Als Ersatz für flüssige Seife kann man flüssigen Badezusatz oder ein wohlriechendes Schampoo in den Flüssigseifenbehälter einfüllen. Die sind sowieso hautverträglich und reinigen genauso gut.

Ersatz Flüssigseife

Jetzt bewerten:
3,7 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Sollte die Flüssigseife im Haus leer sein und man erwartet Besuch, kann man als Ersatz flüssigen Badezusatz oder wohlriechendes Schampoo in den Flüssigseifenbehälter einfüllen. Die sind sowieso hautverträglich und reinigen genauso gut.

Zudem gibt es dadurch Abwechslung zum üblichen Geruch der normalen Seifen. Habe schon einige Komplimente für meine Kokos-Seife bekommen, die eigentlich zum Baden gedacht war.

Von
Eingestellt am

11 Kommentare


#1
2.8.11, 01:02
Hm, Badezusatz würd ich da nicht unbedingt nehmen wollen, Shampoo _zur_Not_. Dann lieber Duschgel, das kann ich mir noch am Ehesten vorstellen.
3
#2 Cally
2.8.11, 05:08
Guter Tipp! Ich hab mal die Zusammenstellung von Badezusatz und Duschgel einer Sorte miteinander verglichen (bisher bei 3 Marken: Palmolive, Dove und Fa): Exakt die gleichen Inhaltsstoffe in der gleichen Menge! Badeschaum kaufen und in die Duschgel-Flasche füllen lohnt preislich auf jeden Fall.
Und warum nicht mal als Handwaschseife? Prima Idee, finde ich!
#3
2.8.11, 06:55
ich habe das uach schon öferts gemacht und finde den tip gut. Auch früh zum Waschen ins Waschbecken etwas Duschgel ins Wasser und gleich damit waschen finde ich gut.
#4 wermaus
2.8.11, 08:16
Der Tipp ist an sich nicht schlecht, allerdings ist Badezusatz in der Regel konzentrierter als Duschgel und Flüssigseife (hab ich mal in einer Sendung im Fernsehen gesehen). Man sollte daher etwas weniger verwenden oder mit Wasser verdünnen, sonst trocknet die Haut zu sehr aus. Die Inhaltsstoffe sind bei Bade- und Duschgel in etwa gleich, nur der Wasseranteil nicht.
Ansonsten: sauber macht alles. Ich habe ein Shampoo, das so gut riecht, dass ich es zum Duschen gleich mit verwende.
#5
2.8.11, 19:02
Es ist ja auch nur als ERSATZ gedacht... ;)
Aber guter Tipp, mach ich auch so!
#6
3.8.11, 17:40
@wermaus: Welches Shampoo ist es ? Suche noch ein richtig gut riechendes :-)
#7
3.8.11, 22:50
Not macht bekanntlich erfinderisch. Ich habe auch aus der Not raus Duschgel mit etwas Wasser verdünnt als Flüssigseife benutzt. Das hat mir so gut gefallen, dass ich das jetzt nur noch mache, weil richtig gut duftende Flüssigseife im Verhältnis zum Duschgel um einiges teurer ist.
2
#8
4.8.11, 14:52
Ich habe einen Seifenspender, in den füllt man mit Wasser verdünntes Duschgel oder eine andere Flüssigseife.

Und wenn ich drauf drücke, kommt es als Schaum raus. Super sparsam.
Der Seifenspender hat allerdings 15 Euro gekostet. Das hat sich aber längst rentiert.
#9
4.8.11, 17:11
Toller Tipp,
habe gleich den uralten Rest von einem Badezusatz umgefüllt - wunderbar!
DANKE

Inge
#10
28.12.12, 14:07
@Levana: dieser Badezusatz war damals vom Lidl (die Marke weiß ich leider nicht mehr)
#11
27.4.14, 16:40
So mache ich das auch schon lange. Teilweise werde ich gerfragt: Woher hast du die super tolle Flüssigseife? Dann sage ich: Dass war dieser Badezusatz. Echt cool!

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen