Gegen unterschwellige Übelkeit hilft es, wenn man einen Eiswürfel lutscht

Bei Übelkeit und Völlegefühl: kleine Eiswürfel lutschen

Jetzt bewerten:
2,7 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Hat man was gegessen, was einem nicht bekommen ist und Pfötchen gibt, dann hilft gegen dieses unterschwellig üble Gefühl im Magen, kleine Eiswürfel zu lutschen - oder einen großen zu zerkleinern.

Ich meine nicht einen richtig verdorbenen Magen. Da ist es besser, wenn alles rauskommt. Sondern Völlegefühl, Aufstoßen und die feste Überzeugung, dass man nie mehr im Leben irgendetwas essen möchte.

Normalerweise reicht es, wenn man 10 Minuten lutscht, bis es einem wieder besser geht.

Von
Eingestellt am

1 Kommentar


#1
23.11.11, 19:30
Das hört sich gut an werde ich ausprobieren

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen