Raue Hände?

Rauhe Hände pflegen

So weiche Hände hattest Du noch nie: Einen gestrichenen Teelöffel Zucker in die eine Hand geben, etwas Olivenöl dazu, und dann eine Weile massieren, als ob man sich die Hände wüsche. 

Danach mit Wasser (wenn's geht, lauwarm) abspülen. Wer will, kann jetzt noch eine leichte Creme einmassieren.

Wie findest du diesen Tipp?

Voriger Tipp
Saubere, zarte Hände mit Natron und Olivenöl
Nächster Tipp
„Self Care mit Ina“ - Die kleine Handmassage
Tipp erstellt von
am
Jetzt bewerten!

Bewerte jetzt diesen Tipp!
Vergib zwischen ein und fünf Sternen:

4,5 von 5 Sternen
auf der Grundlage von
Passende Tipps
Raue Hände vermeiden
6 10
Raue Hände wieder weich
Raue Hände wieder weich
8 7
Raue Füße
Raue Füße
8 18
47 Kommentare

Tipp online aufrufen