ok ja das ist ein wenig mager was den Akku angeht :)
liegt aber auch noch a bissi an Windows 10 Mobile... Windows Phone 8.1 war da noch a weng sparsamer...

Das
letzte Update von letzer Woche hat noch mal einiges gebracht in Bezug
auf Akkulaufzeit aber die Entwicklung ist da einfach noch nicht fertig
;)

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen