Frischkäse kann sehr vielfältig, z. B. zum Verfeinern von Speisen, in der Küche, verwendet werden.

Frischkäse- ein (Fast)Alleskönner

Jetzt bewerten:
5 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Für cremige Nudelgerichte

Oft brate ich Hackfleisch und Gemüse in einer Pfanne an und lasse Paprika- Chili- Frischkäse darin schmelzen. So wird das ganze schön pikant und bekommt eine cremige Konsistenz. Wer es nicht gerne scharf mag, dem empfehle ich Kräuterfrischkäse.

Zum Aufpeppen von herzhaftem Gebäck

Blätterteigschnecken:

Eine Rolle Blätterteig aus dem Kühlregal aufrollen, mit Frischkäse bestreichen, klein gehackte Champignons und Schinken darauf verteilen, würzen, mit Käse bestreuen und aufrollen. Rolle in Scheiben schneiden und bei 175°C 15 Minuten backen. Wer mag, kann noch Mais und Paprika zur Füllung geben. Kommt auf jedem Buffet prima an und ist bestens geeignet für Überraschungsbesuch :)

Flammkuchen mal anders:

Brötchenteig aus der Dose in Scheiben schneiden, die einzelnen Scheiben noch etwas ausrollen und mit Paprika- Chili- Frischkäse bestreichen. Mit hauchdünnen Salamischeibchen und in Honig marinierten Zwiebeln belegen und bei 200°C 12 Minuten backen.

Zum Strecken oder Verfeinern bzw. "Andicken" von Saucen

Wenn ihr eine Sahnesoße machen wolltet und etwas zuviel Sahne genommen habt, könnt ihr etwas Kräuterfrischkäse zugeben, so wird das ganze schön cremig. ist aber nichts für Diäten ;-)

Als schneller Dip zu Gemüsesticks oder Salzgebäck oder was ihr noch gerne dipt

Ein Päckchen Kräuterfrischkäse mit einem Becher Schamd verrühren, Knobi dazu und kräftig mit Gewürzen eurer Wahl (wr bevorzugen Salz, Pfeffer und Paprika rosenscharf) abschmecken. Wer das ganze noch ein bisschen mediterraner mag, kann zerdrückten Schafskäse und ein bisschen Olivenöl sowie nach Belieben noch Kräuter hinzufügen.

Mein Bruder liebt Natur- Frischkäse unter Marmelade auf seinem Frühstücksbrötchen (als Alternative für Butter oder Margarine)

Von
Eingestellt am

11 Kommentare


2
#1 xldeluxe
23.9.13, 23:17
6 tolle Tipps, die auch ich mehr oder weniger beherzige.

Naturfrischkäse auf Brötchen mit dick Erdbeermarmelade: hmmmmm

In sämtliche Soßen, wo es halt passt, z.B. Pute usw. kommen bei mir auch immer "Kühlschrankreste". Da landen dann auch schon mal Schmierkäseecken und Frischkäse Kräuter oder Chili in einen Topf.

Den "etwas anderen Flammkuchen" probiere ich mal aus, denn seit meiner letzten Party unter spanischem Motto liebe ich in Honig marinierte Zwiebeln!
4
#2
23.9.13, 23:18
Finde den Tipp super. Ist für jeden etwas dabei und auch noch alles ganz unkompliziert zuzubereiten.
2
#3
23.9.13, 23:27
selbst gemachten Frischkäse mit Marmelade ist Genuss pur ......;-))))
#4 Katzenfreundin2
1.10.13, 20:12
Ich benutze keinen Frischkase zum Kochen sondern Kräuterschmelzkäse. Ich mochte als Kind früher zu hause wenig Gemüse. Als ich mit meinem Mann zusammen zog musste auch Gemüse auf den Tisch. Mein Mann isst gerne Kräuterschmelzkäse. Also kam etwas Brühe mit ins Gemüse und 1 - 2 Eßlöffel Kräuterschmelzkäse. Und so hab ich mir die Soße für die Kartoffel gespart. Mein Mann mag keine trockenen Salzkartoffel. Jetzt hab ich eine kleine Familie und überall wo helle Soße zum Gemüse passt, muss ich jetzt den Kräuterschmelzkäse zu tun. z. B. Erbsen u. Möhren, Buttergmüse, Kohlrabi , Broccoli usw. Das schmeckt echt lecker. Hat aber leider sehr viel Kalorien. Vielleicht sollte ich es auch mal mit Kräuterfrischkäse ausprobieren.
-1
#5
2.10.13, 08:20
@Katzenfreundin2:

in Gemüse-Pfannen und Suppen gebe ich gewürfelten Harzer, der schmilzt schnell und bindet ...Harzer ist eine Eiweiß-Bombe und hat 0 Kalorien ...
früher hab ich auch Kräuterschmelzkäse genommen :-(
#6 xldeluxe
2.10.13, 10:30
@Lichtfeder:

Oh wirklich, Harzer Roller? Hm.....das werde ich mal ausprobieren, denn ab und zu kaufe ich ein Stück, mag ihn dann nach der ersten "Rippe" doch nicht mehr so gerne und er liegt und liegt und liegt......

Den Geschmack des geschmolzenen Harzers kann ich mir jetzt zwar noch nicht so richtig vorstellen aber einen Versuch ist es schon alleine wegen der geringen Kalorien wert.

@Katzenfreundin2:
Bei 1-2 Eßlöffeln Kräuterschmelzkäse ist es noch keine Kalorienbombe; bei einer Packung, die ich ans Essen gebe, aber mit Sicherheit ;-)
#7
2.10.13, 10:45
@xldeluxe
Harzer pur esse ich auch ungern, vor allem wenn er älter wird :-((

ich kaufe ihn jede Woche für meinen selbstgemachten Kochkäse ... Reste verwende ich dann wie geschrieben ... oder in Kartoffel und Nudelsalat anstatt Wurst ... mir schmeckt`s ....
er hat mehr Eiweiß als Fleisch + Käse und weniger als 1 % Fett, da kann ich mir öfter Schokolade zum Dessert leisten ...:-))))
#8 xldeluxe
2.10.13, 11:15
Ja genau:
Ich kaufe ihn meist, wenn ich mal wieder auf Kalorien achten sollte und dann mag ich den Rest nicht mehr essen....er wird im Laufe der Zeit mit zunehmendem Alter dann aber leider auch nicht attraktiver ;-)
#9 Katzenfreundin2
2.10.13, 13:39
Auf den Harzer Käse wäre ich nie gekommen. Vielen Dank für die Tips. Ich kauf ihn dann, wenn ich ihn am selben Tag verbrauche. Mein Vater mochte ihn immer gerne aufs Brot und dann hat der ganze Kühlschrank danach gerochen. Das ist doch der Käse mit dem starken Geruch oder?
#10
2.10.13, 13:44
@Katzenfreundin2
vielleicht verwechselst du ihn mit Limburger?

5 Rollen Harzer sind in Plastik verpackt ...kannst du getrost im Kühli aufbewahren :-)))
#11 Katzenfreundin2
2.10.13, 14:52
Vielen Dank, wusste ich nicht.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen