Nikolausverlosung für alle Koffein-Junkies
Nikolausverlosung für alle Koffein-Junkies
Gewinne ein Espresso Geschenkset

Heizlüfter Test & Vergleich 2022: 5 günstige Empfehlungen

heizluefter test
Lesezeit ca. 7 Minuten
Heizlüfter Kaufberatung

Welchen Heizlüfter soll ich kaufen?

Heizlüfter sind mobil einsetzbare Heizungen für den Innen- und Außenbereich, die eine angenehme Wärme abgeben. Mit ihnen bist du sehr flexibel: Ob im Badezimmer, beim gemütlichen Zusammensitzen oder unterwegs im Camping-Urlaub – mit einem Heizlüfter wirst du garantiert nicht mehr frieren und immer eine angenehme Temperatur haben. Wir haben einige Modelle namhafter Hersteller miteinander verglichen und präsentieren dir im folgenden Ratgeber eine Auswahl an diversen Heizlüftern, die dir gefallen wird.

Produktüberblick

Rasch und zuverlässig die Temperatur erzeugen, die angenehm ist, gelingt mit einem Heizlüfter. Die nützlichen und preiswerten Geräte sind sehr beliebt – ob für zu Hause, die Gartenlaube oder unterwegs im Wohnmobil. Häufig werden sie zusätzlich zu einem Kaminofen verwendet. Um auf der Terrasse oder im Wintergarten zügig eine angenehme Temperatur zu erreichen, sind Heizlüfter geradezu ideal. Aber auch beim Campen sind sie super praktisch. Je nachdem, für welchen Anlass ein Heizlüfter benötigt wird, bieten sich unterschiedliche Modelle an. Dank der enormen Effizienz eignen sich die Geräte auch hervorragend für größere Räumlichkeiten. Im folgenden Artikel stellen wir dir eine Auswahl unterschiedlicher Heizlüfter vor. Sie unterscheiden sich in Größe, Design, Funktionen und Leistung. Damit dir die Kaufentscheidung leichter fällt, welcher Heizlüfter die optimale Wahl ist, stellen wir dir einige der beliebtesten Heizlüfter vor. Die aussagekräftigsten Eckdaten zu den Produkten kannst du mit einem Blick den übersichtlichen Tabellen entnehmen. Zum Ende warten Antworten auf ein paar wichtige Fragen zum Thema auf dich, die dich sicherlich interessieren werden.

1. Heizlüfter mit Umstoßschutz

Pro Breeze 2000W Mini Keramik Heizlüfter mit automatischer Oszillation, Zwei Leistungsstufen, energiesparender Betrieb für Wohnzimmer, Büro, Terasse - Weiß

59,99 €
Stylischer und kompakter Elektro-Heizlüfter mit automatischer Oszillation, vier Betriebsmodi, integriertem Thermostat und vielen Sicherheitsfeatures.

Dieser kleine Heizlüfter überzeugt durch und durch: Er nimmt nur wenig Platz ein, wodurch er sich beispielsweise auch für den Einsatz im Büro eignet. Außerdem sieht er optisch richtig schick aus und punktet mit seiner Keramik-Technologie. Dank der integrierten Sicherheitsfunktion schaltet sich der Heizlüfter automatisch aus, sobald er zu heiß oder umgestoßen wird. Über die zwei Drehregler lassen sich jederzeit die Temperatur und die Oszillation steuern. Der kompakte Heizlüfter hat eine Leistungsaufnahme von 2.000 Watt und erwärmt dadurch jeden kleinen Raum. Zuletzt lässt er sich über den integrierten Tragegriff leicht manövrieren.

Marke: Pro Breeze
Gewicht: 1,75 kg
Größe: 18,5 x 15,5 x 26,2 cm
Watt: 2.000 W
Betriebsmodi: 4
Thermostat:
Tragbar:

2. Heizlüfter mit Überhitzungsschutz

Der 2.200 Watt starke Premium-Heizlüfter sorgt für effizientes und geräuscharmes Heizen in deinen Lieblingsräumen. Dank Fernbedienung und drei individuell einstellbaren Heizstufen lässt sich der Heizlüfter bequem und einfach bedienen. Am Gehäuse ist außerdem ein gut lesbarer LED-Bildschirm angebracht. Die Temperatur lässt sich individuell zwischen 10 und 49 °C bestimmen. Die Keramikelemente haben eine hohe Lebensdauer und erzeugen in kurzer Zeit effektiv Wärme. Damit die Fernbedienung nicht verloren geht, kann diese jederzeit auf dem leistungsstarken Gerät abgelegt werden.

Marke: Echos
Gewicht: Keine Angabe
Größe: 73,5 x 21 cm
Watt: 2.200 W
Betriebsmodi: 3
Thermostat:
Tragbar:

3. Der leistungsstarke Heizlüfter

Brandson - Heizlüfter 3000 Watt - Keramik Heizstrahler - Turbo Elektroheizgebläse mit Überhitzungsschutz - extra Stark - 2 Heizstufen - für Baustelle Haus Werkstatt Wohnung Garage Heizgerät - Orange

79,85 €
Leicht zu bedienender Heizlüfter, der sich ideal für Wohnungen, Garagen, Werkstätten und Büros anbietet und sich bei Nichtgebrauch platzsparend verstauen lässt.

Suchst du noch nach einem langlebigen und robusten Heizlüfter? Dann ist dieses Modell hier genau das richtige für dich. Dieser Heizlüfter wurde für den Dauereinsatz entwickelt und besticht durch seine Leistung von 3.000 Watt. Außerdem ist er TÜV- und GS-geprüft und mit zahlreichen Sicherheitsfeatures ausgestattet. Zudem lässt sich der Heizlüfter über den integrierten Tragegriff leicht transportieren. Ferner ist das Gebläse des Lüfters um circa 100 Grad nach oben und nach unten neigbar. Über die zwei großen Drehregler kannst du jederzeit die Temperatur und die Heizstufen einstellen. Worauf wartest du noch?

Marke: Brandson
Gewicht: 2,6 kg
Größe: 29 x 26 x 21 cm
Watt: 3.000 W
Betriebsmodi: 2
Thermostat: Keine Angabe
Tragbar:

4. Der sparsame Heizlüfter

Rowenta Mini Excel SO9266F0 Heizlüfter aus Keramik, leistungsstark, kompakt, leise

84,99 €
Dieser kleine Heizlüfter eignet sich besonders gut für kleinere Räume und begeistert durch seinen integrierten Tragegriff.

Mit diesem hochwertigen Heizlüfter wirst du besonders viel Freude haben: Er arbeitet extrem effektiv und begeistert durch seinen Geräuschpegel von nur 50 Dezibel. Außerdem benötigt er im Energiesparmodus nur die Hälfte an Energie – dies wirkt sich positiv auf deine Nebenkosten aus. Darüber hinaus gelingt dir über den Auswahlknopf auf der oberen Seite des Lüfters die Einstellung von Temperatur und Betriebsmodi. Obendrein ist der Heizlüfter mit einem Filter versehen, welcher sich leicht entfernen und reinigen lässt. Bei Überhitzung stoppt die verbaute Sicherung automatisch den Heizvorgang.

Marke: Rowenta
Gewicht: 1,7 kg
Größe: 20,5 x 15 x 28,5 cm
Watt: 2.000 W
Betriebsmodi: 2
Thermostat: Keine Angabe
Tragbar:

5. Der leichte Heizlüfter mit Eco-Modus

Cecotec Heizlüfter Ready Warm (9850 Force Rotate)

39,50 €
Mobiler und leiser Elektro-Heizlüfter mit stufenlos regulierbarer Wärme- und Kältefunktion in kompaktem Design.

Bei diesem Heizlüfter handelt es sich um ein leistungsstarkes 2.000-Watt-Gerät. Es bietet die Möglichkeit, den Heizlüfter im Eco-Modus in Betrieb zu nehmen. In diesem Modus benötigt er nur 1.000 Watt. Neben diesen beiden Heizstufen gibt es noch eine dritte Option, nämlich die Kaltstufe. Mit der Kaltstufe kann der Heizlüfter auch als Ventilator Verwendung finden. Das Gerät ist standfest und lässt sich dank seiner Größe leicht transportieren und mitnehmen. Für eine optimale Wärmeverteilung rotiert der Heizlüfter von Seite zu Seite. Diese Funktion kann bei Bedarf abgestellt werden. Zuletzt begeistert das hervorragende Sicherheitssystem, welches das Gerät abschaltet, sobald es überhitzt oder umgestoßen wird.

Marke: Cecotec
Gewicht: 1,3 kg
Größe: 16 x 31,5 x 22,5 cm
Watt: 2.000 W
Betriebsmodi: 3
Thermostat:
Tragbar:

6. Heizlüfter mit LED-Display

Keramik Heizlüfter mit Fernbedienung und 7 Heizstufen von Pro Breeze - Heizstrahler elektrisch 2000W mit Überhitzungsschutz und 24h Timer - energiesparender ECO Modus & Leiser Betrieb, 80° Oszillation

94,99 €
Ein Heizlüfter, welcher nicht nur elegant in deinem Raum wirkt, sondern auch mit einer Fernbedienung geliefert wird, über die eine komfortable Bedienung möglich ist.

Hier erhältst du einen 2.000 Watt starken Heizlüfter, welcher durch seine sieben Betriebsmodi punktet. Außerdem hast du jederzeit die Möglichkeit, die Oszillation zuzuschalten. Obendrein erhältst du den Heizlüfter inklusive Fernbedienung. Somit kannst du das Gerät bequem aus der Ferne steuern. Ebenso verfügt der Lüfter über ein LCD-Display, auf dem sich die Minutenanzahl des eingestellten Timers hervorragend ablesen lassen. Zuletzt verfügt das Gerät über einige Sicherheitsfeatures, die den Heizlüfter bei Gefahr automatisch abschalten.

Marke: Pro Breeze
Gewicht: 2 kg
Größe: 20 x 20 x 52 cm
Watt: 2.000 W
Betriebsmodi: 7
Thermostat:
Tragbar:

Kaufberatung

Für welche Einsatzzwecke ist ein Heizlüfter zu empfehlen?

Heizlüfter eignen sich für alle Situationen, in denen es darum geht, schnell und kurzfristig Wärme zu erzeugen. Denn der Vorteil von Heizlüftern liegt darin, dass sie sich im Vergleich zur klassischen elektrischen Heizung schneller erwärmen und diese Wärme auch schneller an die Umgebungsluft abgeben können. Heizlüfter wärmen unter anderem Badezimmer schnell auf, damit man es nach dem Duschen schön warm hat. Es gibt auch Modelle, die sich zum Beispiel für Wickeltische eignen. Davon abgesehen ist ein Heizlüfter natürlich auch in allen Situationen überaus praktisch, in denen es keine fest installierte Wärmequelle gibt, wie etwa beim Campen. Auch wenn man abends länger im Freien sitzen möchte, sind sie die ideale Wahl. Zu guter Letzt sind die nützlichen Heizer auch auf dem Bau beliebt und dort abhängig von der Jahreszeit häufig im Einsatz.

Wie hoch ist der Stromverbrauch von Heizlüftern und die damit verbundenen Kosten?

Wie hoch der Stromverbrauch ist, hängt in erster Linie von der Leistung (Watt) ab und natürlich davon, wie lange der Heizlüfter läuft. Ein herkömmlicher Heizlüfter hat ungefähr 2.000 Watt. Bei einem Preis von etwa 37 Cent pro Kilowattstunde belaufen sich die Kosten für den laufenden Heizlüfter auf circa 74 Cent. Einige der Produkte verfügen über einen Eco-Modus, welcher teilweise bis zu 50 Prozent an Energie einsparen kann – ein nicht ganz uninteressanter Aspekt, der bei der Kaufentscheidung berücksichtigt werden könnte.

Wie findest du diesen Tipp?

Voriger Tipp
Platzset Test & Vergleich: 6 günstige Empfehlungen
Nächster Tipp
Wärmedecken Test & Vergleich: 6 günstige Empfehlungen
Tipp erstellt von
am , zuletzt aktualisiert am
Jetzt bewerten!

Bewerte jetzt diesen Tipp!
Vergib zwischen ein und fünf Sternen:

5 von 5 Sternen
auf der Grundlage von
Noch keine Kommentare

Tipp kommentieren
Tipp online aufrufen