Handsauger Test & Vergleich 2022: 6 günstige Empfehlungen

handsauger test
Lesezeit ca. 5 Minuten
Handsauger Kaufberatung

Welchen Handsauger soll ich kaufen?

Ein paar Brotkrümel fallen beim Frühstück oder Abendbrot fast immer an und beim Ausräumen des Autos entdeckt man schnell mal ein paar Staubflocken oder Tierhaare. Für solch kleine Verschmutzungen immer gleich den großen, unhandlichen Staubsauger herauszuholen, ist die Mühe fast nicht wert. Die kleinen praktischen Handsauger sind daher häufig eine gute Alternative zum großen Bodenstaubsauger. In diesem Artikel klären wir alle wichtigen Details zum Thema.

Produktüberblick

Die kleinen, handlichen, zumeist akkubetriebenen Handsauger ohne Kabel besitzen genügend Power, um hier und da mal ein paar Haare oder Staubkörner aufzusaugen. Besonders für Tierhaare sind die Sauger praktisch und mit dem entsprechenden Aufsatz ist der Handsauger sogar für sonst unzugängliche Ritzen geeignet. Grundsätzlich unterscheiden sich die verschiedenen Modelle besonders in ihrer Leistung und der Akkulaufzeit. Manche Handsauger besitzen auch noch einige praktische Aufsätze, um in besonders unzugängliche Bereiche zu kommen. Ob du diese Aufsätze benötigst, hängt allerdings stark davon ab, für welche Zwecke du den Handsauger brauchst. Um ein paar Krümel nach dem Frühstück aufzusaugen, reicht in der Regel der Standard-Aufsatz. Damit du dich bequem für das passende Modell für deine Bedürfnisse entscheiden kannst, findest du im Folgenden verschiedene Handsauger, die wir übersichtlich miteinander verglichen haben. Am Ende des Artikels findest du noch einige interessante Fragen zum Thema.

1. Handsauger mit Kurzschlussschutz

Handstaubsauger Autostaubsauger Akkustaubsauger Kabellos Wiederaufladbar

28,66 €
Handsauger mit drei verschiedenen Aufsätzen für eine gründliche Reinigung von Sofa, Küche, Treppe oder Auto.

Durch sein kabelloses wiederaufladbares Design ist der Handstaubsauger leicht und tragbar. Dadurch kann er ganz bequem überall zur Reinigung hin mitgenommen werden. Er ist ausgestattet mit einem Edelstahl-HEPA-Filter in hochwertiger Verarbeitung. Dieser ist lange haltbar und kann regelmäßig gewaschen und von Schmutz befreit werden. Mithilfe der drei verschiedenen Aufsätze befreit dieser Akkustaubsauger Staub von Sofa, Küche, Treppen, Autos und anderen schwer zugänglichen Bereichen.

Maße: Circa 24,2 x 16,5 x 11,7 cm
Gewicht: 950 g
Akkubetrieb:
Akkulaufzeit: 30 min
Leistung: 65 W
Lieferumfang: Handstaubsauger, Ausfsätze 3x, Ladegerät

2. Der schlanke Akkusauger

Shark Kabelloser Handstaubsauger [WV200EU] ohne Beutel, Einzelakku, Schwarz und Grau

89,99 €
Handstaubsauger für den schnellen Hausputz mit elegantem Ladegerät und verschiedenen Saugaufsätzen.

Dieser elegante Handstaubsauger besticht durch sein erstklassiges Design, das sich in jeder Situation sehen lassen kann. Darüber hinaus ist der Handsauger immer betriebsbereit, wenn du ihn brauchst, denn wenn du ihn gerade nicht im Betrieb hast, kannst du ihn ganz einfache auf dem eleganten Ladegerät ablegen. Mit einer Akkuladung kannst du bis zu acht Minuten am Stück saugen und beseitigst im Handumdrehen Krümel und Essensreste von Tisch und Arbeitsplatte.

Maße: 22 x 9,5 x 38,5 cm
Gewicht: 600 g
Akkubetrieb:
Akkulaufzeit: 8 min
Leistung: 115 W
Lieferumfang: Handsauger, Ladegerät

3. Der intelligente Handsauger

Der BHHV520JF Akku-Handsauger ist mit einer innovativen Sensortechnologie ausgestattet. Dadurch erkennt ein Sensor, wann der Filter gereinigt werden muss. Denn eine maximale Saugleistung kann nur bei gereinigtem Filter gewährleistet werden. Der Schmutzbehälter besitzt einen transparenten Bereich, sodass man zu jederzeit erkennen kann, wie viel Schmutz sich im Behälter befindet. Auf Knopfdruck kann dieser ganz bequem entfernt und in einem Mülleimer entleert werden.

Maße: 40 x 20,3 x 16,5 cm
Gewicht: 1,2 kg
Akkubetrieb:
Akkulaufzeit: 21 min
Leistung: Keine Angabe
Lieferumfang: 18-V-Akku-Handstaubsauger Dustbuster Smart tech, Ladekabel

4. Der ergonomische Handstaubsauger

Dieser Handsauger wiegt gerade mal 600 Gramm und besitzt eine praktische Hängeschlaufe am Griff. Dadurch kann der Handstaubsauger sehr komfortabel und platzsparend an der Wand oder im Schrank aufgehängt werden. Der 2600-Milliampere-Lithium-Ionen-Akku ermöglicht eine Betriebszeit von bis zu 30 Minuten. Das reicht aus, das gesamte Auto vom Staub und Dreck zu befreien. Der verbaute HEPA-Filter kann nach Benutzung ganz komfortabel unter dem Wasserhahn ausgewaschen werden.

Maße: Circa 32 x 18,8 x 9,7 cm
Gewicht: 600 g
Akkubetrieb:
Akkulaufzeit: 30 min
Leistung: Keine Angabe
Lieferumfang: Handstaubsauger, Ladegerät, Aufsatz

5. Handsauger mit Multifunktionsdüsen

In dem modernen Handstaubsauger wurde ein 80 Watt starker Hochleistungsmotor verbaut, der von einem 2200-Milliampere-Akku gespeist wird. Dadurch kannst du ohne weiteres 25 bis 30 Minuten ohne Unterbrechung saugen. Zusätzlich enthält er eine praktische LED-Beleuchtung, mit der du selbst in den Lücken des Sofas oder in den Tiefen deines Autokofferraums problemlos den Überblick behältst. Das Griffdesign liegt angenehm ergonomisch in der Hand und erleichtert die Bedienung.

Maße: 41 x 10,2 x 10,4 cm
Gewicht: 1400 g
Akkubetrieb:
Akkulaufzeit: 30 min
Leistung: 80 W
Lieferumfang: Handsauger, Ladegerät, Fugendüse, Wasserabsorption Düse, Bürstendüse.

6. Besonders saugstarker Handsauger

Dieser Handsauger ist mit einem HEPA-Filter und einem Dreifach-Filtersystem ausgestattet. Dadurch kann er dich vor sekundärer Luftverschmutzung schützen. Der robuste Edelstahlfilter gewährleistet eine lange Haltbarkeit von bis zu 12 Monaten. Er filtert mindestens 99,7 Prozent der Partikel mit einem Durchmesser von mindestens 0,3 Mikrometer in einem Durchgang. Das ist fast das Zwanzigfache der Filtration eines herkömmlichen Filters anderer Handsauger.

Maße: 35,7 x 13,6 x 10,6 cm
Gewicht: 680 g
Akkubetrieb:
Akkulaufzeit: 30 min
Leistung: 130 W
Lieferumfang: Handstaubsauger, Crevice Werkzeug, Extension Buis, Mini borstel, Ladegerät, Bedienungsanleitung

Kaufberatung

Wie viel Leistung sollte ein Handsauger mitbringen?

Das hängt natürlich davon ab, was du mit dem Handsauger aufsaugen möchtest. Für ein paar Brotkrümel, Staubflocken oder Haare reichen schon 60 bis 80 Watt. Wenn du dagegen hartnäckigen Dreck aus einem Teppich saugen willst, sollte der Handsauger mindestens 150 Watt besitzen.

Wofür wird ein Handsauger eingesetzt?

Ein Handsauger ist nicht dafür gemacht große Flächen zu reinigen. Besonders beliebt sind die kleinen Sauger, um leichte Verunreinigungen von glatten Flächen zu saugen, wie zum Beispiel Brotkrümel oder Haare vom Küchenboden.

Wie findest du diesen Tipp?

Voriger Tipp
Beautycase Test & Vergleich: 6 günstige Empfehlungen
Nächster Tipp
Fleischklopfer Test & Vergleich: 6 günstige Empfehlungen
Tipp erstellt von
am
Jetzt bewerten!

Bewerte jetzt diesen Tipp!
Vergib zwischen ein und fünf Sternen:

5 von 5 Sternen
auf der Grundlage von
Noch keine Kommentare

Tipp kommentieren
Tipp online aufrufen