Die brasilianische Powerfrucht Guarana kann sich nach zu viel Alkoholgenuss als Hilfe erweisen.

Guarana als Katerkiller

Jetzt bewerten:
2,3 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Jeder kennt es. Man hat am Vorabend mal wieder zu tief ins Glas geschaut. Die brasilianische Powerfrucht Guarana kann sich hier als Hilfe erweisen.

Sie kann z. B. als Kapseln, die das Pulver enthalten, eingenommen werden. Guarana bietet sich bei Kater vor allem wegen der magenschonenden Eigenschaft an. Falls man also zusätzlich einen flauen Magen hat, ist es besser als Kaffee. Wenn man dann also wieder in die Gänge kommen möchte, ist das in Guarana enthaltene Koffein gut, um wieder fit zu werden. Man sollte aber die empfohlene Einnahmemenge nicht überschreiten. Was natürlich am meisten hilft, ist weniger trinken :-D.

Tipp der Redaktion: Guarana-Kapseln ohne Zusatzstoffe gibt's hier.

Von
Eingestellt am

11 Kommentare


4
#1
31.3.17, 08:52
"Jeder kennt es. Man hat am Vorabend mal wieder zu tief ins Glas geschaut."

Nö.
3
#2
31.3.17, 11:20
Ja, mei, dann kennen es halt viele, so ist doch der Ausdruck "jeder kennt das..." gemeint. Klar, weltweit gesehen trinken nur 40% aller Menschen überhaupt Alkohol, aber die fast 12 Liter reinen Alkohol, die jeder Deutsche statistisch im Jahr trinkt, müssen ja von irgendwem konsumiert werden. 
#3
31.3.17, 11:39
Ich kenns nicht, noch nie gehört und ich denke ich brauchs nicht, da nie nich Alkohol übern Durscht. 😂
10
#4
31.3.17, 11:58
2 Tipps zu Guarana gleich nebeneinander - und jedes Mal mit einem Seitenhieb gegen den Kaffee! Was hat dir denn der arme Kaffee getan? Und was ist das überhaupt, irgendeine gesichtslose Kapsel schlucken im Gegensatz zu einer schönen, heißen Tasse frisch gebrühten Kaffees! Der Duft alleine weckt doch schon die Lebensgeister. Und jetzt riech mal an deinen Guaranakapseln - Na?
1
#5
31.3.17, 15:46
Ich habe Guarana mal als Tee probiert und muss sagen, dass es geschmacklich sehr --sagen wir mal--  "gewöhnungsbedürftig" war. Da ich auch sonst keine Vorteile gegenüber den mir bekannten Getränken entdeckt habe (preislich, Verfügbarkeit, Anregung) konnte es sich bei mir nicht durchsetzen. Dann lieber Schwarztee oder Kaffee.
#6
31.3.17, 18:31
Ist Guarana das neue Wundermittel?
#7
1.4.17, 01:39
@Maeusel: nicht neu und auch kein Wundermittel. Das Zeug findest du manchmal in Bonbons oder Energieriegeln. Ich versteh den Hype darauf auch nicht.
1
#8
1.4.17, 18:06
In meiner Jugend gab es "Alka Selzer" aus der Apotheke als Brausetabletten gegen den Kater . Da waren wohl Mineralsalze enthalten , die beim Kater am nächsten Tag dann dem Körper gefehlt hatten , daher diese fiesen Kopfschmerzen.....Das half immer .
#9
2.4.17, 19:01
Wer zuviel Alkohol trinkt der ist selbst schuld!
1
#10
2.4.17, 22:16
Wie oft kommt diese Kapselwerbung jetzt noch?
#11
3.4.17, 23:05
Der beste Katerkiller ist derjenige der nicht auftritt, bzw. welcher nicht gebraucht wird.
Wenn man sich beim Trinken nicht beherrschen kann, so sollte man die Finger davon weglassen !
Alkohol ist DIE Droge der Welt; leider aus steuerlichen Gründen sogar gesellschaftsfähig und auch da die Nummer 1.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen