Kater
2

Fotografieren von Haustieren - eigene kleine Gesundheitsprävention

Jetzt bewerten:
4,5 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Ich fotografiere gerne meinen Kater, wenn er sich mit Wohlfühlgähnen einem entgegenstreckt. Beim Foto anschauen kann ich gut in seinen Schlund schauen und beim vergrößern richtig schön seine Beißerchen sehen. Auch Mundschleimhaut, Fell- und Ohrenstatus.

Die Qualitatät der Digitalfotografie ist heutzutage sehr gut und hilfreich für vieles.

Zweimal mein Kater in den Fotos. Beim letzten Gähnfoto ist unten rechts ein abgebrochener Zahn zu sehen. Er fühlt sich wohl und spachtelt wie immer. Ein Grund trotzdem, das weiter zu beobachten. Ich denke, bei manchen anderen Haustieren, die einen gerne angähnen (weil sie sich dabei entspannt fühlen), könnte man ähnlich vorgehen. Es macht auch Spaß und bringt schöne Fotos.

Klar, ersetzt das nicht die tierärztliche Behandlung. Auf jeden Fall muss man mit dem Haustier regelmäßig hingehen - vor allem, wenn man Veränderungen bemerkt (sofort).

In meinem Fall kann ich zwischenzeitlich, durch solche Fotos mit meiner Tierärztin austauschen und sie fragen, ob es ein Fall ist um gleich mal vorbei zu schauen ...

Wie gesagt, nur eine kleine interessante Hilfe und kein Tierarztersatz.

Von
Eingestellt am
Themen: Fell

29 Kommentare


3
#1
3.8.11, 13:31
Und warum kannst du auf den Fotos mehr sehen als wenn du dem Tier einfach mal in den Mund/Ohren guckst?

Aber Tierfotos sind schön ;)
6
#2 Pitz
3.8.11, 17:39
Ui, ich hatte gehofft, dass jemand einen Kommentar schreibt. Dachte schon, mein Tipp wäre zu langweilig.

Pipelette, das war so ein Nebeneffekt der Fotografiererei. Wo ich beim Bilderbetrachten am PC festgestellt hatte, wie toll man die Fotos großscrollen kann und mehr Einzelheiten sieht, fand ich das interessant und hilfreich.

Einer Katze mal gemütlich zur Inspektion das Mäulchen aufzuklappen und zu inspizieren, ist gar nicht so einfach und führt oft zu Frust auf beiden Seiten ... und Kratzern (nur auf einer Seite ;).

Ich schätze, meine Augen sind vielleicht auch nicht mehr die Besten. Das was ich auf den Fotos entdecke, würde ich so nicht erkennen.

Auch bei den Ohren wird man vielleicht frühzeitiger auf Milbenbefall aufmerksam.

Aber wie schon gesagt, auf regelmäßige Tierarztbesuche verzichte ich auch nicht (1 - 2 Mal im Jahr).

Grüßle, Pitz
4
#3
5.8.11, 09:24
Super Tipp !!!! Echt genial, meine beiden lassen sich auch nicht gern ins Mäulchen schauen. Vor allen Dingen, da eine Betrachtung der Beisserchen doch ein wenig zeitintensiv ist.
3
#4
5.8.11, 09:26
@ Pitz: Süss, Dein Katerchen ...
3
#5
7.8.11, 17:28
danke , für den tip .sitze vor meinen hund mit der camera , aber der sture hund will nicht gähnen.also wieder ausgeschaltet und was passiert ? lautstarkes gähnen.hmmm ich geb nicht auf.
2
#6 Pitz
13.8.11, 07:40
tonya, gib nicht auf!

Wenn Haustiere Dich angähnen ist das ein Wohlfühlzeichen.
Mein Kater mit riesengroßen Augen zur Fütterzeit wenn ich im Kühlschrank rumfummle (krieg' ich heute mal wieder Sprühsahne?). Ich will sie ihm nicht zu oft geben (Diabetes usw.) kriegt in dieser Erwartungshaltung Gähnanfälle.

Das ist auch ein guter Zeitpunkt, das Tier zu fotografieren. ;)

LG Pitz
1
#7
16.5.12, 11:28
Guter Tipp.Ich wollte meinem Kater auch ins Mäulchen schauen.Naja,der Sieger stand schnell fest-ich wars nicht ...
Dein Kater ist echt süß
1
#8
16.5.12, 13:07
@tonya, ich habe aus einem Film über Wölfe und Haushunde gelernt, wenn Hunde gähnen und sich mit der Zunge übers Maul schlecken, ist dies ein Beschwichtigungsversuch. Der Hund zeigt damit seine friedliche Absicht uns gegenüber und erwartet diese auch von uns. Hunde gähnen aber auch wenn sie etwas nicht verstehen oder unter großer Anspannung stehen.

Wie das bei Katzen ist, weiss ich nicht. Wenn sich Tiere nicht so gern ins Maul schauen lassen, ist der Tipp sicher hilfreich.
2
#9 Pitz
16.5.12, 14:11
:D Bei Mäulchen-Aufklappaktionen ist schätze ich zu 99 % der Sieger der mit den spitzeren Krallen und auf einmal sechzehn Beinen.

Könnte auch sein, dass auch Katzen mit Gähnen beschwichtigen wollen (bei dem Foto ging es ihm aber sehr gut und hatte seine tollen fünf Minuten). Ich habe gelesen, dass sie unter Schmerzen schnurren können, obwohl es ihnen schlecht geht.

Im Moment geht es dem Katertier nicht so toll. Ich muss nachher zum Tierarzt. Er will nichts essen und keucht manchmal. Bitte Daumen drücken.

VG Pitz
5
#10
16.5.12, 14:26
@Pitz Daumen sind fest gedrückt
2
#11
16.5.12, 14:55
@Pitz, das hört sich ja nicht so gut an! Ich hoffe es ist nichts ernstes und drücke auch ganz fest die Daumen für deinen Kater!
2
#12
16.5.12, 16:57
Ich drücke auch mal ganz fest alle Daumen, denn wenn Tiere nichts essen wollen, ist das immer ein Alarmzeichen. Und wenn du Zeit hast, wenn du wieder vom Tierarzt kommst, schreib doch bitte mal, wie es deinem Katerchen geht!
2
#13
16.5.12, 19:03
Klasse Idee , und zwei Fliegem mit einer Klappe geschlagen . Meine Katze läßt sich nur auch nich so gerne Fotografieren , früher ging so was auch besser .
Sicher kann man da wirklich noch gut ranzoomen und in ruhe schauen , wenn Mieze sich nicht geduldig inspizieren läßt .
Gute Besserung für den Kater , daß noch mehr so schöne Bilder gemacht werden können .
2
#14 Pitz
16.5.12, 21:10
Er stirbt übrigens nicht. Eine Entzündung der oberen Luftwege, die mit Antibiotika behoben werden kann. Als ich fragte, woher so was kommen kann, sagte der Mittwochs-Notfallarzt "Weiß man nie so genau" und kassierte 51,30 € (die ich auf 52,- aufgerundet habe, man lässt sich ja nicht lumpen, wenn man erleichtert ist).

Viele liebe Grüße, auch von Kater, Pitz :))))
2
#15
16.5.12, 22:06
sehr schön, dass es deinem Katerchen bald wieder besser gehen wird :) <3
2
#16 Pitz
16.5.12, 22:51
Mein Katerchen scheint ein Pannenkaterchen zu sein. Aber ich halte zu ihm.
:)
2
#17 Pitz
17.5.12, 08:28
Die Antibiotika-Spritze in den Bobbes hat ihm gut getan. Er treibt Unsinn und hat einen guten Appetit. So sehr, dass er über meine Tastatur gelaufen ist und einen vorherig verfassten Beitrag versaut hat.

Was bin ich froh.

Viele liebe Grüße von Pitz.
#18
18.5.12, 00:30
den tipp finde ich echt gut. warum bin ich da nie drauf gekommen ? und ich möchte die miezi sehen, die sich einfach so friedlich das mäulchen öffnen und reinschauen läßt...wenn SIE nicht will...jetzt sitzt sie wieder da und wartet, daß ich endlich ins bett gehe...sie will nämlich mit..nachts schläft sie
einfach lieber im bett !
#19
18.5.12, 08:34
Der Tip ist gut. Mit modernen Digitalkameras kann man sehr gut vergrößern und damit Dinge sehen, die man sonst nicht sieht. Besser als jede Lupe. Da das fotografierte Tier überdies stillhält :-D eignet sich so ein Photo wirklich gut zum Ohren- oder Maulkontrollieren. Ein positiver Nebeneffekt gewissermaßen.
#20
18.5.12, 10:16
Ich freu mich, dass dein Katerchen wieder fit ist. Ich habe selbst einige Haustiere und weiß, wie sehr man daran hängt.

Und: dein Tipp ist einfach oberklasse! Habe jetzt von meinen Hunden und Katzen tolle Gähn-Fotos! Nur Gustav, der Papagei, will nicht mitspielen...
#21 Pitz
19.5.12, 00:15
Kater ist leider gestorben. Lungenentzündung, die sich sehr schnell entwickelte. trotz TA-Injektionen.

Warum, mein lebhafter Lebensbegleiter ? Tränen ohne Ende.
2
#22 fifi
19.5.12, 01:40
@Pitz: Oh, das tut mir leid. *tröst*
1
#23
19.5.12, 11:19
Pitz *Tempobox rüberreich* fühl dich bitte virtuell in den Arm genommen. Der Abschied ist immer schrecklich, vor allem wenn es so unvorbereitet kommt. Ich hoffe dein Katerchen konnte wenigstens einigermaßen friedlich gehen.
<3
#24
19.5.12, 12:13
Oh, Pitz, das tut mir so leid! Es ist furchtbar, ein geliebtes Tier zu verlieren. Ich fühle mit dir und drück dich.
#25 bienenstich
19.5.12, 12:36
@Pitz: Ich habe mich erschrocken, als ich eben deine Nachricht las. So lange freue ich mich jetzt schon über deine Fotos und Geschichten über ihn - ein echter Kater mit Charakter, der bei dir sein Zuhause gefunden hatte. Es tut mir ja so leid.
#26
19.5.12, 14:45
oh wie schade. da gibst du uns hier gute tipps für die gesundheit unserer lieblinge, und ausgerechnet dein katerchen hat es erwischt. und es ging so wahnsinnig schnell, da ist der schock riesig. tut mir echt leid für dich.
#27
19.5.12, 18:09
Ich weiß gar nicht was ich sagen soll. Ach mann, das tut mir so schrecklich leid. Ich drück dich ebenfalls ganz fest.
#28 Pitz
19.5.12, 21:56
Es ist schlimm. Danke für Eure Amteilnahme, Ihr Lieben.

Liebe Grüße, Eure Pitz.
#29
19.5.12, 22:15
@Pitz: Oh Pitz, ich habe es gerade gelesen, das ist wirklich traurig.
Er war so ein hübscher Kerl, und ich habe immer gerne Deine Fotos von ihm angeschaut. Ich drücke Dich ganz fest.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen